CL 5. Gruppenspiel: Manchester City - FC BAYERN 3:2

  • Wenn es um etwas gegangen wäre, wären die fehlenden 5% aber da gewesen und City hätte kein Land gesehen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Es ging also um nichts? Warum PG bei einer Mannschaft in Unterzahl dann auch noch Schweinsteiger und Shaqiri, beide ohne Spielpraxis, zur Seite stellt, bleibt auch sein Geheimnis. Der wollte wohl schauen, die sich zu siebend schlagen. Hat nicht funktioniert.

    0

  • Was mich an diesen Spiel so zum staunen gebracht hat, war die Tatsache das Dante (nach seiner Einwechselung) überhaupt keine ahnung hatte wo er den ball hinspielen soll..Dante ist für mich fehl am platz bei dieser Taktik.. :x


    Die rote Karte, war dumm aber passiert. Die Abwehr stande eh nicht so richtig sattelfest wie sonst immer bzw. wurden unsere Fehler (die wir jedes Spiel haben) auch ausgenutzt..


    Man kann nicht sagen, egal wir sind gruppenerster..Das ist nicht in ordnung..Aber ich bin irgendwie froh das wir verloren haben, denn wer weiß was diese Niederlage im Jahr 2015 wert ist.

  • Nachdem ich jetzt eine Nacht mit einem guten Gefühl geschlafen habe steht für mich endgültig fest der CL Titel geht nur über den FCB und den kann m. E. nur Real ernsthaft gefährden.


    Wir haben mit einer Topeinstellung dieses CL Freundschaftsspiel dominiert und City ihre Grenzen sowas von aufgezeigt. Und das in deren Stadion und 70 Min in Unterzahl. Das wir in dem Spiel leider 3 grobe individuelle Fehler hatten ist zwar unschön und etwas ärgerlich.


    Wir sind mit Real der TOPFAVORIT auf den Pott das steht für mich fest. Gruß an alle "Experten" des gestrigen Abends.;-)

    0

  • Also jetzt schon über einen Titel zureden, ist einwenig zu schnell oder ;-)


    Ich bin einfach stolz wie sehr sich die Mannschaft seit Jahren verbessert..Pep und die Mannschaft, werden die fehler von gestern analysieren und daran arbeiten das sie nicht mehr passieren..Bin auch froh das es fehler noch gibt, weil sonst würde es keine experten mehr geben :D

  • Ich bin wirkl PG Fan, nur hast Du gesehen, wie er seine eigene Auswechslung zurücknehmen wollte und lamentiert. Ein Spiegelbild des Spiels. Man hat das erarbeitete durch eigene Fehler kaputt gemacht.

    0

  • Nein, wieso? Wir dominieren die Gruppe und haben gestern Klasse gespielt.


    AF wird ein Spaziergang sofern wir nicht den zweiten der PSG/Barca Gruppe bekommen.


    Und was dann aller Voraussicht im VF an Gegnern übrig bleibt macht mir mit Ausnahme von Real keine Angstperlen auf der Stirn. Und der Rest? Barca, Chelski und PSG sind nicht schlecht aber wir sind deutlich besser.


    Ich bin mir sicher der CL Titel geht an Real oder uns. Alles andere wäre für mich eine Überraschung.

    0

  • Weder die Auswechselungen noch der Ball,Rasen,Schiri, Trainer,Fan,Bus,Flugzeug,Luft,Regen,UEFA,FIFA,Dortmund etc.. sind schuld an der Niederlage..Aber es geht mir einfach extrem zuweit hier die Schuld mehr auf den Trainer zusuchen..Solche Spiele passieren und es ist auch verdammt gut so !!!




    u2_dublin  
    Ich sehe auch Real als einzigsten Gegner für uns, dieses Jahr aber nichts ist unmöglich..Diese Gruppenphase hat keine Aussagekraft für mich..City steckt in England in einer Krise, Rom das gleiche in Italien, Moskau geht noch..Deswegen gehe ich relativ locker ran, mich stört die niederlage von gestern auch überhaupt nicht, eher im gegenteil..Aber von einen Spaziergang zusprechen, geht mir absolut zuweit..sry..sonst stimme ich dir schon zu,außer mit den punkten die ich angesprochen habe^^ ;-)

  • Die Auswechselung sah mir deutlich eher nach einem Kommunikationsproblem mit dem vierten Schiri aus. Man darf Pep wohl schon zutrauen das er weiss ob er Lewandowski oder Hojbjerg vom Platz holen will...mir war auch neu, dass das was der vierte Schiri anzeigt, scheinbar bindend ist und der Spieler dann definitiv vom Platz muss.


    Pep an der Niederlage die Schuld zu geben ist völliger Quatsch. Ohne die beiden individuellen Fehler von Xabi und Boa rollen wir die drei Punkte locker nach Hause. Von City war das doch längst nur noch kopfloses Anrennen, ohne die Blackouts wäre wir da nicht mehr in ernste Gefahr geraten, auch/trotz der Wechsel.

  • Der Spaziergang bezog sich auf das AF sofern wir nicht Barca oder PSG bekommen.


    In einem VF oder HF gegen Barca, PSG, Chelski müssen wir natürlich alles geben dann werden wir uns aber klar durchsetzten.

    0

  • Unglaublich was hier gestern noch los war.:-O Ja, die Niederlage war unnötig und ein bisschen ärgerlich. Kein Mensch braucht diesen Scheichverein im CL-Achtelfinale.


    Aber: Die Mannschaft hat 70 Min. in Unterzahl gespielt und zwar taktisch absolut hervorragend. Aus dem Spiel heraus hatte City überhaupt keine Möglichkeiten. Wir sind nach einem Rückstand eindrucksvoll zurückgekommen. Unsere Mannschaft spielt seit Wochen am Limit, da muss man einfach auch mal individuelle Fehler verzeihen, zumal es eben kein KO-Spiel war. Wenn das jetzt die letzten Aussetzer in diesem Wettbewerb waren, soll es mir recht sein. Dann wären die Chancen auf ein CL-Finale nämlich sehr hoch.

    0

  • Real vs Bayern wäre das "natürliche" Finale, aber du bügelst mir Barca, PSG und vor allem Chelsea zu leicht runter. Vor allem Chelsea hat inzwischen wieder eine gute Mischung aus Hunger und Erfahrung, dazu viel Top-Qualität und einen Trainer der uns so garnicht liegt.


    Es wird am Ende wie immer sein...ab Halbfinale entscheiden Glück und Tagesform wer am Ende den Henkelpott kriegt.

  • Richtig!


    Und nur mal so am Rande hätten unsere "Freunde" aus dem Pott gestern so gespielt wäre heute aller Orten vom heldenhaften und Mentalitätsmonstermäßigen Kampf die Rede gewesen.


    Aber bei uns geht dann natürlich die Welt unter.:D

    0

  • Also ganz ehrlich Chelsea ist sicher die beste dieser 3 Mannschaften.Mourinho hat sich genau die Verstärkungen geholt die er gebraucht hat.Dazu sind seine Teams immer mit allen Wassern gewaschen und gegen Pep zu gewinnen ist für ihn das Größte.Also die sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen

    0

  • Wie ich vorhin schrieb gegen diese Gegner müssen wir natürlich alles aufbieten. Aber dann werden wir uns klar durchsetzen.


    Die Unabwägbarkeiten wie Glück und Tagesform kann man zwar nie ganz ausschließen aber ich bin da zuversichtlich das wir diese Faktoren durch unsere Klasse weitestgehend ausschalten können.

    0

  • Zum Ende des Spiels fehlte die Konzentration. Man war schon mit den Gedanken in der Kabine.
    Leider. Ich war so zufrieden 1:2 super in Unterzahl, aber die letzten Minuten waren leider entscheidend. Macht nichts. Wir waren gut.;-)

    0

  • Der Witz ist ja, dass dieses Spiel unter den gegebenen Umständen und angesichts der Startaufstellung mit Rode und Höjberg großartig geführt wurde. ManCity ist kein Farmteam, und wir beherrschen die mit 10 Mann, drehen das Ergebnis und lassen nichts zu. So gut wie wir - zu zehnt !!! - gegen die gespielt haben, muss man echt Angst haben vor uns.


    Aber klar ist auch. Fehler entscheiden Spiele. Und die haben wir einmal öfter gemacht als der Gegner. Ob es bei einem K.O.Spiel anders wäre? Schwer zu sagen. Ich denke schon, dass dann der Fokus größer ist. Und es war auch eine läuferische Glanzleistung über 70 Min. gegen City. Dass man dann müde wird, das ist klar. Insofern hat uns der Platzverweis letztlich tatsächlich das Spiel gekostet...


    Aber unter dem Strich fand ich die Leitung des Teams überragend!