CL 1/4 Finale: FC Porto - FC BAYERN 3:1

  • stärkste spieler von porto


    ganz klar jackson martinez ( st) , der fällt momentan mit wadenmuskelriss aus. comeback anfang / mitte april


    danilo , rv , wechselt wohl im sommer zu real. fällt momentan auch aus. schwere gehirnerschütterung.


    brahimi , linksaußen.


    tello , rechtsaußen, von barca ausgeliehen.


    guter 6er mit casemiro , von real ausgeliehen.


    bekannt noch martins indi ( holland) , ricardo queresma , hernani


    schwachstelle von porto ganz klar die linke defensive seite. da kann robben sich freuen. und der tw

    rot und weiß bis in den Tod

  • Genau mit dieser Einstellung werden wir rausfliegen.
    Gutes Los, PSG-Barca und Atletico-Real eliminieren sich selbst, aber gegen Porto kommen wir auch nur weiter mit 100% Einstellung und Konzentration. Wer hier denkt das klappt auch so ganz einfach wird sich dann aber wundern.


    Fazit: Sehr gute Auslosung für uns und insgesamt, sollte also Richtung Halbfinale klappen!

    #KovacOUT

  • Von Freilos will ich nicht reden, dafür hab ich Porto diese Saison noch nicht oft genug gesehen. Aber es ist machbar und das beruhigt ein wenig.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Es wäre auch töricht von einem Freilos zu reden. Es gibt keine Freilose mehr im Viertelfinale. Klar ist Porto jetzt nich Barca oder Real... aber trotzdem werden die bis zum umfallen kämpfen. Aber zum Glück sind unsere Spieler um einiges schlauer als so mancher Fan und unterschätzen Porto nicht! Es wird nicht einfach werden.. aber wir kommen weiter.

    0

  • Also von einem 7:0-Rückspiel geh ich diesmal nicht aus! :D
    Aber mit ein bischen mehr Gas im Hinspiel als gegen Donezk, kann es eigentlich keinen anderen Sieger als uns in diesem Duell geben...

    0

  • Machbares und relativ dankbares los, wenn man bedenkt, welcher Gegner sonst noch so möglich war. Wir sollten das aber genauso ernst angehen wie die Spiele gegen Donezk, sonst könnte es bitter enden. Um unsere Einstellung muss man sich allerdings seit 2-3 Jahren sowieso keine Sorgen mehr machen..

  • Erstmal Super Auslosung für real und Barcelona


    Jetzt zu uns.
    Wir sollten selbstverständlich Porto nicht auf die leichte Schulter nehmen,nur so stark ist Porto Zuhause auch nicht


    Beispiel:
    Die hatten bisher zwei Heimspiele gegen etwas stärkere Gegner mal gehabt


    In der Gruppe gegen donezk 1:1 und in der Liga Zuhause gegen B.Lissabon sogar 0:2 verloren


    Mir scheint es so..wenn mal eine etwas bessere Mannschaft kommt..haben auch die Zuhause ungemein Probleme

    0

  • Wer hat dieses dumme Gequatsche von einem Freilos eigentlich erfunden?


    Dürften zwei attraktive Spiele werden und ne Auswärts-Reise nach Porto ist sicher auch nicht zu verachten.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Ja, man kann zufrieden sein mit der Auslosung (gerade hinblicklich der Paarungen Paris - Barcelona und Atletico - Real).


    Nein, das Halbfinale ist noch nicht erreicht. Es haben hier alle recht, die zweimal 100% Konzentration und Leistung voraussetzen, um gegen Porto weiterzukommen.


    Es ist aber schön, wieder mal gegen eine Mannschaft zu spielen, die man schon länger nicht mehr gesehen hat.

    MINGA, sonst NIX!

  • Porto ist extrem heimstark, wurde Gruppenerster und ist in dieser CL-Saison noch ohne Niederlage.


    Es erwartet uns ein Hexenkessel, aber das sind ja genau die Spiele, die man als Fan und Spieler so liebt.

    0

  • Wenn ihr die Möglichkeit habt, fahrt da hin. Tolle Stadt!


    Ach ja, gegnermäßig hätte es euch schlimmer erwischen können. Aber unterschätzen sollte man die nicht.

    0

  • Ganz ehrlich, Leute... Redet Porto bitte nicht stärker als sie sind.


    Natürlich muss man sich auch hier, wie in jedem anderen Spiel, konzentrieren und bei der Sache sein.


    Aber wenn alles mit rechten Dingen abgeht, wird das ein ganz deutlicher Einzug ins Halbfinale. Porto kann uns in keiner Beziehung das Wasser reichen.


    Ich rechne mit einem klaren 1:3 im Hinspiel und im Rückspiel wird es wahrscheinlich noch wesentlich deutlicher.