Was für ein Auto fahrt ihr?

  • wie hast denn das auf die Reihe gekriegt? in nem Käfer hab ich Autofahren gelernt

    gelernt hab ich das dann irgendwann auch ... :D


    das erste mal wars ein typischer anfängerfehler!
    schultasche mit reissschiene auf den beifahrersitz gelegt, tasche fliegt runter, ich möcht während dem fahren die tasche wieder hochstellen auf den sitz und zieh gleichzeitig am lenker um balance zu bekommen ... karre bricht aus, am steilhang entlang, fällt letztlich um und liegt auf der seite.
    das ganze keine 100m von der haustüre weg ...
    zum glück war mein bruder zuhause und wir konnte den wagen zusammen wieder umschmeissen, zurück auf die räder.
    war mir extrem peinlich damals :/
    den zweiten hab ich dann so richtig auf den kopf gestellt.
    auf kurviger strasse, zwar stocknüchtern aber halt total übernächtigt und viel zu schnell unterwegs ...
    irgendwann in einer der kurven ist mir das auto dann ausgebrochen ... mit überschlag aber karre stand zum schluss wieder auf den rädern und ich konnte nach erstem schock noch nach hause fahren damit.


    so allerwelts hübsch sahen sie beide danach nicht mehr aus und ich musste sie quasi jedesmal aus- bzw. absondern.


    war viel dummheit im spiel aber halt auch eine menge unerfahrenheit.
    glück hatte ich sicher auch und gott sei dank keine anderen personen mit im wagen dabei ...


    solche dinge können auch weitaus dramatischer enden!


    so hatte ich meinen schaden aber es war zum glück nur blech :P;)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Kauf dir einen 107er von Mercedes. Die sind nicht übermäßig teuer, kann man gut wiederverkaufen und machen Spaß. Hab auch zwei. An den Teilen hab ich basteln gelernt :)

    ja sind auch schöne Autos


    aber wenn dann lieber nen MB W123... ist zwar ne Limo aber die sind unverwüstlich


    eigentlich bin ich derzeit ganz glücklich ohne Auto

    0

  • allen respekt für die leistung 10.000km im jahr mit dem rad zur arbeit zu fahren.
    ich fahre im regelfall pro jahr zwischen 20 und 25 tausend km zur arbeit und zurück.
    das ist beim besten willen mit der fitz nicht zu stemmen. da braucht es aufm land definitiv ein auto.
    achso fahre die strecke mit meinem A5, um das thema des freds nicht gänzlich zu vernachlässigen. ;):D