CL 1/2 Finale: FC Barcelona - FC BAYERN 3:0

  • NATÜRLICH ist das Losglück. So hätte es normalerweise aussehen können......also ohne Glück :):


    2010 Barcelona
    2011 Barcelona
    2012 Barcelona
    2013 Barcelona
    2014 Barcelona
    2015 Barcelona

    0

  • Was das Affengesicht Neymar an Schauspielerei so zeigt geht mir gewaltig auf den Senkel.Normal war das Foul an Müller schon Rot, aber nach der Schwalbe hätte es Gelb-Rot geben müssen.
    Da freut mich sein WM aus noch mehr, er sollte mal bei Messi schauen der Leistung sprechen lässt und solche Mätzchen nicht nötig hat.

    #KovacOUT

  • Leute, smileys sind doch nicht unser Problem. Man kann doch weitergehen, wenn sie stören.
    Ich finde, es gibt Wichtigeres.
    Jetzt denke ich erst einmal, dass es noch ein Rückspiel in München gibt und da hoffe ich, dass nicht wieder Müller ausgewechselt wird.
    War für mich vollkommen unverständlich, es sei denn, er hat etwas abbekommen bei dem rüden Foul?


    Dass ich mich manchmal frage, warum wir so viele Verletzte haben, wie ich mich noch aus keiner Spielzeit erinnern kann, gebe ich hier auch gerne mal zur Kenntnis.
    Und dann können wir uns auch noch Krach mit unserem Doc leisten, zu dem die Verletzten Sportler fast aus der ganzen Welt pilgern. Aber, es ist ja ein Sakrileg dieser Art an irgendeiner Stelle Zweifel aufkommen zu lassen.

    0

  • Tja, das kommt davon wenn man praktisch seit der Winterpause nicht vernünftig rotieren kann.


    Schlichtes Pech will beim FC Bayern ja niemand gelten lassen aber so ist es nunmal. Mehr kann man von den Spielern einfach nicht erwarten. Ich fand es fast schon unverantwortlich dass Lewandowski heute aufgelaufen ist.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Ich glaube das die verantwortlichen schon erkannt haben das ein Umbruch schön langsam stattfinden muss! Di Maria, Griezmann, Sterling, Varane, Verratti wären jetzt so meine Favourites! :) Lassen wir uns mal überraschen was im Sommer passiert! ;-)

    0

  • Selbst bei einem 1:0 hätte ich gesagt, dass das Ding durch ist. Ok, geschrieben hätte ich das hier wohl nicht, sonst wäre es wieder böse geworden, aber wenn du in so einem Duell kein Auswärtstor schießt, wird es eben richtig hart bis unmöglich. Und Ribery/Robben/Alaba werden auch im Rückspiel nicht dabei sein, von daher waren das 2:0 und 3:0 eher gut dafür, dass sich keiner mehr falschen Hoffnungen hingibt.


    Das heisst jetzt nicht, dass man schon aufgibt und das Rückspiel abschenken soll. Natürlich nicht. Einfach so auftreten wie es ist, wir haben nichts mehr zu verlieren und gewinnen verdienen wir das Ding ja sogar. Allerdings sicher nicht mit einem Ergebnis das uns noch weiterbringen würde.

    0

  • So ein schei.., Barca einfach eine Nummer zu gross, mit vielen individuellen die ein Spiel immer entscheiden können. Unseres MF etwas im alter, obwohl Alonso mir gefallen hat. Schweini und Lahm katastrophal. Thiago und Müller nix, Lewa hat gekämpft aber alleine da vorne ist nicht lustig.

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Pech war das auf alle Fälle aber die Verkleinerung des Kader`s muss man hier schon auch mit anführen. Ich hoffe man lernt daraus und verbreitert im Sommer den Kader entsprechend.


    Das mit Lewa hätte man tatsächlich lassen sollen habe ich auch nicht verstanden.

    Alles wird gut:saint:

  • Als Bayern-Fan muss ich sagen:


    Sieg Barcelona geht in Ordnung, mmn. ein Tor zu hoch.


    Zum Spiel:
    - Bernat leider heute mit einigen Fehlern in der Spieleröffnung, einige Dribblings, die schon vorher nicht gezündet haben und beim letzten Mal zum Gegentor geführt haben.


    - Lahm leider in der Form gar nicht zu gebrauchen, weder nach vorne noch nach hinten nennenswerte Aktionen gehabt.


    - ingesamt muss man sehen, dass wir im Mittelfeld zu langsam agiert haben. Es gab kaum Direktpassspiel, sondern relativ langsame Aktionen. (Alonso aber heute > Schweinsteiger)


    - Es fehlt ein dynamischer, zweikampfstarker Spieler im Zentrum, namentlich Alaba (Typ Vidal, Pogba). Alonso und Schweinsteiger sind gemeinsam zu langsam.


    - auf den Außen sind wir gegen starke Mannschaften wie Barca ohne Durschlagskraft, sowohl Müller als auch Götze sind ebenfalls viel zu langsam, beides sind eher Spieler für die offensiven Halbpositionen, wobei Müller schneller ist, aber technisch limitierter.


    - die IV stand m.E. gut heute. Sowohl Benatia als auch Boateng mit guten Leistungen. Den Hinfaller von Boateng sehe ich nicht als Fehler an, er war in dieser Situation einfach alleine und hat sich austanzen lassen.


    - Die AVs eher schwach, Bernat s.o. und auch Rafinha hat international heute nicht die beste Leistung abgerufen.


    - Robben und Ribery (wobei letzterer in dieser Saison zu wenig gespielt hat, als dass ich wirklich eine Meinung zu ihm hätte) fehlen in Spielen auf absolutem Top-Niveau. Sowie 2013 bei Barca vieles nicht lief und Messi verletzt war, bzw. nicht fit, so merkt man dem FCB gerade das Fehlen von RObben und Alaba extrem an (in Punkto Dynamik, bzw bei Robben seine Fähigkeiten im 1on1, die Müller und Götze nicht haben)


    - ohne Messi wäre Barca heute nicht halb so oft vors Tor gekommen (hätte hätte, Messi war da)


    Für die kommende Saison erhoffe ich mir Verstärkungen, aber bin noch mehr als unschlüssig darüber, wer das auf einem Niveau von Robben wirklich sein kann. Spekulationen wie Griezmann sind gut, aber er hat noch lange nicht das Niveau von Robben, als der zu Bayern kam. Denke es wird in den nächsten Jahren trotz massiger Kohle nicht einfach, Offensivbomber wie Robben oder Ribery zu verpflichten, zudem Reus erstmal raus ist.
    Im ZM wäre ich mit jmd wie Verrati zufrieden, da ich mit Thiago und bald wieder Alaba optimale Verhältnisse sehe. Wobei ich bei Thiago denke, dass er mit Pep wohl den Verein verlassen wird.
    Außerdem wird es interessant sein zu sehen, wie PEP nächste Saison junge Spieler formen wird wie Kimmich, Hoijberg oder Gaudinho.

    0

  • so Jungs lief ja nicht ganz nach plan, nächste Woche nochmal ein Fest zu hause mit Sieg (egal wie) dann die Saison austrudeln lassen und auf die nächste Saison (ohne Turnier im Sommer) mit Schwung angehen und es dem Rest der Welt zeigen!!!

    0

  • Ein ordentliches Spiel gegen ein fantastisches Barca. Das Ergebnis war nicht unbedingt eine logische Folge des Spielverlaufs. Es war klar, dass die Mannschaft untergeht, bei der sich der erste Fehler rächt. Und das waren wir. Ich habe Barca selten so stark gesehen. Die wollten unbedingt gewinnen. Im Nachhinein hat es sich als Nachteil erwiesen, dass wir zuerst auswärts angetreten sind. Aber wie man's dreht und wendet: Gegen dieses Barca sind wir mit unserem aktuellen Kader im Hintertreffen. Die sind individuell deutlich besser besetzt - und nicht nur im Sturm...


    Jetzt brauchen wir den Umbruch. Und bitte mit Pep!