USA-Reisen - Allgemeiner Fred

  • Weder macht uns das eine Testspiel jetzt zu Europas Topmannschaft, noch sind damit alle Kaderprobleme behoben. Dass es nur noch Extreme gibt, nervt gewaltig.

    Und das andere Testspiel macht uns auch nicht schlechter als Arsenal. Da waren wir nämlich angeblich vor einigen Tagen schon, überholt von Arsenal, angekommen im Mittelmaß. Das war heute Nacht gut. Vielleicht sind wir wirklich auf einem aufsteigenden Ast dank Flick. Vielleicht ist der Austausch zwischen ihm und Kovac auch am Ende des Tages gut für Kovac und für uns alle. Wir müssen ganz einfach die ersten Spiele abwarten, in denen es um Punkte geht.

  • Bin gerade mit Halbzeit 1 im Relive fertig. Also defensiv haben wir einiges zugelassen. Real muss da eigentlich min. 3 Tore reinmachen, Benzema war da in der Form von vor zwei Jahren...
    Sanches sehr sehr präsent. Arp auch mit guten Szenen. Müller katastrophal.
    Mal schauen was in der zweiten Hälfte zu sehen ist.

  • @fan11885 -


    Er hat !! :thumbup: Für so ein Spiel stell ich mir auch mal den Wecker...


    Natürlich eine fiese Schwalbe, aber was will man von einem Ami-Schiri erwarten ?
    Die Ami-Liga ist unerklassig, deren Schiris halt auch...


    So sehr ich mich auch gefreut habe über den Sieg...Siege gegen irreal sind immer geil...aber das war das denkbar schlechteste, was uns passieren konnte !


    JETZT wird es keine Einkäufe mehr geben - Rummenigge & Co. werden genau mit DIESEM Sieg argumentieren !
    "Wir brauchen doch keine Neueinkäufe, unser KAder ist doch soo toll, wir haben ja Real MAdrid besiegt"...


    Das gruselt einen echt, und mir läuft es da eiskalt den Rücken herunter...


    Es war ein gutes Spiel, Arp hatte gute Momente, auch wenn er nun mal kein Winger ist...Lewa natürlich weltklasse, wird übelst festgehalten, geradezu nach hinten gerissen, und der macht das Tor trotzdem!


    Coman und Gnabry auch mit tollen Szenen...hinten Neuer und Ulreich auch mehrmals mit guten Paraden...


    Das sah alles schon richtig gut aus, zumindest phasenweise - aber machen wir, wenn unsere erste Kapelle NICHT steht ?
    Wenn wir die ersten Verletzten haben ?


    Ein Arp kann Coman oder Gnabry (noch) nicht ersetzen...ebensowenig wie ein Müller vorne Lewa ersetzen kann...Müller war sehr blass heute...


    Und es war deutlich zu sehen, dass wir, wenn wir den Ball erobert haben, und in den Angriff gehen, eine große Lücke zwischen den 8ern und Lewa / Müller haben...da fehlt uns einfach ein 10er !!


    Wer mir allerdings gut gefiel, war Sarpreet Singh, nicht nur wegen dem Tor ! (Eher gleiche Höhe...)
    Der hatte echt gute Ansätze...


    Aber auch die ganzen positiven Dinge können nicht über unsere Löcher im KAder hinwegtäuschen...

    #KovacOut

  • Ich habe nun die erste Hälfte gesehen. Am Anfang hatten wir mit dem hohen Real-Pressing schon große Probleme. Sanches hing ein bisschen im luftleeren Raum, Thiago wurde isoliert und musste sich immer wieder weit zurückfallen lassen. Hier war Boateng ein wichtiger Faktor, der uns mit seiner Qualität im Spielaufbau einfach gut tut. Er konnte die erste Pressinglinie mit einem präzisen Pass ins Zentrum oder hinter die Ketten, immer wieder überspielen. Es wurde dann sukzessive etwas besser, auch Sanches fand immer mehr Anbindung zum Spiel. Real hat dann auch nicht mehr so konsequent höher gepresst. Nach vorne haben wir schon häufig die Schnittstellen gesucht. Das hat mir gut gefallen. Ab und zu war der letzte Pass natürlich ausbaufähig.


    Für konkrete Rückschlüsse ist es mMn. noch zu früh. Auch was den (positiven) Einfluss von Flick angeht. Das muss man jetzt einfach abwarten. Es sind noch knapp vier Wochen bis zum Saisonstart.

    0

  • Bin gerade mit Halbzeit 1 im Relive fertig. Also defensiv haben wir einiges zugelassen. Real muss da eigentlich min. 3 Tore reinmachen, Benzema war da in der Form von vor zwei Jahren...
    Sanches sehr sehr präsent. Arp auch mit guten Szenen. Müller katastrophal.
    Mal schauen was in der zweiten Hälfte zu sehen ist.

    Auch als großer Müller-Fan muss ichd a zustimmen...Müller fand gar nicht statt. Aber auf der 9 ist er nun mal auch völlig falsch aufgehoben...


    Dann besser Müller auf den Flügel und Arp ins Zentrum...der IST schließlich MS...


    Das war wieder so eine Aufstellung, wo sich Kovac offenbar ÜBERHAUPT nichts bei gedacht hat...

    #KovacOut

  • Auch als großer Müller-Fan muss ichd a zustimmen...Müller fand gar nicht statt. Aber auf der 9 ist er nun mal auch völlig falsch aufgehoben...
    Dann besser Müller auf den Flügel und Arp ins Zentrum...der IST schließlich MS...


    Das war wieder so eine Aufstellung, wo sich Kovac offenbar ÜBERHAUPT nichts bei gedacht hat...


    Müller ist definitiv keine Option für RA!
    Schon erstaunlich, dass eher ein Arp heraussticht als die "heilige Kuh"... :thumbup:

    0

  • Es waren jetzt nur 2 Testspiele, dennoch wird jetzt schon klar, dass es nicht nur an Arp lag, dass er beim HSV kaum mehr einen Fuß in die Tür bekommen hat. Das der da im Training nicht alles gegeben hat, kann ich mir nicht vorstellen, dafür "liebt" er den HSV zu sehr. Man wollte ihm nach seinem feststehenden Wechsel einfach keine vernünftige Chance mehr geben.

  • Es waren jetzt nur 2 Testspiele, dennoch wird jetzt schon klar, dass es nicht nur an Arp lag, dass er beim HSV kaum mehr einen Fuß in die Tür bekommen hat. Das der da im Training nicht alles gegeben hat, kann ich mir nicht vorstellen, dafür "liebt" er den HSV zu sehr. Man wollte ihm nach seinem feststehenden Wechsel einfach keine vernünftige Chance mehr geben.

    Genau das war doch für alle eigentlich sichtbar. Immer zwischen beiden Mannschaften hin- und hergeschoben. Kurzeinsätze und gleich wieder aussortiert und grundsätzlich nicht auf sener eigentlichen Position. Da kannst du trainieren, wie du willst - was will der denn, der geht doch sowieso.

    "Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

  • Kurzer Bericht zum Spiel gegen Real Madrid (3:1):
    Erste
    10-15 Minuten Real mit mehr Druck gegen die bayerische Abwehr, danach
    ziehen sie sich zurücvk, FCB übernimmt mehr und mehr die Partie.
    Passspiel solide, Spieleröffnung ok.



    Angriffsvariante
    in HZ1 ähnelt einem 4-4-2, wobei Arp mehr noch im äußeren Mittelfeld
    tiefer steht als Coman, der quasi als Partner von Müller als zweiter 9er
    positioniert ist. Angriffe verlaufen hauptsächlich durchs Zentrum via
    Thiago (6er) > Sanches/Tolisso (8er). Hm, etwas mehr Power von den
    8ern, dann wäre es durchaus vorteilhaft für ein zeitliches Umschaltspiel
    nach der Spieleröffnung.



    In HZ2 stellt Kovac wieder
    auf 4-2-3-1/4-1-4-1, Lewandowski als einzigen 9er. Gnabry mit im Spiel.
    Allerdings steht Real recht hoch, und wirkt immer unkonzentrierter,
    müde nach schon einer Stunde.



    So richtig Bock hatten
    sie eigentlich die ganze Partie fehlte den Spaniern überhaupt. Die Tore
    allesamt gut herausgespielt, das 4:1 durch Singh nur durch Abseits
    gestoppt, aber die Art, wie der junge Neuseeländer den Ball ins Tor
    brachte, war schon ansehnlich. War viel in Bewegung, gefiel von der
    Körpersprache, wie auch Sanches in HZ1.



    Gab es
    Negatives ? Leider ja. Alaba in HZ1 mit einigen Stellungsfehlern, und
    Kimmich patzte oft, derart viele Fehlpässe und Konzentration down, wie
    man es noch nie sah. Sein Fehlpass und der darauf recht arrogante
    Hackenpass binnen 3 Sekunden war schon "unverschämt". Dieser führte
    schließlich zur roten Karte Ulreichs.



    Fazit: Der FCB
    ist stabil, auch die Abwehr mit Pavard, der in HZ2 die komplette rechte
    Aussen übernahm, überzeugt durch gutes Linienspiel defensiv als auch
    offensiv. Boateng auch sehr cool das ganze Spiel über.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Und von der Parade in NYC für die Damen nach dem WM-Titel können die meisten Männerteams in Europa nur träumen.
    Aber die USA liebt halt kommunistische Traditionen.
    Man sollte ihm besser nicht davon erzählen, was abging als Liverpool gegen Man United spielte.

    Was soll eine kommunistische Verschwörung sein? Das Testspiel? ?(

    0

  • Vor ein paar Tagen hat hier wieder jemand einen zum besten gegeben und eine "normale" Sache als kommunistische Verschwörung benannt. Ich bin mir nicht mehr sicher wer es war, aber das führte bei mir nur zu Kopfsc @ganon


    Uns kann hier aber sicher jemand aufklären.

    0