CL 1/4 Finale: FC Porto - FC BAYERN 3:1

  • Das können wir ja nur verlieren, spielt doch bei Porto der weltbeste aller weltbesten Spieler aller Zeiten mit, Ricardo Kareschma.


    Mal im Ernst, ist ein vom Los her attraktiver und dennoch (wenn man noch von einfach reden kann) nach Monaco der scheinbar einfachste Gegner.


    Ich bin hoch zufrieden und freue mich auf zwei hoffentlich interessante CL Abende!!!

    0

  • Uiuiuiui der Kuhareschma...wie alt ist der denn schon? Vielleicht spielt ja der Riquelme auch bei Porto? :8:8:8


    Habe es gerade schon geschrieben. Mein Wunschgegner und endlich auch mal eine andere Mannschaft im Viertelfinale. Alles bestens.

    Alles wird gut:saint:

  • Ein Weiterkommen ist Pflicht und Porto mit Sicherheit kein Gegner den man hier stärker machen muss als er eigentlich ist.

    0

  • "Ihr verdammten Glücksritter", "Typisches Bauern-Glück", "Wenn ihr jedesmal nur diese Möhrentruppen als Gegner zugelost bekommt ist es kein Wunder das ihr immer soweit kommt", "Ihr habt immer so einen Scheiß-Dusel, Kacke, echt".


    Diese Reaktionen bekam ich bis jetzt per Telefon nach der Auslosung von Kumpels zu hören. Und heute Abend treffe ich noch welche im Städtchen auf ein paar Bier. Ich denke deshalb das ich noch ein paar Kommentare mehr zu hören bekomme.


    Ehrlich, ich bin mich innerlich am kaputtlachen....ich liebe es....muahahahahaaaaaaaaa.:D:D

    0

  • Jaja Losglück. Erzähl ihnen mal von 2012 (Real) 2013 (Juve, Barca) und 2014 (ManUdt., Real).


    Und erzähl ihnen mal von den Losen der Doofen (Donezk, Malaga etc.) in den letzten Jahren.

    0

  • @ Bono


    Nö, mit denen debattiere ich nicht großartig darüber, damit verplempere ich nicht meine Zeit.


    Da könnte ich auch direkt mit einer Wand reden. Die Jungs sind wirklich in Ordnung aber wenn es um Bayern München geht haben sie Scheuklappen vor den Augen. Bringt wirklich nix.


    Du musst es so sehen: Sie können ja auch nichts dafür das sie nicht viel von Fußball verstehen.:D

    0

  • Verstehe ich gut. Kenne solche Leute auch zur Genüge. Es gibt so viele Menschen die wenn es um den FCB geht total am Rad drehen und sich total anders geben als im normalen Leben. Ist ein bekanntes Phänomen.

    0

  • @ Bono


    Eben. Und da braucht man auch nicht umsonst Spucke zu verschwenden sondern kann diese Dinge schmunzelnd zur Kenntnis nehmen.


    Solange sie abseits dieser Macke andere, gute Qualitäten haben die ich schätze (und die haben sie) kann ich mit diesen Macken gut leben.


    Wir sagen hier im Rheinland: "Jeder Jeck ist anders....." :D

    0

  • Stählt aber im Nachhinein ungemein...:D


    Der Niederrhein ist sozusagen das Epizentrum des Bayern-Neids. Ist jedenfalls meine feste Überzeugung das hier wesentlich mehr Neidhammel zu finden sind als irgendwo sonst in der Republik.


    Und in überwiegender Zahl sind das Gladbach-Fans. Fans also von einem Verein der in Europa seit Jahrzehnten nix mehr gerissen hat. Jetzt aber wo der Club seit längerer Zeit wieder stabil spielt (was ich übrigens gut finde) reißen sie das Maul wieder so richtig auf.


    Am Sonntag ist darum auch in dieser Beziehung eine erstklassige Gelegenheit ihnen die Mäuler (vorerst) wieder zu stopfen.

    0

  • Dem kann ich nur zustimmen. Komme selber vom Niederrhein und es ist ein Graus was man sich hier manchmal anhören muss. ;-)
    Bin auch umzingelt von Gladbachern, Schalkern und Dortmundern. Trotzallem aber ganz nette Gesellen, sonst wären sich auch nicht meine Freunde. :D
    Gott sei Dank bin ich hier aber auch in einem erstklassigen Fan Club, von daher haben die Bazis dann doch die Überhand :x

    0

  • Ja das stimmt. Seitdem die Fohlen wieder im oberen Tabellenbereich sind reißen sie die F.resse wieder auf. Ähnlich die Erfolgsfans der falschen Borussia auch.

    0

  • in 22 spielen im europapokal haben wir gegen portugisische teams nur ein einziges spiel verloren.
    wobei ich jetzt keine ahnung habe, was dieses eine spiel gewesen sein soll und wann das war und wo das gewesen sein soll - dieses spiel hat es nie gegeben:x


    des pack ma

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel