CL 1/2 Finale: FC Barcelona - FC BAYERN 3:0

  • Das mit den Langzeittrainern funktioniert wohl leider nur in England und auch da gibt es nicht mehr viele Vereine bei denen das so ist. Deswegen ist es umso wichtiger, dass der Verein da was vorgibt und die Entwicklung immer sportlich begleitet. Bei jedem Trainerwechsel alles anders machen wird nicht zum Erfolg führen.


    Das heisst explizit nicht, dem Trainer die Taktik, das System oder die Aufstellung vorzugeben, aber die Spielidee wie im Verein agiert werden soll, sollte vom Sportvorstand kommen.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Stimmt schon alles, hat mit Sicherheit auch mit diesen zahlreichen Verletzungen und Spielern, die längst noch nicht bei 100% sind zu tun, andererseits sind Spieler wie Lahm oder Schweinsteiger jetzt auch schon wieder eine Zeitlang fit, aber die sind teilweise gar nicht bei der Sache. Vor allem von Lahm kennt man sowas über so einen langen Zeitraum ja eigentlich überhaupt nicht.

    0

  • Nein überraschend kommt das nicht. Andererseits ist ein Lahm diesen Rhythmus doch gewohnt. Genau wie andere. Und die Belastung für die Barca-Spieler ist nicht geringer.

    0

  • Lahm war monatelang verletzt, Thiago noch länger. Da ist es dann halt nicht einfach, wenn man sie von 0 auf 100 ins kalte Wasser werfen musste und auch in die Pokalschlachten gegen LEV und BVB werfen musste. Heißt es nicht immer, dass man in etwa so lange braucht, wie man vorher ausgefallen ist, um wieder in absolute Top-Form zu kommen? Absolute Top-Form hatten beide halt (noch) nicht. Finde ich nicht verwunderlich. Das Leben ist kein Wunschkonzert, wir haben zu viele Ausfälle in dieser Saison gehabt und sind gegen Barca mit dem überragenden Sturm-Trio momentan nicht auf Augenhöhe, wenn bei uns 3-4 Weltklassespieler fehlen und andere, die spielen mussten, noch nicht bei 100% waren. Ich muss der Mannschaft einfach nur Respekt zollen für das Mörderprogramm der letzten Wochen.


  • Fazit:


    Verdient verloren:
    wer so gut wie nie auf das Tor schießt, selbst wenn mal
    freie Schussbahn ist der kann einfach kein Tor schießen
    wenn man die Gnade von Barca bis zur 77 Min nicht nutzt und
    dann wie in Porto die ersten 10 Min alles verschenkt.


    Im Mittelfeld sind wir viel zu langsam, im laufen und Passspiel ...............
    aber auch schwierig wenn viele die im MIttelfeld spielen nicht 100 % tig fit / sein können sind -
    hat man stark gemerkt ab der 75 Min.....................


    Die Vorzeichen waren genau umgekehrt zu 2013 damals hatten wir die fitten Spieler und
    Barca die "kranken"


    ..........................................................................................................................................


    Problem:


    Wenn die ganze Saison 6 - 8 Spieler immer verletzt sind............
    geht dir in der entscheidende Phase die Kraft und Konzentration verloren...........


    Im 3 Tage Rhytmus mit 14-15 Spielern zu Spielen, da geht man
    irgendwann auf dem Zahnfleisch


    Man kann keine Mannschaft "einspielen" die in der entscheidenden Phase das volle Leistungsvermögen abruft.


    Durch die hohe Belastung setzt sich der Teufelskreis immer weiter fort.........
    Spieler die aus Verletzungen zurückommen, müssen schnell spielen...............
    Spieler die immer Vollgas geben müssen können sich leichter verletzen........


    Ich stell mir die Frage wird vielleicht doch zu hart trainert?
    Sicherlich war die Aussage von Müller: Das Training ist härter als die Spiele etwas lapidar
    gesagt...... aber vieilleiicht steckt doch ein wenig Wahrheit drinnen ;-)


    Es muss ein "Umbruch" her...............
    und Pep muss sich entscheiden (am besten wäre diesen Sommer) ob er ihn macht ...........
    dann muss die Vertragsverlängerung kommen bis 2018 oder er muss gehen.........
    sonst verlängern wir das Probllem nur ein Jahr nach hinten.........

    0

  • Mich ärgert nur das Verhalten vor dem 3:0. das war amateurhaft. Völlig unnötig.
    HSV-like ... Stuttgart-Like,! Peinlich!
    Sonst war unsere Leistung den Umständen entsprechend OK.
    Wir sind Meister! Das dürfen wir nie vergessen. Darauf kann man stolz sein.
    Gegen Barca wurden dem Rumpfteam die Grenzen aufgezeigt.
    Schwamm drüber. Man kann trotzdem von einer guten Saison sprechen.
    Die sollten wir uns nicht schlechtwerden lassen.

    0

  • sehe ich nicht ganz so.
    ich fand aktion 3er kette unnötig. aber der umstellung lief es gut bis halt zur minute 77.
    allerdings hätte zu dem zeitpunkt längst die abwehr mit javi verstärkt gehört, da man auf bastian in dem spiel ohne probleme hätte verzichten können.
    ab dem 1-0, munter rein ins 2-0 wars deppert. dann wieder leicht gefangen und als fan dachte man sich schon. ein 2-0 ist kein weltuntergang und dann laufen die denen blind ins messer = 3-0. damit wars gegessen.inwieweit das nun pep angeordnet hatte was da in der nachspielzeit gelaufen war kann ich nicht sagen. bescheuert war diese einladung an messi-neymar allemal.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Kopf Hoch ,den wichtigsten Titel haben wir die Meisterschaft und das man nicht jedes mal CL holt ist doch allen klar. Ich finde man soll jetzt vielleicht auch mal den jungen Leuten die Möglichkeit geben zu zeigen wie es in der Bundesliga und auch im Rückspiel der CL so ist ,dazu die Leute die aufhören oder weggehen ,noch mal ihr können zeigen zu lassen. Und alle andern die langer Verletzt waren oder bei der WM im Einsatz waren mal Ihre Pause zu kommen um wieder fit zu werden. Denn die neue Saison Kommt bald.

    0

  • am schiri hatte ich überhaupt nichts auszusetzen.
    passte sich meiner meinung nach nahtlos dem spielniveau an, lies viel laufen, hatte eine linie bei seinen entscheidungen und somit eine cl-würdige leistung.
    für mich einer, wenn nicht der beste derzeit.


    klar gibts nach einem spiel immer dinge die man kritisieren kann.
    elfer für barca, rakitic bevorzugt gegenüber beispielsweise alonso ...
    schiedsrichter sind aber auch nur menschen und keine roboter, müssen die entscheidung in dem moment abgeben.


    das hat er aus meiner sicht einfach nahezu ideal gemacht und ich würde mir nur solche schiri-leistungen wünschen.
    würde mich nicht wundern, würden das die spieler auch so sehen, welche vorgestern auf dem platz standen.
    denke da stimmte es auch zwischenmenschlich (spieler vs. schiri) das ganze spiel über ... kommunikation & co ;-)


    nach dem motto: laufen lassen und cheffe sein :8

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Einzige Kritik die man dem Trainer vielleicht machen kann, ist das er Müller ausgewechselt hat.


    Macht zwar schon irgendwo sinn einen dribbler zu bringen, allerdings ist Götze in einer verfassung wo er uns eben nicht hilft. Müller war heiss und hätte mit sicherheit zumindest in sachen kampf weiterhin alles gegeben.
    Götze stand nur rum und hat auf die Bälle gewartet.

    0

  • ich finde jetzt wird es wieder spannend. ganz ehrlich, nach dem hinspiel in porto hatte ich die hoffnung schon aufgegeben. in dem moment aber, als ich beim rückspiel kurz vor spielbeginn das stadion sah und die tollen fans, schlug meine stimmung sofort um und ich war wirklich zuversichtlich. einfach mal abwarten :-)

    0