23. Spieltag: FC BAYERN - 1. FC Köln 4:1

  • schmarrn, wem nicht auffällt, dass schmadtke nen sprachfehler hat, dem ist dann auch nicht mehr zu helfen

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Diese Saison rechnet man doch fast immer mit nem Gegnersieg, das hat Dortmund bisher auch nichts gebracht. Wenn Schalke das morgen diszipliniert durchzieht, sieht Dortmund kein Land. Effizient ist Schalke, defensiv stehen sie sehr gut und bei der Dortmunder Gammel-Abwehr machen sogar Stuttgart und Mainz jeweils 2 Tore.

  • Souveräner Sieg-und die Defizite wird Pep und Sammer schon ansprechen, die sind ja nicht blind.
    Trotzdem ist hier übermäßige Kritik fehl am Platze. Manche denken wohl man gewinnt immer 6:0 oder höher.
    Welche Fehler man abstellen muß wissen die Jungs doch am besten. Und immer dran denken, es sind Menschen und keine Maschinen. Solche Spiele wie heute gegen Mannschaften, die mit 9 Mann verteidigen, haben vor paar Jahren auch noch ganz anders ausgesehen, da stand man am Ende auch öfters ohne Punkte da.
    Auch am FCB gehen 7 Spiele in wenigen Tagen nicht spurlos vorbei, nur wird das bei uns nicht erwähnt und auch von Seiten des FCB nicht gejammert. Das können andere besser.

    #KovacOUT

  • Ich gebe dir grundsätzlich Recht, aber für das "mit 9 Mann verteidigen" hatte Köln doch zu viele Torchancen. In der CL kann das böse ins Auge gehen...


    Aber die ersten 20min waren genial. Wenn man die Konter jetzt noch besser unterbindet, dann wird es richtig groß :8

    0

  • Dieses Lallen hat er immer. Schön waren die kurzen Ausflüge in den kölschen Dialekt bei dem Interview :D


    Ich denke übrigens nicht, dass Köln absteigen wird, die werden das schon packen.

    0

  • so ist es!...und ganz ehrlich, ich finds gut das Wolfsburg konstant punktet, denn das macht uns druck...und immer wenn wir druck hatten waren wir am besten weil wir nicht nachgelassen haben und weiter konzentriert waren


    das kann gold wert sein in der CL!!!...und mir persönlich ists Wurscht wann wir Meister wären...egal ob im april oder im Mai!!!;-)

    0

  • wir werden konter nie völlig unterbinden können...
    man muss sie halt weitesgehend in ihrer entstehung entschärfen...
    witzigerweise haben wir auch heute das tor nicht durch einen konter bekommen, sondern nach einer ecke... wenn auch nicht direkt...
    unsere schwäche ist nichtmal die konteranfälligkeit, sondern eher das zweikampfverhalten bei hohen bällen im eigenen strafraum ( so erzielte im übrigen auch wolfsburg das doch schon totbringende 2:0 )...
    so haben wir letztes jahr hauptsächlich das rückspiel gegen madrid verloren, das tor gegen schalke kassiert und auch heute eines bekommen...
    das finde ich in der gesamtbewertung viel auffälliger...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Also langsam reicht es!!! Wir sind wahrscheinlich die einzige Mannschaft in der Liga bei der immer überpünktlich abgepfiffen wird.


    Wir könnten ja (Grundgütiger!) noch ein weiteres Tor schießen. Und sollten wir mal hinten liegen wird auch überpünktlich abgepfiffen denn wir dürften ja auf keinen Fall den Ausgleich schaffen.


    Liegt das Zeckenpack hinten wird mindestens 5 Minuten nachgespielt!


    Da kann mir doch keiner mehr erzählen daß da kein System dahintersteckt.


    Zum Spiel: Mit dem Sieg haben wir uns selbst das passende Geschenk gemacht heute. Hatte auch nach dem 2:1 zu keinen Moment das Gefühl das wir das nicht gewinnen könnten, dafür sind unsere Jungs einfach zu gut drauf. (Ganz besonders Robben)

    0