Welche(s) Bier/-marke schmeckt Euch am besten?

  • Ich hab mich erschrocken, denn mir wurde ein Eichbaum Kristallweizen frisch gezapft spendiert =O

    Das war wirklich wirklich ganz in Ordnung. Das zweite war fast noch besser.

    Im Prinzip gibt's so viele gute Brauereien und Biersorten aus aller Welt, da macht mir am meisten Spaß immer ne andere Sorte zu testen.

    Da bin ich irgendwie das genaue Gegenteil. Ich trinke daheim eigentlich nur das Bier der heimischen Brauerei und manchmal eins von 1-3 Sorten Helles.

  • neben meiner schon oft erwähnten Ayinger Bräuweisse, lege ich hier noch mal was anderes heraus..
    Leffe Blonde .. aus Belgien.. ein wenig mehr Umdrehungen und echt lecker.. schöne Farbe.. gezapft ein Traum.. aber auch aus der Flasche nicht zu verachten.. gebt dem Aussenseiter mal ne Chance 8o

    Leffe Blonde finde ich auch richtig gut. Gibt es auch oft in Holland, obwohl es ein belgisches Bier ist. Ich verbinde es jedenfalls immer mit Urlaub in Holland ^^

  • Da bin ich irgendwie das genaue Gegenteil. Ich trinke daheim eigentlich nur das Bier der heimischen Brauerei und manchmal eins von 1-3 Sorten Helles.

    Kann ja jeder machen wie er möchte ;) Ich bin eben neugierig. Es gibt ja schließlich auch nicht nur einen Spitzenkoch. Warum also nicht mal anderen Braumeistern eine Chance geben?

  • Auch wenn es gleich einen Shitstorm regnen mag, aber das Krombacher Limo"bier" ist auch recht lecker, mal so zwischen durch, eiskalt in der Sonne. Ist natürlich nichts, wenn man Bock auf ein richtiges Bier hat.

  • Das heißt dann aber "Radler" im Süden und "Alster" im Norden. Eisgekühlt und bei praller Sonne schon was Feines.

    Gibt es hier im Forum auch Experten für "Radler" oder "Alster"??? ;)


    Das hier in der Nähe in Wittingen in unserem Landkreis hergestellte kann man bei keinem Wetter wirklich gut trinken...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Das heißt dann aber "Radler" im Süden und "Alster" im Norden. Eisgekühlt und bei praller Sonne schon was Feines.

    Gibt es hier im Forum auch Experten für "Radler" oder "Alster"??? ;)


    Das hier in der Nähe in Wittingen in unserem Landkreis hergestellte kann man bei keinem Wetter wirklich gut trinken...

    Das ist mir schon klar, das heißt aber tatsächlich Limobier. :thumbsup:


    Ich trinke, wenn ich mal ein Alster trinke, dann das von Flens, Gösser Radler, oder auch mal das von Paulaner.

  • Kirin Heartland ist wirklich gut. Meist lächerlich teuer, aber trinkbar. 😊

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Das heißt dann aber "Radler" im Süden und "Alster" im Norden. Eisgekühlt und bei praller Sonne schon was Feines.

    Gibt es hier im Forum auch Experten für "Radler" oder "Alster"??? ;)


    Das hier in der Nähe in Wittingen in unserem Landkreis hergestellte kann man bei keinem Wetter wirklich gut trinken...

    Ein Sechserträger Krombacher Radler steht bei mir immer mal rum. Auch für den Damenbesuch zwischendurch gut zu gebrauchen ...;)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Huber aus Freising hat Moy Helles wieder aufgelegt. Werde schauen, dass ich mir eine Kiste für die Sommerabende besorge.:)


    Mein Bier Moy Bier8)

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Hört sich spannend an! Hat jemand nen Tipp wo man das in München kriegen kann?

    Ich kann dir leider nur sagen, wo es das in Unterfranken gibt und auch da muss man mittlerweile schnell sein...


    Versuch's doch mal über die Homepage der Brauerei. Manche veröffentlichen ja die Bezugsquellen.

    VBI BENE, IBI BAVARIA