32. Spieltag: FC BAYERN - FC Augsburg 0:1

  • Damit meine ich übrigens, dass es stets die selben Spieler sind, die jedes Spiel gewinnen möchten. Das sieht du. Denen ist das nicht völlig egal. Und ein Boateng hat auch nicht gerade wenig Pflichtspielminuten in den letzten Jahren. Große Regenerationspausen durch Verletzungen auch nicht.
    Man kann auch sicher sein, dass ein Robben in solch einem Spiel dennoch jeden Ball gefordert hätte in den letzten Minuten.
    Aber Boateng findest du in den letzten 10 Minuten überall auf dem Platz und andere Spieler können nicht einmal einen Ausfallschritt am Strafraum machen, da es zu anstrengend ist.

    0

  • Diese Mannschaft hat doch über Monate total seriös und konstant gespielt, Sieg über Sieg eingefahren. Ich glaube, den Charakter kann man nicht anzweifeln.


    Unser großes Problem ist der fehlende Konkurrenzkampf in der Mannschaft. Es gibt überhaupt keinen Druck von der Bank. Wie auch, wenn wichtige Spieler fehlen.


    Hoffentlich tut sich noch etwas im Sommer.

    0

  • Dann wäre es ja ein probates Mitte, eine "Ignorierfunktion" einzuführen. Das ist wirklich am effektivsten. Das damit angeblich die Forumskultur vor die Hunde geht, halte ich für ziemlich ausgeschlossen. Ich spiele seit fast drei Jahren das Onlinespiel "World of Tanks". Da gibt es selbstverständlich auch ein entsprechendes deutsches Forum dazu ........mit Ignorierfunktion. Und ich behaupte mal einfach frech, dass hat sich dort bestens bewährt und hält Trolle fern.

    0

  • Man muss aber nicht gefühlt alle 5 Minuten die gleiche Platte auflegen, nur mit leichten Variationen. Solange es hier ohne wilde Unterstellungen und/oder Beleidigungen abgeht, sagt doch niemand was. Aber eine gewisse Penetranz an den Tag zu legen, damit gfs. die eigene Meinung mehr Bedeutung erhält, das ist einfach nur nervig.

  • Ist es nicht, gibt's in vielen Foren integriert in die Forumssoftware. Im "Was ich euch mal sagen möchte.." Thread wurde schon ein wenig über das Thema diskutiert, ich persönlich bin auf jeden Fall Befürwortet dieser Funktion.

  • Nenne sie doch bitte beim Namen, "gewisse" oder "einige" ist etwas schlecht zu fassen.


    Aber davon ab, vergesse doch bitte nicht das unsere Belastung der letzten Wochen schon extrem war und auch gewisse Spieler haben in den wichtigen Spielen gezeigt das es geht. Das die nun auf Grund das sie schon von der Kraft her am Limit sind nun in solchen Spielen wie heute eben nicht ganz so ins Spiel gehen, mag für uns Fans ärgerlich sein, für die Spieler ist es aber nachvollziehbar das sie mit ihren letzten Reserven halt Prioritäten setzen.
    Zudem ist Augsburg nun auch für den FCB keine Laufkundschaft mehr und wenn man gegen dieses Team das unbedingt alle Punkte braucht auch noch mit einem Spieler weniger und das fast das ganze Spiel lang bestreiten muß, dann ist um so mehr in den Kopfen gewisser Spieler im Hinblick auf das Spiel am Dienstag nicht zu überziehen.
    Laßt uns das Spiel von heute abhaken und uns auf eine guten Auftritt unseres Teams am Di freuen.
    Wenn sie am Dienstag nach einem Gegentor Lustlos spielen und das Spiel abschenken, dann darf man meckern...aber lasst sie es doch vorher erst mal zeigen....

    „Let's Play A Game“

  • Wie machst du das argo, ich möchte diesen Otimismus gerne teilen.


    Aber heute im eigenen Wohnzimmer hätte doch auch mit 10 Mann gegen ein starkes Augsburg ein Unentschieden drin sein können was.


    Es ist eine gute Vorbereitung für Dienstag.

    0

  • Wenigstens legt Effe heute nicht wieder den Finger in die Wunde, sondern zeigt endlich auch mal wieder Verständnis für unsere Jungs. Ich hatte schon gedacht, er ledert bei Sky wieder mächtig über Trainer und Mannschaft ab.

  • Mein Gott, wie hier draufgehauen wird ist teils unfaßbar. Mir hat das sicher heut auch nicht gefallen, aber dieses Jahr hab ich schon Verständnis dafür.
    Es ist doch mehr als verständlich, daß Leute wie Lahm, Thiago oder BS31 fertig sind. Die mußten wie viele andere durchspielen obwohl sie es eigentlich gar nicht konnten aufgrund der langwierigen Verletzungen.
    Alle haben mit einem "Durchwurschteln" in der Hinrunde gerechnet wegen der WM-Belastungen, ich glaube eher nun hinten raus haben wir dieses Problem bekommen. Zählt doch mal die Spiele zuammen die unsere Leute in den letzten Jahren in allen Wettbewerben gemacht haben, immer bis zum Schluß dabei in jedem Wettbewerb.
    Und trotzdem nach all den Erfolgen mit Triple und WM wird man souverän Meister und läßt sich nicht hängen. Dann wäre es eher verständlich wenn man in der Liga schwächelt und sich in den CL-Spielen von der besten Seite zeigt.
    Ärgerlich ist es eben, weil der Eindruck der letzten Spiele bleibt.

    #KovacOUT