CL 1/2 Finale: FC Barcelona - FC BAYERN 3:0

  • Schade, das wars dann wohl. Glaube nicht das wir das im Rückspiel noch aufholen können. Wir sollten uns zumindest dann mit Anstand verabschieden.


    Es ist einfach jammerschade wie uns das unsagbare Verletzungspech diese Saison das Genick gebrochen hat. Mit Robben, Ribery, Alaba und Co. hätte das ganz anders ausgehen können heute.


    Aber ich mache unseren Jungs keinen Vorwurf, wir gehen einfach auf dem Zahnfleisch...


    Deshalb neuer Angriff nächste Saison mit wiedergenesenen und neuen Spielern.


    Außerdem steht noch unsere Meisterfeier an, also nicht alles ***** diese Saison.


    Einziger Wunsch noch für die CL das Madrid das Ding nicht gewinnt!

    0

  • Mache ihm heute keinen Vorwurf. Er hat in der spanischen Liga von klein auf eingeimpft bekommen, dass du im Camp Nou mit Angst aufläufst. Das hat man ihm heute angesehen.


    Er hat dennoch eine klasse Saison gespielt!


    Ein sensationeller Neuzugang, hätte ich niemals gedacht, dass der Junge so einschlägt!

    0

  • Mein Fazit:


    Ich habe ja damit gerechnet, dass Barca uns überollt, sonst hätte ich nicht 3:1 für Barca getippt.
    Nach der ersten HZ war ich positiv überrascht. Dass man überhaupt kein Gegentor gegen Barca bekommt ist sehr unrealistisch bei deren Sturm. Ich wäre sogar mit einem 1:0 oder 2:1 zufrieden gewesen.
    Aber ab der 77. Minute ging ja überhaupt nichts mehr


    Alles individuelle Fehler. Wie gegen Doofmund. Das kann doch nicht sein, dass gestanden Nationalspieler, Weltmeister und CL-Sieger solche katastrophalen Fehler machen :x


    Wir laufen in der 94. Minute in einen Konter und kriegen das 3:0. Unfassbar!
    Ein 2:0 wäre ja eventuell, mit viel Glück und Gottes Hilfe machbar gewesen, aber 3:0 ist unmöglich.


    Verletzten hin oder her. Wie Pep sagte, dass soll keine Ausrede sein.


    Mich stören einfach die letzten 20 Minuten, dass man ein Spiel so fahrlässig hergibt. :x

  • Sammer:


    "Wenn der Konter funktioniert hätte, wäre das 1:0 für uns gefallen. Das ist das Spiel von Manuel, da gibt es keine Schuldzuweisung. Bernat ist ein junger Spieler, der auf einem Niveau gespielt hat, was bislang nicht passiert ist. Wir sind glücklich, er ist ein toller Spieler, da gibt es keine Vorwürfe.
    Mich ärgert als einziges, Barca ist in Superform, wir hatten viele Verletzte, aber nach der 77. Min. war es etwas ärgerlich. Auch gegen Dortmund schon gesehen, das darf uns als Mannschaft nicht passieren, man muss dann zusammenbleiben. Wir wollen dann zuviel. Das ist ein löblicher Gedanke, aber nicht richtig."

  • Vorneweg schon mal ein DICKES DANKESCHÖN an das Team, den Trainer und den Verein im Ganzen!


    Wer sich jetzt schon wieder auf Pep einschießt ist doch vollkommen beschränkt. Bis zur 77. Minute war das alles eigentlich ziemlich auf Augenhöhe, bis auf die Chancen, was aufgrund der Offensive von Barca auch kein Wunder ist. Und wenn du dann halt einmal pennst steht da halt der Beste der Welt, der das dann gnadenlos ausnutzt. Der Rest darf natürlich nicht passieren, allerdings wollten die Jungs einfach noch eins machen, was mit dieser Offensive allerdings nicht möglich ist. Da muss im Sommer ganz ganz dringend was passieren, auch wenn es richtig teuer wird.

    0

  • das problem ist aber das man barca nicht so beherrschen kann wie porto...barca kann man nicht so herspielen und die 3 da vorne bei denen machen immer wirbel und irgendwann auch eine bude


    und 5 tore gegen barca zu schiessen?...na da brauchts schon ein grosses wunder

    0

  • So salopp das klingt: Ist ja auch schon egal. Wir müssen schauen, dass wir eine gute Vorbereitung für die nächste Saison schaffen. Mia san Meister. Es war keine optimale Saison, aber eine gute, vor allem wenn man bedenkt, wie viel Pech wir dieses Jahr schon gehabt haben.


    Hatte was von einer Seuchensaison, aber wenigstens haben wir mE den wichtigsten Titel geholt.

  • Nicht-Entwicklung? Guck dir mal unseren Fußball an, das ist absolut überragende Weltklasse, wenn alle man an Bord sind. Pep hat uns seinen Stempel aufgedrückt. Wenn ständig irgendwelche Eckpfeiler wegbrechen, was willst du dann machen? Wir müssen jetzt auf dem Transfermarkt tätig werden, es ist schade, dass es an den Verletzten scheitert. In Top-Besetzung hätten wir uns auch vor diesem Barca nicht in die Hose machen müssen. Bei der Sache mit dem Zentrum hast du recht, da muss frischer Wind rein.