USA-Reisen - Allgemeiner Fred

  • wenn ich nico kovac auf der pk nach dem spiel sehe , habe ich schon wieder genug von der neuen saison !!! Unabhängig von dem Ergebnis gestern. Ich kann den nicht mehr sehen.

    0

  • Immer wenn ich höre, dass sich ein Bayern-Mitarbeiter mit Niederlagen zufrieden gibt, denke ich, dass er nicht weiß, bei welchem Verein er angestellt ist. Mich ärgert auch eine Pleite in einem Testspiel - selbst wenn es vermeintlich nicht wichtig ist. Aber diese Bayern-DNA hat Kovac immer noch nicht drauf.


    Ich mag Spieler wie Robben, die beim Testkick gegen den FC Hintertupfingen beim Stand von 17:0 und noch das 18., 19. und 20. Tor erzielen wollen - und sich bestimmt über jede Niederlage ärgern.

    0

  • Das haben wir zumindest vor nicht allzu langer Zeit regelmäßig in der ko-Phase der CL getan.

    War aber auch nur ein Testspiel. Die Aussagekraft geht gegen null. Auch wenn man sicher ein paar dinge erkennen kann.


    Ich hab es aber auch schon oft geschrieben, für mich ist es mehr als fraglich ob man gegen arsenal oder ein ähnlich starkes team weitergekommen wäre in der CL. Ich glaub da nicht dran. Dafür hätte man trotzdem 5 klassen besser spielen müssen.

    0

  • Ging aber gegen Arsenal und nicht gegen Hintertupfingen.


    Ein Testspiel ist gut, wenn sich niemand verletzt und der Trainer was ausprobieren kann. Erkenntnis- vor Spielgewinn.

  • War aber auch nur ein Testspiel. Die Aussagekraft geht gegen null

    Hmm, ganz so einfach sollten wir es uns nicht machen! Denn dann bräuchte man keine Testspiele, wenn sich keine Erkenntnisse daraus ableiten lassen!


    Hinsichtlich der Leistungsfähigkeit der Spieler sollten wir tatsächlich keine besonderen Erwartungen hegen!
    Hinsichtlich taktischer Aspekte sollte allerdings schon etwas Aussagekraft gegeben sein!


    Ich habe das Spiel nicht gesehen, war zu früh! Wie sind wir es taktisch angegangen?
    4er-Kette und das typische "Ancelotti-Gedächtnis-U" als Formation mit den weiten Bällen nach Außen? Um dann unsere Sprinter ins Spiel zu bringen?
    Oder wurde versucht, die Mitte stärker einzubinden? Hat es vielleicht sogar Ansätze von Kombinationsspiel gegeben? würde mich echt interessieren mit Blick auf dien Entwicklung zum Saisonstart!

    0

  • Das U entsteht ja immer in Spielen bei denen wir klar Balldominanz haben und keine Räume angeboten bekommen. Das war heut früh nicht der Fall. Gerade in der 1. HZ hatten wir ohne klassischen Dribbler viel Kombinationsspiel, wo vor allem Dada und Arp gute Ansätze hatten. Wir haben uns mehrmals zügig durch die Mitte kombiniert, und nach Umschaltmomenten gut die Räume gefunden.
    2. HZ mit der A-Offensive war dann mehr klassisches Wingerisolieren angesagt, was einigermaßen geklappt hat. Coman hat den RV einige Male schön eingenordet.


    Insgesamt kann man aber taktisch wenig rausziehen. Bzw. ich nicht, da wissen Experten auf dem Gebiet deutlich mehr :D

    0

  • Arsenal haben wir selbst unterm Carletto weggezwiebelt. Aber würde das Spiel jetzt auch nicht überbewerten. Auch wenn es Niko und Co sicherlich nicht hilft.

  • Pffz...wartet mal ab, die das 2. Spiel ausgeht...Samstag nacht bzw Sonntag früh (2:00 Uhr) gegen irreal...


    Die werden uns dermaßen verdreschen, dagegen war das 0:4 vor ein paar Jahren gar nüscht...
    Aber vielleicht brauchen Kalle & Co. genau so einen Schlag auf die Dattel...

    #KovacOut

  • ich hab nur einzelne ausschnitte vom spiel gesehen. am positivsten fiel mir coman auf. der hatte einige gute aktionen dabei. nur ist es bei ihm halt wieder eine frage der zeit, bis er verletzt ausfällt. wir brauchen noch mindestens einen schnellen dribbler neben ihm und gnabry.

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3