31. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - FC BAYERN 2:0

  • Es ist das unwichtigste Spiel des Jahres. Unwichtiger als ein Testspiel. Es zählt einzig und allein, dass sich niemand verletzt.


    Leute wie Weiser, Kurt, Gaudino, Scholl kann man da doch noch mehr Bundesligaluft schnuppern lassen. Die haben alle schon Profi-Verträge. Dazu noch ein paar Amateur-Spieler (drei sind erlaubt?)und voila...fertig ist die Mannschaft für das Pillen-Spiel.

    0

  • Dann fehlt denen doch der Schuldige, ala der böse FCB ist Schuld!;-) Der erbärmliche Rest würde sich zerfleischen,da der Hauptschuldige fehlt! :D Wie in der Tierwelt, wenn der Löwe nicht mehr da ist, gehen die Hyänen auf sich selbst los! >:|

    0

  • Bin morgen mal wieder live vor Ort. Trotzdem: Schonen was geht. Wir werden auch so genug Spaß in der Kurve haben ;-)

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • +++ Pep zum Dortmund-Spiel: "Wir haben so verloren, wie eine große Mannschaft verlieren muss. Das war mein bestes Spiel als Trainer dieser Mannschaft. Gratulation an den BVB."


    +++ zum Zustand von Lewandowski: "Er hat eine Gehirnerschütterung und eine gebrochene Nase. Das ist natürlich in den ersten Tagen sehr schwierig. Der Arzt ist immer der Chef, wenn er sagt, es gibt ein Risiko, kann er nicht spielen."


    +++ Zum Spiel gegen Barca: "Die Spieler sind fit und kämpfen."


    +++ zum Einsatz von Arjen Robben: "Natürlich setze ich nicht einen Spieler ein, ohne mich mit dem Arzt und dem Physiotherapeuten abzusprechen. Arjen ist sehr wichtig für uns, er war fit."


    +++ zum Kommentar von Sebastian Kehl: "Sebastian Kehl muss wissen, dass wir 2,3 Mal gegen den BVB verloren haben. Mein Rat an Sebastian Kehl: Wenn du 35 Punkte hinten liegst, ist es besser, nicht zu sprechen."


    +++ Zum Spiel gegen Leverkusen: "Wir werden drei Spieler aus der zweiten Mannschaft heute mittrainieren lassen. Wir werden mit 14, 15 Spielern nach Leverkusen gehen. Unsere Situation ist kompliziert, aber der Blick ist auf Barcelona."


    +++ Zur Kritik an eigenen Wechseln: "Ich bin seit zwei Jahren in Bayern, ich habe wenig verloren, aber immer werde ich danach kritisiert. Für mich ist das kein Problem. Ich wollte einen schnellen Spieler auf der Position, deswegen habe ich Rafinha spielen lassen. Normalerweise ist David Alaba perfekt auf dieser Position, aber auch Rafinha kann es spielen. Aber ich akzeptiere die Kritik, das gehört zu meinem Beruf als Trainer von Bayern München.


    +++ zur aktueller Form: "Nie haben wir besser gespielt, als gegen den BVB im letzten Spielen. Dortmund hatte weniger Konter und Chancen in der ersten Halbzeit. Fußball ist Fußball, du erreichst nicht immer das Pokal-Finale. Ich bin sehr stolz auf diese Mannschaft und dieses Spiel."


    ++ zu Gerüchten in spanischen Medien: "Das war ein Missverständnis. Ich habe nie eine private Pressekonferenz für spanische Journalisten gegeben."


    +++ zum Spiel gegen Barcelona: "Ich bin nicht unruhig. Du spielst nicht nur gegen Barcelona, sondern auch im Halbfinale der Champions League. Wir haben uns in den letzten zwei Monaten gut vorbereitet."


    ++ zur Form von Ribéry: "Bis jetzt ist es nur warten. Wir reden jede Woche über ihn, aber ich kann noch nicht mehr sagen."


    +++ zum Scheitern im Halbfinale: "es war sehr eng. Wir waren besser als der BVB."


    +++ Über Bastian Schweinsteiger: "Es war Bastis bestes Spiel seit ich Trainer bei Bayern bin. Er hatte zwei, drei Chancen, seine Kopfballstärke war sehr gut. Natürlich ist es ein wichtiger Spieler für Mittwoch."


    +++ über Xabi Alonso: "Ich weiß nicht, ob ich ein noch besserer Trainer für ihn geworden bin. Xabi hat große Erfahrung, er hat uns viel geholfen. Ich bin sehr zufrieden mit seiner Leistung."


    +++ Über Leverkusen: "Wir schauen auf nächste Woche auf das Halbfinale gegen Barcelona. Aber wir müssen uns erst fokussieren auf Leverkusen. Wir haben Probleme mit Verletzungen, Leverkusen kämpft noch um die Champions League. Wir haben unser Ziel schon erreicht."


    +++ über Ilkay Gündogan: "Das ist kein Thema für mich, das ist ein Thema für Matthias Sammer und Karl-Heinz Rummenigge."


    +++ über Claudio Pizarro: "Er war zwei Monate lang verletzt, er braucht ein bisschen Zeit. Für Barca ist er aber eine Option."


    +++ über Hermann Gerland: "Er ist ein super Typ, ich liebe ihn. Das war eine gute Entscheidung von Karl-Heinz Rummenigge."

    rot und weiß bis in den Tod

  • Na also, da sind in Hinsicht auf morgen doch zwei interessante Aussagen dabei:


    +++ Zum Spiel gegen Leverkusen: "Wir werden drei Spieler aus der zweiten Mannschaft heute mittrainieren lassen. Wir werden mit 14, 15 Spielern nach Leverkusen gehen. Unsere Situation ist kompliziert, aber der Blick ist auf Barcelona."


    +++ Über Leverkusen: "Wir schauen auf nächste Woche auf das Halbfinale gegen Barcelona. Aber wir müssen uns erst fokussieren auf Leverkusen. Wir haben Probleme mit Verletzungen, Leverkusen kämpft noch um die Champions League. Wir haben unser Ziel schon erreicht."

    0

  • frage mich welche 3 spieler von den amas dazu kommen. könnte mir t. schweinsteiger vorstellen. da er momentan bei der 2. nicht oft spielt. vielleicht aber auch weihrauch.


    ich würde ja gerne st. ribery und görtler sehen, aber die werden heute wohl bei den amas spielen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Das einzig Wichtige in diesem Spiel ist, dass sich niemand verletzt.
    Und der Erste, der was von Wettbewerbsverzerrung oder Fairplay labert und mir anschließend in die Finger gerät, dem breche ich alle Knochen.


    Das interessiert keine Sau, wenn unsere Jungs zu Sportinvaliden getreten und geschlagen werden. Da gibt's kein Fairplay, sondern immer nur ein "feste drauf" aus allen Richtungen.

  • Keine Ahnung ob er Scholl und Gaudino noch als Amateure sieht, denke eher nicht, aber die Beiden werden sicher dabei sein. Vielleicht auch Ribery's Bruder, dazu Patrick Weihrauch, der schon öfter mit den Profis trainierte.

    0

  • gaudino ist ja schon eher profi und scholl noch u19 spieler. er meinte ja 3 spieler aus der 2. mannschaft.


    muss man halt gucken auf welchen positionen man jemanden braucht.


    wir brauchen schon mal einen off / st. : schweinsteiger oder weihrauch.


    einen für die außenbahn. und vielleicht 1 iv oder zmtf



    dazu kommt ja noch martinez. bin mir sicher das er spielzeit kriegt. fragt sich bloß wie lange.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Sollen die Anderen uns doch Wettbewerbsverzerrung vorwerfen, wir müssen morgen alle schohnen von unseren top Spielern. Das Spiel morgen ist unwichtig. Und jede Mannschaft darf spielen wie sie will, andere würden in der Situation genauso reagieren.

    0

  • Oh man, da hat man schon personalsorgen ohne ende und dann muss man ausgerechnet noch gegen die größten dre**s treter unter der sonne spielen... Hoffen wir das beste, bleibt heil jungs!

    0

  • die bayern sin aufm weg nach leverkusen..hat einer schon was gehört wer von den amas alles mit in den bus gestiegen is?

    Ich bin nur da um da zu sein!