19. Spieltag: FC BAYERN - Schalke 04 1:1

  • Was Schalke gestern abgeliefert hat sollte bei einer Reaktion unsererseits zu einem Sieg mit 3 bis 4 Toren reichen.
    Die Jungs werden sich nicht noch mal so blamieren lassen und Schalke wird`s spüren.
    Hoffe auf eine 3er-Kette mit Benatia,Boateng und Alaba.
    Rode`s Position ist im Mittelfeld, da hat er seine Stärken. Und gegen eine Mannschaft wie S04 ist so ein Beißer wichtig.
    Wenn ich den Typen von K.P. Boateng gestern sah, absichtlich dem 96er den Ellenbogen ins Gesicht gehauen und dann das Unschuldslamm spielen-schon der hat eine Klatsche verdient, reißt ja sein Maul immer am meisten auf.

    #KovacOUT

  • ------------------------------Neuer------------------------------
    --------------------------------------------------------------------
    --------Benatia----------Boateng----------Alaba-----------
    --------------------------------------------------------------------
    Weiser--------Alonso------Schweinsteiger------Bernat
    --------------------------------------------------------------------
    -------Robben-------Lewandowski----Müller/Götze----



    So würde ich es versuchen, vorausgesetzt Benatia ist fit genug.



    Auch wenn jetzt die üblichen Verdächtigen wahrscheinlich daherkommen und den ein oder anderen Spieler lieber draußen (Schweinsteiger, Lewandowski, Weiser,...) oder drinnen (Dante, Rode) sehen wollen.



    Alaba im Mittelfeld hat nicht funktioniert. Mit Alaba und Benatia bekommt aber die Abwehr mehr Geschwindigkeit.


    Weiser hat mMn seine Chance auf einen Startelfeinsatz verdient. Robben braucht mMn mehr Unterstützung in der Offensive und die traue ich Weiser eher zu als Rode.


    Rode könnte man als schnelleren Spieler im ZM statt Schweinsteiger oder Alonso bringen, aber ich glaube, dass Pep es nochmal mit beiden versucht.


    Müller, Götze und Lewandowski waren alle nicht stark. Da ist es fast egal, wen man draußen lässt.

    0

  • Ich habe das schon in "unserer" Rubrik geschrieben. Selten haben wir so dämlich verloren. Wir haben eben keinen brauchbaren Stürmer mehr.
    Der Ausfall von Hundehaar ist aber wohl eher ein Nachteil für euch. Der war sowas von grottenschlecht! Deshalb auch das Treten.
    Auch nach einer Nacht ärgert mich die gestrige Pleite immer noch mächtig. Dabei sind wir 96er in der Lage Niederlagen zeitnah abzuhaken.
    Über den Schalker Boa-Teng muß man wirklich keine Worte verlieren. Der hätte nach Tätlichkeit auch vom Platz gemußt.

    0

  • Wenn der FCB in der jüngsten Vergangenheit und besonders in der Hinrunde etwas bewiesen hat, dann ist es, immer die richtige Einstellung zum nächsten Spiel mitzubringen, sei es auch noch so "unbedeutend"!
    Ob die Niederlage gegen Wolfsburg eine Form-Frage war, sehen wir spätestens am Dienstag. Um aus einer schlechten Form eine gute zu machen, bedarf es mehr als 3 Tage! Und nach einem BETRAZ sollte die Form eigentlich auch keine Frage sein!


    Guardiola hat gegen Wolfsburg einfach in den gleichen Taktik-Eimer gegriffen wie gegen Madrid! Mit exakt dem selben beschissenen Ergebnis. Man sollte sich wieder mehr auf Stärken und Schwächen der eigenen Spieler konzentrieren als auf irgendwelche dahergelaufenen Gegner, denen eh nichts weiter übrig bleibt als auf den FCB zu reagieren!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Besser ists.
    Und da vorzugsweise als 8er vor xabi oder bastian.
    Aktuell muss er aber im rmf zum einsatz kommen, da raffi noch ne weile fehlt.lahm auch.
    Alternativ gibts da nur noch weiser, der in den lustigen testspielen glänzte am freitag aber genau so abtauchte.
    Kann daher den gedankengang von bf_89 nachvollziehen, siehe oben, aber die misere bleibt im rmf.
    Hoffe bei rode das er schnell an seine guten leistungen der hinrunde anknüpft.
    Da pep wohl auch bald auf den trichter kommt bastian ODER xabi auf die 6 zu stellen ist er dann die ideale ergänzung.
    Torgefährlich ist er auf der position auch.
    Und der vorteil auf der 6 wäre das xabi durch ein oder auswechslung im tausch mit bs geschont werden kann und man eine überlastung vermeidet.
    Auf alle felle zurück zum 343 oder 352.
    Sehr dafür.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Die Reaktion unserer Jungs, aus dem 4:1 gegen die Wölfchen, wird die Orks schockieren, denn die werden sie aus der Arena fegen:8
    So etwas wird mit Sicherheit nicht wieder passieren, da bin ich mir zu 100% sicher. Wer denkt, dass der Bayern Code wirklich geknackt ist, der soll weiter träumen und sich der Realität am Dienstag stellen.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • 2.pk in der rückrunde und wieder zeigt sie sky nicht. trauen sie sich nicht mehr zu uns nach dem ihr superreporter den riesen streit zw.sammer und pep aufgedeckt hat?;-)

    rot und weiß bis in den Tod

  • pk von pep:


    Guardiola: "Vier Tage später haben wir eine neue Möglichkeit, ein Spiel zu gewinnen - und das gegen eine der besten Mannschaften Deutschlands. Mit einer Super-Organisation in der Defensive. Natürlich werden wir besser spielen." -




    Pep über das 1:4 in Wolfsburg: "Natürlich waren die Spieler enttäuscht, der Trainer auch. Niemand will verlieren. Aber manchmal muss man verlieren, um etwas zu verbessern. Die Einschätzung der Leute ist falsch: Wir haben die Liga vor Wolfsburg gewonnen, hieß es. Oder: die zweite Mannschaft von uns kann Meister werden, das ist falsch. Vor Wolfsburg hieß es auch, unsere Spiele im Training sind schwieriger als die Liga-Spiele. Auch das ist falsch." -


    Guardiola hat sich etwas zurechtgelegt: "Man sagt immer, alles hier ist super und einfach. Aber wir dürfen nicht vergessen: Was dem BVB mit seinem Trainer Jürgen Klopp, den ich sehr schätze, der einen tollen Kader hat, passiert ist, kann uns auch passieren. Das müssen wir alle hier beim FC Bayern kapieren. Es ist schwer, jedes Spiel zu gewinnen. Es ist unmöglich, fast unmöglich, über 12 Monate nie zu verlieren." -



    Die große Pep-Rede! Guardiola: "Zwei Jahre hat Bayern alles gewonnen, okay. Super. Das stimmt. Aber diese Rückrunde wird schwierig. Wenn wir denken, wir sind gut, dann passiert das, was in Wolfsburg noch mal passiert ist. Ganz sicher. Eine Niederlage ist nie gut. Aber manchmal verdient man, zu verlieren. Wenn du immer gewinnst, gewinnst, versteht niemand meine Worte. Aber wenn man verliert, heißt es: oh. Wenn wir verstehen, dass wir auch morgen verlieren können. sind wir auf dem richtigen Weg." Er schnippt mit den Händen. -



    Pep: "Wenn wir unsere Gegner laufen lassen, sind wir kaputt. Tot. Bei unserer Spielweise. Nicht nur in der Bundesliga, auch in der Zweiten Bundesliga können wir verlieren. Was in Wolfsburg passiert, ist mein Fehler. Bis jetzt haben wir es gut gemacht. Durch unsere Spielweise haben wir immer den Gegner kontrolliert. Das müssen wir machen. Dann sind wir eine gute Mannschaft - auch in Europa." -

    rot und weiß bis in den Tod

  • : "Wir müssen in der Lage sein, die Konteraktionen der Gegner zu kontrollieren." Er zählt Beispiele vom Test in Saudi-Arabien und Bochum auf - selbst da hätte es gefährliche Konter gegeben. -


    Guardiola: "Wir haben Dante und Boateng alleine gelassen mit De Bruyne - das war mein Fehler. Vielleicht brauchen die Spieler nach sechs Wochen Pause auch ein bisschen Angst in diesen Aktionen, in den Zweikämpfen, you know." -


    Pep über Alonso/Schweinsteiger: "Sie haben nicht die großen Beine, um die Konter zu kontrollieren, wenn sie im Mittelfeld stehen. Es hängt von allen elf Spielern ab. Wenn wir den Ball verlieren, müssen alle zusammenarbeiten." -


    Guardiola: "Du musst wissen: Der Ball ist immer schneller als der schnellste Spieler der Welt. Wir haben nun in einem Spiel vier Tore bekommen, vorher in 17 Spielen. Also haben wir es 17 Mal gut gemacht. Es wäre doch einfach für mich als Trainer, wenn ich sagen würde, Schweinsteiger und Alonso sind zu langsam, nehme ich sie einfach raus. Oder dann spielen beide Spieler mit Motorrädern, dann können wir das Spiel und die Konter kontrollieren." -


    Pep: "Ich muss die Spieler über die Spielidee überzeugen, nicht weil es gegen Schalke geht. Nein, sie haben alles gewonnen."


    Guardiola über Götze: "Nein, er ist fit, er ist dabei, hat keine Probleme." -


    Frage an Pep über Schalkes Trainer Roberto Di Matteo: "Wir haben das letzte Spiel von Schalke gesehen, sie haben eine sehr gute defensive Organisation. Es wird nicht einfach, sie zu attackieren. Wir müssen geduldig, sehr klar und sie kontrollieren. Mit großer Mentalität und Verstand." -



    Guardiola über Benatia: "Er hat jetzt keine Probleme mehr mit seinem Rücken. Jetzt ist er fit, aber in Katar konnte er null Mal trainieren." Fit für 90 Minuten? Pep: "Ich weiß es nicht." -


    Letzte Frage zu Ibrahimovic-Berater Mino Raiola, der Pep mal wieder beleidigt hat mit den Worten "Als Mensch ist er Scheiße, aber als Trainer ein Genie." Peps cooler Konter: "Er hat gesagt, ich bin ein super Trainer. Also danke." So, das war's. -

    rot und weiß bis in den Tod

  • Hab's jetzt hier nur gerade gelesen aber man merkt, dass zumindest Pep sich ziemlich im Klaren ist, was das, was am Freitag passierte, nun zu bedeuten hat. Hoffe die Mannschaft peilt es auch

  • man hat das gefühl er sieht das Problem in zentrale, hat aber im mom keine andere lösung, weil spieler fehlen und nimmt somit die Mannschaft erstmal in die pflicht

    0