Welche(s) Bier/-marke schmeckt Euch am besten?

  • Mein absoluter Favorit: Päffgen Kölsch.

    Leider nicht im freien Verkauf erhältlich, gibts nur bei der Brauerei selbst im Fass oder vor Ort im Bauhaus frisch gezapft.


    Und nun steinigt mich :thumbsup:

    Grandioses Bier und dazu das beste Kotelett des Landes im Lommi. Besser geht nicht!

    0

  • Grandioses Bier und dazu das beste Kotelett des Landes im Lommi. Besser geht nicht!

    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nie dort war. Bislang auch nur Gutes gehört, kenne auch einige Bekannte die dort regelmäßig einkehren. Habs mir schon öfters vorgenommen, aber irgendwie kam dann doch immer was dazwischen. Sobald ich dort war, werde ich berichten :)

    0

  • Was ist ein gutes Frühstücksbier? :saint:

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Was ist ein gutes Frühstücksbier? :saint:

    Da bin ich zwar zu alt für, aber früher ging das hier schon angesprochenen Schwedenpils auch gerne auf Auswärtsfahrten um sechs in der Früh...


    Da mir mittlerweile sogar Weißbier zur Weißwurscht den Tag echt schwer macht, greife ich da gerne zum leichten Weißbier - kann man sich wirklich gut mit arrangieren. Auch hier gerne Riegele und Schwarzbräu, falls das nicht zu bekommen ist Franziskaner. Leichtes Weißbier wird mir sonst gerne mal zu "blubberig"...aber die gehen gut...

  • Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nie dort war. Bislang auch nur Gutes gehört, kenne auch einige Bekannte die dort regelmäßig einkehren. Habs mir schon öfters vorgenommen, aber irgendwie kam dann doch immer was dazwischen. Sobald ich dort war, werde ich berichten :)

    Ja mach mal. Ich bin relativ regelmäßig mit Arbeitskollegen dort. Ist immer sehr lecker und lustig dort. Auch wenn von denen keiner Ahnung vom Fußball hat. Effzeh, HSV und Bremen Fans 8|

    0

  • Auf KEINEN FALL "dortmunder union" ...


    Helles: Augustiner, Tegernseer (Spezial)

    Weiß: Unertl, Erdinger

    Dunkel: König Ludwig

    Im Grunde genommen ist es mir völlig wurscht, wer hinter uns zweiter wird.

  • Wollte das Franziskaner-Bier mal probieren. Welche Sorte(n) würdet ihr empfehlen?

    Von den Weißbieren ist Franziskaner mein Standardbier. Sowohl das normale Weißbier, als auch das dunkle. Letzteres trinke ich sogar fast noch lieber. Kristall kann man auch ganz gut trinken, ist von deren Weißbieren für mich aber an dritter Stelle. Würde davon auch nie mehr als eines trinken, danach ist dann erstmal wieder gut. Das Franziskaner Hell (nicht das Weißbier) geht auch gut rein, würde da im Regelfall aber andere Helle vorziehen.


    Aber Franziskaner Weißbier hell und dunkel finde ich top.


    Edit: Kellerbier haben die auch noch, habe ich auch mal getrunken. Kann ich mich aber nicht mehr dran erinnern. Also, nicht weil es zu viel war, sondern weil es sich nicht sonderlich eingeprägt hat. Gehe aber mal davon aus, dass auch das zu den Besseren Kellerbieren gehört.

  • Beim Weizen gibt's nur Gutmann und Störtebeker! :thumbsup:


    Aktuell habe ich mal das Helle und das Pils von der Brauerei Loscher.

    Beides ordentlich, aber das Helle ist besser.