10. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:1

  • Weiter, immer weiter machen und den Zecken ihre Traumwelt von der Ergebniskrise wahren, dann stecken sie irgendwann tatsächlich im Abstiegskampf.


    Ja, dann soll der BVB mal aufbauen auf dieser Leistung. Das einzige was die mitnehmen ist die Erkenntnis das sie inzwischen meilenweit von uns entfernt sind.

  • Freunde, lasst euch doch diesen genialen Abend nicht von den Medien verhageln. Wir wissen doch alle, wie das Spiel dort läuft.


    Macht lieber noch ein Bier auf, wenn die Kiste noch nicht leer ist. Anschließend geht ihr mit einem zufriedenen Lächeln selig ins Bett.


    Was für ein geiles Spiel unserer Mannschaft ... :)


    In diesem Sinne allseits eine geruhsame Nacht.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Einfach nur super ! Robben haut jedesmal Dortmund den Siegtreffer rein - dem Subotic wird schon schwindelig, wenn er Robben auf der Mannschafts-Aufstellung sieht !


    "Angenehmer leben mit Robben-Zecken-Entferner"

    0

  • N'Abend.


    Im Prinzip war's ein schönes Spiel...aber unsere Chancenverwertung war einfach indiskutabel !


    Müller mit der Seuche am Fuß, Robben 3x ohne Blick für den Nebenmann, und Lewa auch eher blass...bei DEN ganzen Chancen hätten wir 4 oder 5:1 gewinnen können, wenn nicht gar müssen !
    Zumal wir den bvbäh zeitweise an die Wand gespielt haben...wir hatten die teilweise richtig hinten rein gedrückt !


    Aber wir konnten noch froh sein, dass noch gedreht zu haben...und das TROTZ Gräfe ! Tolle Moral, toller Kampf von den Jungs !
    Zumindest darauf kann man stolz sein !


    Und Gräfe, der Dreck*skerl hat wieder genau DAS gemacht, was ich vorher angekündigt hab !
    "Latenter Beschiss", wie erwartet !


    Das waren z.B. Szenen, wie der lange Ball der doofmunder auf Obermejang, der den Ball aber nicht kontrollieren kann und ihn verliert - und dann einen Freistoß bekommt - FÜR NICHTS ! Da war nicht mal eine Berührung, unser Mann (Bernat ?) steht ein ganzes Stück weg vom Mann !


    Das war z.B. der angriff der doofmunder, den Xabi cool abfängt und steil nach vorne spielt - und dann pfeift der Drecksack ab und Freistoß für doofmund, für einen normalen Zweikampf zwischen Xabi und Micki...dings ! Absoluter Besch*ss, denn WENN er da irgendwas pfeift (aber da war nix), dann muss er es sofort tun, ein Vorteil für doofmund war da ja nicht !
    Damit wollte er doch nur unseren Konter unterbinden !


    Und das war vor allem diese eklatante Szene (die jeder gesehen haben muss !), als Weidenfeller 2 eigene Mitspieler beim Rausgehen abräumt - und Gräfe, der Bayernhasser pfeift Stürmerfoul gegen Lewa !! Geht es noch parteiischer ?


    Es sind nicht rote Karten oder Elfer gegen uns, es sind SOLCHE Szenen, die glasklar belegen, dass Gräfe vorsätzlich gegen uns pfeift !


    Zum Glück konnten wir das trotzdem noch drehen...ich konnt's erst gar nicht glauben, dass Gräfe da Elfmeter FÜR uns pfeift ! Allerdings ließ er auch hier die rote gegen Subotic stecken (Notbremse) - war ja klar !


    Aber schön zu sehen, dass Robben auch gegen Doofmund mal nen Elfer versenken kann...;-)


    Also eigentlich wäre da ein Kantersieg drin gewesen...aber gegen 12 Mann, da ist man dann auch mal mit nem mühsamen 2:1 zufrieden...

  • Klasse Spiel heute Abend, allerdings hätte ich doch gerne meine Nerven geschont. So viele super Chancen und nichts ging rein. Dann liegen wir auch noch hinten.
    Sehr gute Leistung unseres Teams dass sie dieses Spiel noch gedreht haben.

    0

  • Nachdem ich mich etwas beruhigt habe(habe ZDF geschaut), lautet mein Wunsch zu Weihnachten und Ostern, lasst die Zecken absteigen mitsamt der Journalie die sie gehypt haben! :x:x:x:x:x:x


    Ich hoffe instendich, das sie aus dem Loch wo sie reinfallen nicht wieder raus kommen, hoffentlich kann einer noch einen Deckel drauf machen, und wenn es geht auf den Müllberg schmeißen.
    :x:x:x:x:x:x:x:x:x:x:x:x:x:x

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Der BVB Propagandaminister mal wieder... Mich wundert es wirklich wie so jemand tatsächlich weiter Stadionsprecher sein darf.


    Man stelle sich mal vor Stefan Lehmann würde so etwas über einen Dortmunder sagen, da gäbe wochenlanges Dauerfeuer von den Medien.


    Aber wenn die Zecken das machen ist es wohl in Ordnung? Was für ein Pack!

    0

  • bist du deppert, oder was? die einzigen spiele die zählen, sind die des international renommierte super-rauball-cup.


    dein mittagessen ist aber mal sowas von gestrichen:x

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Es tut mir leid leute
    "auf Augenhöhe und klassico". wo bitteschön ? Das geht einfach nicht in meinen kopf rein !.
    absolut nicht

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Bei all dem Gejammer über die vergebenen Chancen möchte ich einmal daran erinnern, dass Weidenfeller einen überragenden Tag hatte.
    Wenn unser Manuel so einen hat, sagen wir auch nicht, dass die gegnerischen Angriffsspieler den Chancentod an den Füßen hatten, sondern wir sonnen unsdann berechtigt im Glanz unseres "Welttorhüters".
    Ich finde, wir haben es nicht nötig, den BVB derartig insiskutabel zu unserem Feind zu machen und dabei dann so den Faden zu verlieren? Wer sind wir denn?:D:D:D

    0

  • Sollen doch die Zeckenmedien das den Dort,undern weismachen. Dann setzt es weiterhin Prügel und keiner in Dortmund weiss warum, weil man ja immer aud Augenhöhe ist. :D

    0

  • Mal wieder ein echt geiles Spiel, bei dem wir den BVB am Sieg schnuppern lassen, um sie dann am Ende mit leeren Händen da stehen zu lassen!:D
    Kritik kann man nur an der 1. Halbzeit üben: unzureichende Zweikampfquote, schlechte Chancenverwertung und ein dämliches Tor, das so einfach nicht fallen darf. Die gesamte 2. Halbzeit haben wir dafür den BVB total dominiert und letztlich hat sich wieder gezeigt, dass unsere Bank ganz andere Qualitäten zu bieten hat als die der Majas, die weder auf dem Feld noch von der Bank etwas zu zu setzen hatten. Und jetzt ist der BVB mitten im Abstiegskampf, jedenfalls droht auch der vierte Platz für die CL-Quali spätestens am nächsten Spieltag außer Reichweite zu liegen, wenn sie gegen die Gladbacher nicht einen Dreier holen ( und das bezweifele ich stark).
    Wir sind jedenfalls auf einem guten Weg, wenn mich auch etwas bedenklich stimmt, dass wir ohne Robben und Ribery einfach oft die Durchschlagskraft und Torgefährlichkeit vermissen lassen. Man kann nur hoffen, dass beide in der KO-Phase der CL immer zur Verfügung stehen.

    0

  • tolles fussballspiel!
    bayern in der ersten hälfte gut und mit hochkarätig herausgespielten chancen. dortmund immer gefährlich und aufgrund der grösseren agressivität im spiel auch nicht unverdient in führung gegangen.
    in der zweiten halbzeit haben die bayern dann zusätzlich ihrer spielerischen überlegenheit auch angefangen zu kämpfen und zu fighten und konnten somit mit dem mehr an leidenschaft das spiel auch drehen.
    der sieg war letztlich verdient!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • das fände ich auch heftig. wie begrüßen die sich denn ? "na, hats geschmeckt?" das würde ich mir in beiden fällen nicht antun. aber schaut euch auch mal die gesichtsfarben an der beiden. gut durchblutet gegen blutleer. wie auf dem platz. und die körperhaltung ... hätte da der kermit von sky nicht mal was dazu sagen können?


    und ich finde es einen feinen zug vom weidenfehler, dass er, da er diesmal nicht wie sonst traditionell, von uns an den kopf geschossen wurde, das dann eben selber mit seinem mitspieler (mickymaus) gemacht hat.

  • Als Sky vor dem Spiel dieses Interview mit Fratzke zeigten, wusste ich nicht ob ich lachen, oder meine Fernbedienung in die Röhre schmeißen sollte. So ein unsinniges Gequatsche was der von sich gegeben hat, einfach nur Hass.
    ,,Sie wollten eine gut funktionierende Mannschaft zerstören und haben es ja auch geschafft,,.
    Hört dieser Typ sich wirklich selber zu? Was haben die noch vor der neuen Saison herum getönt, wir haben den besten Kader seit vielen Jahren und jetzt wo sie uns nur mit dem Fernrohr noch sehen können, jetzt sind wir an deren Dilemma schuld. Was für eine Schnarchnase!


    Aber was solls, lassen wir die Toten ruhen!:8


    Ich persönlich fand dieses Spiel gestern unserer würdig und wie unsere Jungs das Ding noch gedreht haben Welt-meisterlich! Wir hätten auch drei oder vier Tore schießen können, dies hat aber leider Weidenfeller durch eine wirklich gute Leistung verhindert. Wenn der gestern nicht so einen guten Tag gehabt hätte, wäre das Spiel deutlicher ausgefallen. Die Zecken waren am Ende platt und unsere Jungs haben noch einmal richtig Gas gegeben. Wir können auf diese Mannschaft nur Stolz sein!!
    Danke Jungs und weiter so!

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.