27. Spieltag: Borussia Dortmund – FC BAYERN 0:1

  • Was hat das eine mit dem Anderen zu tun?
    Bist du auch automatisch Fan eines Vereins, weil du dir ein Spiel im Fernsehen dieser Mannschaft ansiehst?
    Ich war auch schon einige Male in einem Spiel im Stadion ohne Bayernbeteiligung. Da ist man dann halt um den Sport an sich zu genießen und die geniale Atmosphäre einer Kurve. Dabei spielt dann das Ergebnis oder die agierenden Mannschaften nicht die ganz große Rolle.
    Da geht es dann eher darum, dass man ein Stadion sucht, das sehr stimmungsvoll ist und wo die Kurve im Idealfall richtig abgeht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • dass du anscheinend der einzige bist, der hier immer noch nicht verstanden hat, dass blauvogel kein bayernfan sondern ein cchalker oder was weiss ich, ist überrascht irgendwie mittlerweile nicht wirklich

  • Ich amüsiere mich jedes Mal, wenn die Medien auf Bayern draufhauen und eine Krise herbeireden, nur weil wir mal ein Spiel verloren haben. Scheint ja so selten mittlerweile zu sein, dass das dann das Zentrum aller Berichterstattung bis zum nächsten Spiel ist.


    Ich amüsiere mich deshalb, weil dann jeder denkt, man könne nun die Chance gegen einen angeschlagenen FCB nutzen. Die Sky "Experten" waren ja das beste Demonstratinosmaterial. Dazu kann ich nur sagen, unterschätze niemals den FCB, niemals! Und dennoch freue ich mich jedesmal, wenn sie's doch tun, weil sie dann eins auf die Mütze bekommen.


    Natürlich will dann wieder keiner was gesagt haben...

    0

  • Ich weiß selbst, wie schnell hier gerne mit Anschuldigungen und Dummfug umhergeschmissen wird.
    Ich wurde schon wahlweise als Dortmunder oder Lautrer bezeichnet, Mure als Dortmunder, diverse andere als schalker usw., nur weil manche auch andere Vereine ok finden und nicht alles vollkommen abgrundtief hassen, was kein Bayerntrikot anhat.


    Was sollte ein Schalke-Fan davon haben, sich hier als Bayernfan auszugeben und über Bayernspieler mitzudiskutieren? Oder gehst du ins Dortmund-Forum und unterhälst dich dort über Weidenfeller?


    Wenn er einer ist, alla hopp. Ist es das wert, mit ihm ständig diese Diskussionen einzugehen? Ewig dieses: "Du bist Schalker": "Nö bin ich nicht" "Doch" "Nö".......


    Wenn er Rotz schreibt, ignoiert man das, wenn er was sinnvolles schreibt (was zugegeben die Ausnahme ist), dann diskutiert man normal mit ihm.
    Immer diese hyperpsychologischen Pseudoanalysen, warum einer was schreibt... Anstatt dass man sich einfach auf's Geschriebene bezieht bzw. das ignoriert, was einen nicht interessiert.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • tja... ich frage mich auch, wie es leute geben kann, die halbe bücher schreiben und unbedingt gegen den strom schwimmen müssen, obwohl sie längst wissen, was für reaktionen kommen...


    da denke ich mir dann auch, dass man seine zeit besser nutzen könnte...


    so hat eben jeder seine eigene art von motivation, die ihn/sie antreibt...


    das muss nicht zwangsläufig sinn ergeben...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • gibt sicherlich noch unnützlicheres, als hier schriftstellerisch tätig zu werden! @sam
    den sinn des lebens deswegen in frage zu stellen, halte deswegen für leicht überzogen ;-)


    ... gut möglich, dass es aber auch nur als eine reine selbstschutzmassnahme zu berwerten ist, wenn ich zu dieser erkenntnis gelange :)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Wobei ich es für sehr wahrscheinlich halte, dass die alle nur deshalb auf einen Dortmunder Sieg getippt haben, weil's halt hip ist gegen die bösen Bayern und für die geile Liebe zu sein. Die Typen sind halt Pausenclowns und machen was von ihnen erwartet wird.


    Dass einer von denen am Samstag viel Geld auf einen Zeckensieg gesetzt hätte, wage ich mal ernsthaft zu bezweifeln.

    0

  • Dieser gesunde Menschenverstand - falls er bei dir vorhanden sein sollte - müsste dir die Löschung deines Accounts in diesem Forum empfehlen.


    Oder geht es doch darum, hier das auszuleben, was dir deine Frau zu verbieten scheint?


    Wenn du gerne dem BxB beipflichten willst, geh in deren Forum.
    Willst du Orcs oder Gollum huldigen, geh in deren Forum.
    Willst du Menschen Maßregeln, sprich zu der Hand oder deinen Kindern.


    Hier bist du mit deinen Absichten jedenfalls nicht am richtigen Ort und Willkommen ganz sicher auch nicht.

  • nein, aber er wundert sich gerade auf sport1 dass das spitzenspiel keines war. tja helmi. guckst du tabelle. da spielt der 10. gegen den ersten. das war auch schon VOR dem spiel kein spitzenspiel weil es dafür 2 spitzemnschaften braucht. schön dass euch das ganze gedöns vor dem spiel jetzt auf die fr.esse haut. aber daran ist natürlich nur der catenaccio der bayern schuld :D. ich liebe das wundenlcken der zeckenanhänger!!

  • Immerhin taucht der Begriff "Clásico" nicht auf.


    Ich bin immer wieder verwundert, dass nicht jeder deutsche Spanienurlauber, der diesen Begriff für ein Spiel zwischen DO und uns in den Mund nimmt, den kompletten Urlaub Regen hat.....denn der spanische Himmel müsste angesichts eines solchen Frevels weinen.:x

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • zumal nicht, aber auch GAR NICHTS diesen begriff rechtfertigt. das wäre in den 70´ern bayern gegen gladbach gewesen, ansonsten gab es niemals eine längere phase, gescheige denn historisch, dass es zwei vereine gibt die sich so oft ganz oben begegnet hätten.


    dortmund hat weder bzgl nationaler titel oder platzierungen noch bzgl. internationalem renomee diesen platz an der sonne verdient. sie waren jetzt 4 jahre 1. bzw. 2. davor waren sie einer von vielen. und das sind sie jetzt auch wieder. es ist absolut absurd das mit der rivalität der beiden über jahrzehnte eindeutig überragenden beiden spanischen manschaften zu vergleichen. der quatsch hat beim zweiten dortmunder fernsehen seinen ursprung und wird nun von allen ahnungslosen blind weitergetragen.

  • Also lese ich hier zwischen den Zeilen, dass es Dir nicht allzu wichtig ist, welche Diskussionskultur hier bei einigen Leuten herrscht? Denn nur darum allein geht es mir.

    0

  • Es gab hier nun einmal drei Schreihälse, die am lautesten geschriehen haben und darum glaubt nun fast jeder, ich sei ein königsblauer Provokateur. Die haben mich also quasi selbst erschaffen. Dabei hab ich dem guten Waldi sogar ein Foto meiner alten verwaschenen "FC Bayern"-Bettwäsche und meines FCB-Puzzles der Saison 98/99 gezeigt. Er blieb jedoch hart...:-[


    Bevor ich es vergesse: Ich bevorzuge Beziehungen, die auf Augenhöhe stattfinden und daher muss ich hier mitnichten etwas rauslassen, das mir in irgendeiner Art und Weise durch eine Frau verboten wird. Wäre ja noch schöner!

    0