Der coolste Captain von Star Trek

  • Für mich ist ganz klar Jean-Luc Picard der beste Kapitän, weil er wie kein anderer eine kultivierte, geachtete und still autoritäre Führungsperon darstellt, die auch in Sachen Diplomatie, Ethik, Rechtsprechung und Führungsstärke heraussticht. Er ist für mich der "kompletteste" Kapitän, während mir bei allen anderen immer irgendwas fehlt.


    Speziell die Person Jonathan Archer finde ich persönlich nicht geglückt, weil man hier in der Story einen optisch und führungstechnisch lediglich Duchschnittskapitän zu einer dermaßen wichtigen Person macht (z.B. seine Rolle und Rede zur Gründung der Förderation), dass es für mich nicht ganz glaubwürdig rüberkommt. Aber gut, das ist halt meine Meinung.


    Und nebenbei: Bei den Star Trek Filmen finde ich die 6 alten Filme, Treffen der Generationen und Der erste Kontakt am besten. Die beiden jüngsten Filme mit Chris Pine als Kirk werden zu sehr von Action und Spezialeffekte überlagert. Und die Filme Der Aufstand und Nemesis konnte man für meine Begriffe echt in die Tonne treten.

    0