CL 1/8 Finale: Schachtar Donezk - FC BAYERN 0:0

  • Der Schnitt ist doch zum Teil schon erfolgt. Götze, Thiago, Martinez, Müller, Badstuber, Alaba, Bernat, sind nach wie vor alle recht "jung"
    Lewandowski ist auch erst 26 und Neuer als TW 28. Das Gerüst steht doch bereits. Man hat schon etwas für die Zukunft getan.
    Nur müssen die nächsten und letzten Schritte gemacht werden. Kapitän wird nach der Zeit der Big Four wohl Neuer werden, kann auch jeder mit leben.
    Top Spieler kriegen wir nach wie vor. Stadion ist abbezahlt und was den Umsatz angeht, hat nur Real Madrid wirklich mehr Geld, wie man nach der letzten JHV erfuhr, TV-Vertrag und Scheichs in England hin oder her. Gerade was die internationale Reputation angeht, hat uns die Verpflichtung von Pep sicher weiter gebracht als das Triple 2013.

    Man fasst es nicht!

  • Wenn du dich per Umbruch vorerst wieder aus der internationalen Spitze verabschieden willst, ganz sicher!
    Effenberg soll erstmal woanders zeigen, wofür er den Trainerschein gemacht hat. Dann kann man vielleicht über so etwas nachdenken. Derzeit sehe ich aber absolut keine Grundlage für einen Job bei uns.

  • Schau dir doch einfach mal unsere aktuelle Mannschaft an. Trotz vieler Verletzte sitzen auf der Bank regelmäßig Spieler mit absolutem Topniveau, die in den allermeisten Mannschaften der Welt Stamm wären.
    Wenn man selbst ohne die Langzeitverletzten eine Wunsch11 aufstellt, sitzen dort derzeit Leute wie Götze, Alonso, Dante, Badstuber, Bernat und Co.
    (oder wahlweise Lewa, BS, Müller, Benatia, Alaba...)


    Und dann ist der Anspruch Paderborn und Hamburg?


    Hurra, wir werden wieder Deutscher Meister.
    Das hat auch Magath schon mit Halbfeldflanken und einer Handvoll Spielern mit internationaler Klasse und Bankspielern vom Kaliber Ottl hinbekommen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • auch ich sehe dieses maue 0:0 eher aus der pragmatischen Sicht. Klar haben wir uns mehr erfofft aber es war doch ein sehr hartes Spiel. Es klingt schon ein wenig abgedroschen aber das war das CL 1/8 Finale, da sind keine Blinden mehr am Werk! Im Rückspiel machen wir das 1/4 Finale klar, ohne Zweifel. Das Spiel an sich war gar nicht so schlecht, uns fehlte nur die Durchschlagskraft.


    Und bezüglich den ganzen Umbruchs- und "Über den Zenit"-Meldungen kann ich auch überhaupt nichts abgewinnen. Wer ist bei einem Titel schon einfach so durchmarschiert, solche Spiele sind einfach immer dabei. Wir sind für die Zukunft sehr gut gerüstet und über die Breite sehr gut aufgestellt. Und auch heuer zählen wir weiterhin zu den Mitfavoriten um den CL-Titel!

    0

  • Wir haben den Anspruch, um die europäische Krone mitzuspielen, aber nicht, sie auch immer zu gewinnen. Jedes Jahr kann letzten Endes nur EIN Club die CL gewinnen. Das sollte man sich bitte immer vor Augen führen.

  • Ich denk mir gerade, besser wir spielen jetzt so eine Grütze und finden uns im April und Mai wieder, als umgekehrt. :D


    Wobei die ersten 20 Minuten gestern ja gar nicht allzu schlecht waren.


    Im Nachhinein muss ich jetzt auch sagen, dass es gut war, dass Pep Alonso nicht gewechselt hat, damit hat sich die schwachsinnige Option BS31+Alonso aufzustellen, für das Rückspiel schon einmal automatisch erledigt.


    Es hat halt alles Vor- und Nachteile ....


    Nichts desto trotz muss man einfach auch mal einzelne Leute kritisieren können, auch wenn mir klar ist, dass das Team als Mannschaft gewinnt oder als Mannschaft verliert, da ist es aber dennoch Fakt, dass ich mir von einem Götze z.B. einfach viel mehr Einsatz und Biss erwartet hätte, wenn er dann schon von Beginn an spielen darf.


    Auch fand ich es richtig schwach, dass wir es in der zweiten Halbzeit nicht einmal geschafft haben, Robben vernünftig einzusetzen, weil wir in der kompletten zweiten Halbzeit eine furchtbare Spieleröffnung aus dem (offensiven) Zentrum heraus (wo waren da bitte Müller+BS31+Alonso?!) hatten.


    Naja was soll's, abhaken und im Rückspiel besser machen lautet das Motto, dann schaffen wir das auch ...


    P.S.: Und dann hoffentlich mit einem weniger bescheuerten Schiri >:-|

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Sag mal geht´s noch? Das hat doch nichts damit zu tun das ich alles sch@isse finde.


    Bei mir ist das immer konstruktive Kritik, Und ich bleibe dabei dass das Offensiv einfach schlecht war und gegen so einen Gegner musst du halt einfach mehr Druck machen und Tore schießen. So einfach könnte Fussball sein.:8


    Viellicht solltest Du erst mal runterkommen bevor Du hier rumpöbelst.>:-|

    Alles wird gut:saint:

  • Klasse Beitrag. Die gleichen Gedanken hatte ich auch als die Aufstellung kam. Wie heißt es so schön:
    "never change a winning team".



    Und das 0:0 ist einfach kein gutes Ergebnis.

    Alles wird gut:saint:

  • Der Mangel an Optionen für den Trainer ist per se keine gute Nachricht. Man bedenke nur, dass sich Schweini bis zum Rückspiel ja verletzen kann!


    Außerdem wissen wir nicht, was Pep vorhat. Womöglich arbeitet er an einer Lösung, die uns weiterhilft, wenn es gegen Real geht. Er ist schließlich jemand, der sein Team permanent weiterentwickeln will. Man kann auch nicht ernsthaft daran zweifeln, dass wir das VF erreichen werden.

    Uli. Hass weg!

  • Was ist denn jetzt kaputt?????


    Ein 0:0 Auswärts im CL 1/8 Finale ist also schon der Offenbarungseid oder wie????


    Mir gefällt unser Spiel momentan auch nicht. Aber deine Annahmen und Aussichten sind schon harter Tobak. Effenberg als Nachfolger von Pep, ganz bestimmt ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Gestern hab ich mir eigentlich geschworen hier heute nicht reinzuschauen und ich habs doch getan...
    Ich wäre dafür die entsprechenden Threads nach solchen Abenden bis zum Rückspiel zu schließen! :D ;-)

    0

  • Moin zusammen:
    habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, aber m.E. hat sich Pep ein wenig vercoacht...
    Klar, hinterher ist man immer schlauer, aber:


    Warum wieder Basti und Alonso? Beide zusammen hatte in der RR bislang nicht gut funktioniert, ausserdem war Alonso am Samstag noch verletzt.


    Warum Ribery von Anfang an? Es war erst sein 2. Spiel in der RR, vorher verletzt und gestern gleich über 90 Minuten....riskant.


    Warum wieder Müller als Sturmspitze und Lewa auf der Bank? Hat das bisher überhaupt einmal wirklich gut funktioniert?


    Manchmal wirkt Pep wie ein unbelehrbarer Sturkopf!


    Im Rückspiel ein 1:1 und dann war's das Freunde. Und ganz ehrlich.....so ganz unwahrscheinlich ist das nicht. Wenn uns im Rückspiel nicht ein schnelles Tor gelingt, kann das eine Zitterpartie werden und auch wenn wir 1:0 in Führung gehen sollten, gibt das keine große Sicherheit

    0

  • Die dreierkette hatte ich bereits mal kurz nach Dienstantritt von PG als Alternative gegen extrem Defensive Gegner angeregt.
    Damals wurde ich von den großen taktikfüchsen ( ist jetzt nicht an dich gewendet, @eddie)hier im Forum verlacht.
    Wie sich die Zeiten doch ändern.;-)

  • Echt? Kann ich mich gar nicht dran erinnern. Waren nicht beinahe alle recht offen, was diese Variante betrifft?


    Wir haben da, wenn alle fit sind, ein paar schöne Varianten auf Lager. Das gestern hat gut funktioniert, weil es extrem auf Geschwindigkeit abgestimmt war. Für mich sähe die Kette im Normalfall so aus:


    -------------------Boa---------------------
    --Benatia------------------Badstuber--


    Für mehr Kopfballstärke gibt Holger den linken Verteidiger, der hat auch selbst gegen Alaba die Nase vorne was den Spielaufbau angeht.


    Varianten kannst du auch schön bilden mit


    -------------------Martinez---------------
    --Boateng------------------ Badstuber--


    -------------------Boa---------------------
    --Benatia----------------------Alaba----


    Das ist alles nominell so bockstark und dann nur noch davon abhängig, dass der Rest der Mannschaft mitwirkt. Defensiv sehe ich dann vorerst keine großen Probleme.

  • Ganz schwach übrigens von uns, nun in Person von Rummenigge auf den Schiri loszugehen. Sind wir vorne einfach mal in der Lage, ein Tor zu schießen, ist uns die Schirileistung relativ egal. Dieses Geheule ist unnötig und sinnlos.
    Natürlich hat der Blödsinn gepfiffen. Costa hätte nach den Schlägen Alaba und Ribéry beide Male vom Platz gehört und sieht nur Gelb. Das hat dem Spiel sicher geschadet. Aber der Platzverweis gegen Alonso war einfach glasklar, da gibt es nichts zu deuteln.
    Für unsere Buben, gerade die erfahreneren Spieler (Ribéry!), würde ich mir einfach mehr Coolness wünschen. Lasst sie doch treten und unfair sein. Wenn wir spielen, was wir können, nehmen wir sie trotzdem auseinander...

  • meine Güte, wie sich die Zeiten doch ändern....


    ein 0:0 war immer schon ein gefährliches Ergebnis, aber ich kennen den Europapokal so, daß ein Unentschieden auswärts ein recht gutes Ergebnis ist und man eben zu Hause gewinnen muß, um eine Runde weiter zu kommen.
    Daran hat sich die letzten 30 Jahre nichts geändert!

    0