Rauchen im KFZ verbieten?

  • Es lenkt nicht ab und behindert auch nicht beim fahren. Würde das auch eher mit trinken, essen etc vergleichen und nicht mit einem Handy. Die Dinger lenken einfach ab, wenn man hinschaut und man ist vom Straßenverkehr abgelenkt. Für das telefonieren gibts dann auch andere Möglichkeiten.
    Ahja, bin Nichtraucher

    0

  • :D:D:D:D:D:D:D


    LKW-Fahrer?:D:D:D:D:D:D:D
    ich bin einer und raucher, das ander macht die frau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:D:D:D:D:D:D;-);-);-)

    0

  • Ich weiß, das ist spießig, aber ich wäre eigentlich für ein Verbot.


    AAABER: es stimmt schon, dass man dann auch verbieten müsste, während der Fahrt zu essen und zu trinken. Und Onanie.;-)

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Ja
    62,5%
    Mir wurscht, mein Führerschein hat eh die Polizei
    12,5%
    Nein
    -4,17%


    24 Mitglieder haben schon abgestimmt


    Auch nicht schlecht. :D Somit wären wir bei 70,83%...

  • Wenn ich mir so ansehe was diverse Raucher für einen Stiefel zusammenfahren kann die die Antwort auf diese Umfrage nur Ja lauten.


    Ganz angesehen davon das ich eh nicht verstehe warum man sogar im Auto noch dieser Sucht fröhnen muß.

    0

  • und wenn ich mir so leute ansehe die andere autofahrer beobachten was sie im auto so machen, wundert es mich als berufskraftfahrer nicht was so mancher für einen müll zusammen fährt!

    0

  • Ahja. :D


    Zur Info: Ich bin Vielfahrer und da bekommt man nun mal so einiges mit. Und wenn ich vor mir wieder so einen "Experten" habe der beim Zigaretten anzünden o.ä. ins schlingern gerät nur weil er nicht mal beim Autofahren darauf verzichten kann dann spricht das eigentlich für sich!

    0

  • ja und beim trinken und beim essen und beim kaugummi aufmachen usw!
    deine aussage ist die eines nichtraucher der mit raucher ein prob hat, so kommt es mir zumin vor!
    ich als raucher verliere beim anzünden den blick auf die strasse nicht!
    kenne auch keinen raucher der so ein prob hat!
    und ich fahre täglich zwischen 500 und 650 km landstrassen und durch die städte!;-)

    0

  • Neuer Rekord, denke ich, Antwort "Nein" hat -2,94%, daran muss noch irgendwie gebastelt werden;-)


    Aber zum Thema: Ich bin sowohl Führerscheinbesitzer als auch Raucher, und wenn ich im Auto sitze, egal ob als Fahrer oder Beifahrer, zünde ich mir immer eine Zigarette an, wohlwissend, dass dabei mal wieder einige Lungenblässchen platzen.


    Dies passiert natürlich nur dann, wenn ich mit Rauchern oder Nichtrauchern, die es nicht stört, im Auto sitze.


    Allerdings kenne ich niemanden, den das Rauchen im Auto, unabhängig, ob Fahrer oder Beifahrer, das Rauchen in seiner Konzentration auf den Strassenverkehr abgelenkt hat.

    Ich habe fertig!

  • antwort b


    aber nur für 48 stunden und ist schon viele jahre her ... war aber genau um diese mysteriöse jahreszeit damals :D


    geschichten gibbets >:|:P;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Ich bin Raucher und rauche auch in meinem Auto.


    Ich habe beim Rauchen im Auto beide Hände am Lenkrad und wüsste nicht wo da eine großartige Ablenkung sein sollte. :x

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Was können die Raucher dafür das die dämlichen Automobilbauer imer noch nicht standardmässig ne Shisha einbauen.
    Dann könnte man mit einer automatischen Rauchschlauchsteuerung das Problem lösen und alle wären beim Verkehr viel entspannt. Upps...:D:D

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Bin voll bei dir, ich rauche auch im Auto und da wird mir die EU auch nix rein reden. Auch das anrauchen ist keine Ablenkung, da nutze ich Rotphasen dafür...

    0