CL 1/8 Finale: Schachtar Donezk - FC BAYERN 0:0

  • Du bist für mich das Sinnbild eines Dummschwätzers, unerträglich, was du in den letzten 2 Stunden rausgelassen hast. Ach meinst du, na wirklich? Wir haben gegen eine der letzten 16 Mannschaften in der CL gespielt, die einen Kader hat, mit der sie je nach Gegner auch im VF landen kann. Um vielversprechende Chancen gehabt zu haben, müssen nicht 20 Bälle auf das Tor gekommen sein.


    Weitere Kommentare in den letzten 2 Stunden von dir:


    1. Super Pep !!!!! Ganz ganz toll du Schlafsack ! (nach Alonso-Rot)
    2. Ist Pep Schuld. Kein anderer
    3. In so einem Spiel laufen sich alle nach der Halbzeit warm. Fertig. Damit man reagieren kann
    4. Nach dem Spielverlauf mit der Aggressivität im Spiel lasse ich alle Spieler nach der HZ warmlaufen um reagieren zu können, einen taktisch so wichtigen Spieler holt man früher runter.
    5. Es traut sich keiner mehr drauf zu halten.............. war mal anders.........
    6. Das fehlende Auswärtstor wird noch weh tun


    Bewirb dich doch als Pep-Nachfolger, deine Antipathie ist greifbar. Mit deinem Stammtisch-Trainerdiplom würden wir ein Donezk doch glatt mit 8:0 aus dem Stadion fegen, weil du mit deiner Detailverliebtheit natürlich immer schön darauf achten würdest, wann sich die Spieler genau aufzuwärmen haben...

    0

  • Schiri war schon unglücklich. Hat ne strenge Linie gepfiffen. Wenn er das konsequent macht muss er aber auch einmal glatt rot geben und auch Donezk hatte taktische Fouls von spielern, die vorbelastet waren. So ab der Minute 70. Gelbrot war aber korrekt.


    Am ende ist es ganz einfach. Man muss Donezk zuhause schlagen. Wer das nicht schafft, hätte dann auch im VF nichts verloren.

    0

  • Ok, das war die einzige Erklärung zu der ich auch kam. Allerdings fand ich ihn dabei nicht wirklich exessiv. Wenn man es mit Rafi davor vergleicht, der sogar nach der Diskussion mit dem Schiri den Ball nochmal greifen muss...

    0

  • Die Hand geht zwar schon zum Ball und berührt den auch, aber nur weil er den Ball mitten ins Gesicht bekommt! Für mich ein reiner Schutzreflex und kein Elfer, auch wenn es "Schutzhand" nicht mehr gibt.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Raffi hat die gelbe nur deshalb bekommen, weils der Schiri wollte, er hätte gleichermassen den Gegenspieler eine gelbe geben müssen, nicht nur dem Raffi!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Ich habe mal eine Frage an Euch als Fußballfans:
    Wenn Du Allles im Fußball schon erreicht hast, wird dann Fußball vom Kopf her nicht nur noch zu einem Hobby? Wenn Du dann noch eine Frau zur Freundin hast, die zu den 10 schönsten Frauen
    In der Welt gezählt werden kann, würdest Du dann noch mit 100 % bei der Sache sein?
    Verliert man in solchen Momenten nicht das "Eye of The Tiger" ?
    Bei mir wäre das der Fall!
    Ich glaube einfach: Die Mannschaft braucht neue, junge, hungrige und vor allem schnelle Spieler!
    Meines Erachtens werden wir wieder einen Neuaufbau für die nächsten 10 Jahre planen müssen.
    Wird Robben aus dem Spiel genommen, sind wir 50 % schwächer. Ich sehe dann keinen mehr bei uns, der noch über sich hinauswächst. Robben macht den Unterschied. Der Rest ist aktuell weit von seiner Form entfernt. Geld und Erfolg macht halt doch fauler. Für mich ist das nur menschlich!

    0

  • Warum so emotional? Komm mal wieder ein bisschen runter!


    Das war ein Kann-Elfer, aber ganz sicher kein zwingender Muss-Elfer.


    In der 1. HZ gab es schon eine ähnliche Situation mit dem Trikotzupfer an BS, der dadurch ins Trudeln geriet. Kann man geben, muss man nicht.


    Nur traurig, dass der SR die meisten 50:50 Situationen pro Donezk ausgelegt hat - gekrönt von der nur Gelben gegen Costa nach klarster Tätlichkeit. Darüber kann man sich aufregen, aber sicher nicht, dass manche das Handspiel anders einordnen als Du.

  • Alaba hat den Ball an den Rücken bekommen bitte nochmal anschauen, und das ding in HZ2 war Elfer der Ukrainer sas bereits als er die hand zum Gesicht führt also kann das keine "schützende Bewegung" vom fallen gewesen sein sein.


    Gelb Rot war ok muss aber sagen das da Basti echt einen ausgeben muss in der Szene so den Ball zu verdaddeln mann >:-|


    Ansonsten hartes bisweilen unfaires Spielt der Brasilianischen zweiten oh wait ähh vom ukrainischen Meister...


    Wir waren heute der einzige NICHT Retorten Club der gespielt hat

    0

  • die Gelbe für Raffi war ok, er hat ja zweimal die Ausführung verhindert deshalb finde ich das ok....


    Viel schlimmer fand ich das das permanente Halten von dem Kuchar (oder so ähnlich) NIE gepfiffen wurde ich glaube der hatte schon zur Halbzeit zwei Trikots von Bayern gehabt

    0

  • Ja, dann war es das. War auch ein Missverständnis, ich meinte, Dittmann sah es auch nach der Zeitlupe noch so wie Du.


    Ich aber nicht. Sei es drum.;-)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich fand unsere Leistung heute absolut gut gegen ein defensiv starkes Donez. Die stehen nicht im Achtelfinale durch einen Lottogewinn sondern weil sie gut sind. Selbst mit einem Mann weniger waren wir trotzdem spielbestimmend. Vor allem haben wir keine Torchancen zugelassen.
    Von den wenigen Chancen die man in der CL bekommt muss halt eine sitzen, das haben wir heute nicht geschafft. Ich hoffe auch dass wir im Heimspiel gewinnen, aber das wird noch eine harte Nuss.

    0

  • Wäre wünschenswert, dass Beiträge, die nichts zur Diskussion beitragen, sondern nur andere Forumsmitglieder bewerten und abqualifizieren, in Zukunft einfach gelöscht würden. Warum können einige nicht einfach mal, andere Meinungen gelten lassen und nicht passende Beiträge einfach überlesen. Mich nervt dieser Umgang.>:-|

    0

  • Wenn der FCB mit diesem Kader nicht in der Lage ist ein Tor zu schiessen, kann das kein gutes Spiel gewesen sein, egal gegen welchen Gegner!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Also für mich ist ein "gutes Spiel" nicht zwingend das Gleiche wie ein "erfolgreiches Spiel". Ich fand unser Spiel heute besser als das 2-0 gegen Stuttgart. Trotzdem ist mir natürlich ein 2-0 lieber ;)

    0

  • Also "nur" Erfolgsfans ist übertrieben, aber nach heute Abend gehts mir schon auch so, dass ich mir überlege, vielleicht nicht mehr so oft oder gar nicht mehr hier mitzulesen und mitzuschreiben. Da fegen wir den HSV am Samstag mit 8:0 so was von weg, sind Erster, weiter im Cup und haben gerade 0:0 auswärts in Unterzahl gegen eine der besten 20 Mannschaften in Europa gespielt und los geht das Geheule...>:-|

    0

  • Also wer heute ein gutes Spiel des FCB gesehen hat, dessen Ansprüche sind nicht sehr hoch.
    Defensiv haben wir nichts zugelassen, das stimmt.
    Aber nach vorne war das überaus dürftig gegen einen schwachen Gegner, der seit Monaten aus dem wettbewetbsspiel ist.
    man sollte donetzk nicht stärker reden als sie sind.