DFB Pokal 1/2 Finale: FC BAYERN - Borussia Dortmund 1:3 n.E.

  • Wahnsinnig bitterer Spielverlauf in allen Punkten.


    Schiri, Verletzungen, Latte, Pech, Unvermögen...


    Wir waren so klar besser!


    Was will man da noch machen? Aber ich bin verdammt stolz auf die Jungs - alles bis zur Neige rausgequetscht - mehr ging nicht!


    Und leider fürchte ich jetzt auch, dass mehr nicht gehen wird.:-S


    Aber selbst wenn - wir haben aus einer echten Seuchensaison das Beste gemacht - das steht für mich jetzt schon fest!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • schlussendlich wars "nur" Cup-Halbfinale... ist auch schöner wenn eine andere Mannschaft den BuBis den Pokal vor der Nase wegschnappen können )


    nächste Saison stehen wir wieder mit einer größeren Wahrscheinlichkeit im Finale als der ganze Rest... die müssen sich Gedanken machen, wir lassens laufen...

    0

  • Gagelmann macht das im Nachgang ganz geschickt. So würde jeder Straftäter agieren. Mit einem Geständnis hofft man, dass das Urteil milder ausfällt. Für mich war die Manipulation aber zu offensichtlich. Deswegen muss der Schiedsrichter-Kontrollausschuss tätig werden. Wobei ich sogar eher noch das Verhalten der Assistenten untersuchen lassen würde. Das war nämlich ein Skandal!
    Eine Petition ist das Mindeste, was unser Verein einreichen sollte.
    Schade, dass Mourinho nicht heute unser Trainer war.
    Der hätte den Manipulationsverdacht direkt nach dem Spiel geäußert und den Schiedsrichter und Kehl gleich aufgefressen. Bitte versteht meine Emotionen. Kehl wünsche ich, dass er sich verletzt und das
    Endspiel verpasst. Dieses arrogante ***** muss irgendwie bestraft werden. Am besten durch einen fiesen Tritt eines Gegenspielers. :D:D

    0

  • Bei der ersten umstrittenen Entscheidung zugunsten von Bayern wirst du damit von den Medien wieder eingedeckt, daß es nur so kracht.

    0

  • Die träumten sicher vom "Weltklasse"-Tor ihres Helden Batman. Da haben sie ja ganz genau hingesehen.


    Bei unseren Szenen hatten sie hingegen allesamt Tomaten auf den Augen - wohl zu viel rot gesehen...

  • Die Assistenten sind eh nur feige Säcke! Heute im Stadion bei einer Ecke oder Abstoß Entscheidung war klar zu sehen, dass der Assi zur Ecke läuft, dann zum Schiri guckt, der Abstoß geben will - woraufhin der Assi diesen dann auch winkt...>:|

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Rummenigge greift Gagelmann an
    Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat die Leistung von Schiedsrichter Peter Gagelmann heftig kritisiert: „Wir haben heute gegen zwölf Mann gespielt“, sagte der 59-Jährige in Anspielung auf die beiden nicht gegebenen Elfmeter. Einmal ahndete der Referee ein klares Handspiel von Marcel Schmelzer im Strafraum nicht, kurz vor Ende der Verlängerung rammte BVB-Keeper Mitch Langerak Bayerns Stürmer Robert Lewandowski um.


    http://www.welt.de/sport/fussb…n-Schiedsrichter-los.html

    0

  • Rummenigge greift Gagelmann an
    Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat die Leistung von Schiedsrichter Peter Gagelmann heftig kritisiert: „Wir haben heute gegen zwölf Mann gespielt“, sagte der 59-Jährige in Anspielung auf die beiden nicht gegebenen Elfmeter. Einmal ahndete der Referee ein klares Handspiel von Marcel Schmelzer im Strafraum nicht, kurz vor Ende der Verlängerung rammte BVB-Keeper Mitch Langerak Bayerns Stürmer Robert Lewandowski um.


    http://www.welt.de/sport/fussb…n-Schiedsrichter-los.html

    0

  • ich kann dem SR nicht mal persönlich einen Vorwurf absichtlich, bewusst so was produziert zu haben... seit Tagen und Wochen Kloppo hier, Abschied da, Deutschland weint, Doofmund trauert... sowas beeinflusst ihn bei Entscheidungen wo er sich nicht sicher...


    mag sein das Handspiel nicht eindeutig gesehen, da zweifelt der schon was wenn ich falsch liege? die Bayern werdens überleben aber der Rest der Nation kriegt nen Herzkasper vor lauter epileptischen Anfällen usw... und wenn die verlängerten Eckfahnen an der Seitenlinie auch kein Ton von sich geben dann lässt er sowas laufen...

    0

  • Trotzdem hätte man es im Spiel klären können und müssen. Selbst wenn es Elfmeter gegeben hätte, wäre wahrscheinlich einer ausgerutscht.

    3

  • Sauber Kalle. Und morgen soll Matze Sammer mal nochmal verlauten lassen, dass man sowas nicht tolerieren wird. Dann "weht hier hoffentlich bald ein ganz ein anderer Wind durch diesen ääääääh... Saustall" (Stromberg-Voice).
    Wird Zeit, dass einer auf den Putz haut

  • Haha an diese Szene kann ich mich auch noch erinnern. Oder auch, wo eine Zecke gefoult wird, der Schiri Vorteil laufen lässt, wartet bis die Zecken den Ball verlieren und dann auf Freistoss für die schwachgelben entscheidet>:|

    0

  • Hatte vergessen die Stelle zu zitieren, aber das war die Situation, in der ich weder Wut noch Unverständnis empfunden habe, sondern einfach überhaupt nicht verstehen konnte, was da abgeht. Das lässt sich auch mit keinem Regelwerk der Welt begründen.

    0