Welche(s) Bier/-marke schmeckt Euch am besten?

  • Ja die "Weißen" aus Minga sind schon grenzwertig. Franziskaner passt natürlich, vor allem dass Dunkle und auch die Paulaner Weiße aber bitte vom Fass. Augustiner Weiße ist die Vollkatastrophe an sich. Das können die gar nicht.


    Es gibt aber für mich viele gute Weißbiere in Bayern (inkl. Franken). Huber, Karg, Hopf, Unertl (Mühldorf), Gutmann, Kapuziner (vor allem Dunkel und die Kellerweiße) und das Leikheimer ist auch extrem süffig (besonders vom Fass).

    Alles wird gut:saint:

  • das Helle der Schlossbrauerei Au/Hallertau wäre mein Geheimtipp.

    Den Chinesentrunk kann man getrost vergessen.

    Früher gut, heute ein no go seit der feindlichen Übernahme incl.Schliessung des Biergartens.

    Ich bin aus der Holledau und trinke seit ca. 2 Jahren nur noch Müllerbräu.

    Fahre bestens damit.......

    0

  • Den Chinesentrunk kann man getrost vergessen.

    Früher gut, heute ein no go seit der feindlichen Übernahme incl.Schliessung des Biergartens.

    Ich bin aus der Holledau und trinke seit ca. 2 Jahren nur noch Müllerbräu.

    Fahre bestens damit.......

    mit den Chinesen wusste ich nicht. muss auch gestehen hab es schon länger nicht mehr getrunken.

    0

  • Das mit dem Verkauf an die Chinesen ist nicht das große Problem, sondern das runter wirtschaften durch den feinen Herrn Grafen.

    Es ist einfach eine Schande, zumal der Biergarten einer der schönsten in der Gegend ist!

    0

  • Diese Woche wird endlich mal das "Forums-Bier" von Ayinger die "Bräuweisse" getestet. Der hiesige Logo-Markt hat es im Angebot.


    Wehe es schmeckt nicht ...;)

    TRIPLE SIEGER 2020

  • Diese Woche wird endlich mal das "Forums-Bier" von Ayinger die "Bräuweisse" getestet. Der hiesige Logo-Markt hat es im Angebot.


    Wehe es schmeckt nicht ...;)

    es wird Dir schmecken.. schön frisch und süffig.. ich liebe es :!:

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Das Bier steht im Kühlschrank und wartet heute Abend darauf, geöffnet zu werden. Habe mir einen besonderen Anlass dazu aufgehoben ...;)


    Freue mich aufs Spiel und natürlich aufs Bier ...8)

    TRIPLE SIEGER 2020

  • Die einzige Kleinbrauerei, von der ich echt alles kenne, sind die Andechser.


    Aus Schulzeiten. Der Frühlings-Wandertag ging immer den Berg hoch zum Kloster, wo man sich dann seine 2-3 Mass verdient hat.


    Der Herbst-Wandertag, btw., ging immer ins Deutsche Museum oder irgendwas anderes in München, wo man sich um 10:00am absetzen kann um dann eine Stunde später auf der Wiesn im Bierzelt zu sitzen... ^^


    Das ist Münchner Kultur, von den Lehrern sanktioniert...

    0

  • Da wir bald von Bekannten besucht werden, welche wegen einer Glutenunverträglichkeit schon lange kein Bier mehr getrunken haben, haben wir uns da mal auf die Suche gemacht nach Bieren ohne Gluten...

    Ich kann euch berichten das glutenfreies Bio-Bier von Neumarkter Lammsbräu schmeckt echt nicht schlecht - kostet dafür aber auch ein bisschen was. Aber was tut man nicht alles damit man zusammen in aller Ruhe ein Bierchen trinken kann :)

  • Hallo,


    einen 2-wöchigen Wanderurlaub im schönen Österreich habe ich genutzt um mich, angeregt durch die positiven Stimmen im Forum, im nahe gelegenen Garmisch mit jeweils ein paar Flaschen Ayinger Bräuweisse und Ayinger Urweisse einzudecken. Ein erster Geschmackstest nach Rückkehr verlief durchaus positiv, wobei mir die Bräuweisse mehr zusagt.


    Im österreichischen Hotel gab es übrigens Erdinger Urweisse vom Fass im original Urweisse-Glas: Auch sehr lecker.


    Ralf