18. Spieltag: VfL Wolfsburg – FC BAYERN 4:1

  • Als irgendeine engliche Tageszeitung diese 30mio. für ihn in die Runde geworfen hat habe ich nur geschmunzelt...


    Poldi hätten sie preiswerter haben können:8

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Sehe ich anders!


    Bleiben er und Lasagne fit haben sie ihre 2 Kampfschweine die es im Abstiegskamp so sehnlichst braucht.;-)
    Nur sollte die Abwehr auch "besser" stehen:x

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Hatte ich "damals" teilweise auch ... es gibt tatsächlich anständige Studiengänge, die nicht nur aus Feiern, Ausschlafen und Semesterferien bestehen ;)

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Ohne Ribs und Raffi....



    ----------------------------------Neuer--------------------------------
    -----------Benatia------------Boateng----------------Alaba------
    -----Rode--------------------------------------------------------------
    -------------------------------------Alonso---------------Bernie----
    -----------------------------------------------Bastian------------------
    -----------------Müller----------------Robben-------------------------
    ---------------------------------------Lewandowski--------------------

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Auf geht's, endlich wieder Fußball- denn Fußball ist, wenn Bayern spielt!
    Lasst uns den Buben aus Wolfsburg zeigen, dass sämtliche Hoffnungen, die man sich eventuell über die Winterpause aufgebaut haben mag, völlig umsonst sind.

  • Ich denke fast das Dante starten wird so wie er die letzten Tage von Pep hofiert wurde, david weiß ich nicht so richtig ob es für die s11 schon reicht denke pep will da 100% kein Risiko lieber erst 2. Hälfte reinwerfen, ansonsten könnte auch ne d6 mit Xabi und david geben.

    0

  • Jop.


    http://www.bild.de/sport/fussb…nspiel-39557274.bild.html


    – und trotzdem hat uns das Fußballfieber noch nicht so richtig gepackt…
    Liegt‘s daran, dass die Bayern schon wieder mit elf Punkten Vorsprung auf und davon sind?
    25 und 19 Punkte Vorsprung waren es bei den letzten beiden Meisterschaften. Da stellt sich möglicherweise nur noch die Frage, ob es diesmal noch mehr werden.
    Liegt‘s daran, dass ohnehin niemand mehr daran glaubt, dass die Bayern überhaupt noch zu schlagen sind? Oder liegt‘s auch daran, dass Wolfsburg als „Verfolger“ der „falsche“ Verein und längst nicht so attraktiv ist wie z. B. Dortmund in den letzten Jahren?


    *mimimi* :D

  • also da tut mir Wolfsburg schon leid. Das ewige Dortmund ist ja so doll. Dabei leisten die bei den Wölfen wesentlich bessere Arbeit. VW hin oder her.
    Im gegensatz zu dem gelben Verein mit Wir-haben-null-Fehler-gemacht aussagen.

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Ich weiß nicht, ob die Arbeit in Wolfsburg wirklich so gut ist. Jetzt zeichnet sich zwar so langsam ab, dass sie wohl auch finanziell richtig ernst machen wollen, aber da ist noch eine Menge Luft nach oben. Und solange der Alfons da sitzt, dürfen sie gerne auch einfach wieder abstürzen...