Wie findet Ihr das neue Forum?

  • Ich habe eine 3 gegeben.
    Fand die Uebersichtlichkeit im alten Forum besser.

    ich weiß, was du meinst...


    geht mir aktuell auch so, bin aber sicher, dass das an der gewohnheit liegt...
    das letzte forum fand ich im vergleich zum vorgänger auch erstmal unübersichtlich...


    geht mir jetzt erstmal auch wieder so... ein paar wochen, dann ist das thema durch, weil man sich daran gewöhnt hat... bin ich mir sicher... ;)


    für mich aber durchaus eine "1" wert... ob man all diese optionen braucht, weiß ich nicht...
    dass es sie gibt, ist aber das entscheidende... :thumbup:

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich finde die Übersichtlichkeit wird vor allem durch eine Überladung mit den ganzen User-Avataren hervorgerufen ...
    In jedem zitierten Beitrag finde ich das zugehörige Bildchen (der Name alleine würde ja schon ausreichen).
    Vor jedem Thread ist das Bild das Thread-Erstellers und das eigene, sofern man selbst schon was gepostet hat.
    Hinter jedem Thread das Bild des Users, der zuletzt gepostet hat.
    An der Seite die letzten Aktivitäten (mit den zugehörgen Bildchen).


    Zudem könnten meiner Meinung nach der Avatare hier am Rand gerne etwas kleiner sein (statt 192x192 gerne aufübliche 100x100 reduzieren).

    :cursing: PACK MAs :cursing:

    #ProHansi

  • Ich dachte, dass man daraus gelernt hat. Der sollte wirklich wieder weg, bevor es hier erneut böses Blut gibt und gezieltes Mobbing gibt.

    Bis jetzt hält es sich doch sehr in Grenzen, der einzige der bis jetzt Gefällt-mir-nicht kassiert hatte, war Alex ''The Brain'' und das zurecht. Es geht hier dann auch gar nicht mehr um ''verschiedene Meinungen'' oder ''Gruppendynamik'' sondern einfach um Bullshit.


    Wenn ich Tag ein Tag aus postulieren würde, dass die Erde eine Scheibe wäre, dürfte ich mich doch auch nicht über ein zwei-ziffriges Minus bei meinen Beiträgen wundern.

  • Erste Fazit.


    Wir wieder ne Weile dauern sich dran zu gewöhnen, aber an sich gefällts ganz gut. Man sieht ziemlich schnell wo gerade was los ist.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Ich finde das neue Forum gelungen und es kann einiges, nochmal vielen vielen Dank an die, die sich dafür ins Zeug gelegt haben. Ich weiß welche Arbeit dahinter steckt.
    An die Ansicht gewöhnt man sich schnell, sicherlich ist es nach den Jahren im alten Forum noch ein wenig umgewohnt, aber jedes Mal wenn ich daran sitze rückt das alte Forum gedanklicher weiter in den Hintergrund.

  • Auch frage ich mich, warum es jetzt wieder den "gefällt mir nicht"-Button gibt, nachdem man doch im alten Forum schon schlechte Erfahrungen damit gemacht hat, dass genau dieser ("ned guad") immer wieder zum gezielten Mobbing von bestimmten Usern durch eine andere User-Gruppe missbraucht wurde. Ich dachte, dass man daraus gelernt hat. Der sollte wirklich wieder weg, bevor es hier erneut böses Blut gibt und gezieltes Mobbing gibt.


    Ob der "gefällt mir nicht" Button hier tatsächlich drin bleibt, ist noch nicht final entschieden. Wir haben ihn hier zunächst mal drin gelassen, einfach weil er standardmäßig vorhanden war. Abklemmen kann man die Funktion immer noch. Ein besonders konstruktives Instrument der Kritik ist so ein "dislike" Button aber sicher nicht.


    Ich denke allerdings nicht, dass es etwas mit echtem Mobbing zu tun hat, wenn jemand einen Beitrag mit "gefällt mir nicht" bewertet. Man sollte nicht so ein dünnes Fell haben und eine solche Bewertung persönlich nehmen. I.d.R. bezieht sich diese Bewertung nämlich auf das Geschriebene, nicht auf den Verfasser. Zumal man hier ja doch einsehen kann, wer einen Beitrag "disliked" hat, Ein anonymes Mobbing gibt es dadurch also wirklich nicht.

  • Ob der "gefällt mir nicht" Button hier tatsächlich drin bleibt, ist noch nicht final entschieden. Wir haben ihn hier zunächst mal drin gelassen, einfach weil er standardmäßig vorhanden war. Abklemmen kann man die Funktion immer noch. Ein besonders konstruktives Instrument der Kritik ist so ein "dislike" Button aber sicher nicht.


    Ich denke allerdings nicht, dass es etwas mit echtem Mobbing zu tun hat, wenn jemand einen Beitrag mit "gefällt mir nicht" bewertet. Man sollte nicht so ein dünnes Fell haben und eine solche Bewertung persönlich nehmen. I.d.R. bezieht sich diese Bewertung nämlich auf das Geschriebene, nicht auf den Verfasser. Zumal man hier ja doch einsehen kann, wer einen Beitrag "disliked" hat, Ein anonymes Mobbing gibt es dadurch also wirklich nicht.

    Wofranz: Es geht hier nicht darum, dass einer halt mal irgendeinen Beutrag mit "gefällt mir nicht" bewertet, sondern um eben die schlechten bzw. gefährlichen Erfahrungen, die man im alten Forum bereits mit dem "ned guad"-Button gesammelt hat. Hier gab es mehrere Fälle von gezieltem Mobbing, nur weil bestimmte User eine gewisse Meinung hatten, die einer eingeschworenen Usergruppe zuwiderstrebte und sie diese deshalb mehrmals kollektiv durch das konsequente Schlechtbewerten aller möglichen Beiträge übelt gemobbt haben. Will man wirklich riskieren, dass solch ein trauriger und sogar gefährlicher Zustand nun wiederkommt, jetzt wo man diese "Waffe" wieder eingeführt hat? Hat man wirklich nichts daraus gelernt? Wen soll es als nächstes treffen? Vor allem sieht jetzt der Betreffende und sogar ALLE User groß und breit, welche User bzw. Usergruppen es gezielt auf einen abgesehen haben unter dem Beitrag. Nix für Ungut, aber das ist nichts anderes als ein digitaler Pranger.


    Vor allem frage ich mich ernsthaft, welchen Sinn bitte so ein "gefällt mir nicht"-Button real haben soll? Was soll er denn bitte bringen? Welchem Mehrwert erwartet man sich von ihm? Man macht hier wieder Tür und Tor auf, dass mit dieser erneut eingeführten "Waffe" die User respektlos und sogar mobbend miteinander umgehen, eben weil sie jetzt wieder die Macht dazu haben! Und das zu welchem Zweck? Was bringt dieser Button denn bitte wirklich? Garnichts! Er hat nur für Ärger gesorgt und wird wieder für Ärger sorgen, wenn man ihn nicht entfernt, was man eigentlichg auf Grund der traurigen Erfahrungen von Anfang an hätte tun sollen.


    Deshalb meine ausdrückliche Bitte: Deaktiviert den "gefällt mir nicht"-Button umgehend, damit eine erneute Mobbing-Attacke erst garkeine Chance hat! Denkt daran, was damit bereits im alten Forum schlimmes passiert ist.

    0

  • Ich kann jedem nur empfehlen die Ansicht des Forums zu ändern, das erleichtert die Ansicht um einiges.

    Wie jetzt? Du meinst, wenn man die Ansicht ändert, dann ändert sich die Ansicht und das erleichtert dann die Ansicht? :) Find ich gut....

    0

  • Wie jetzt? Du meinst, wenn man die Ansicht ändert, dann ändert sich die Ansicht und das erleichtert dann die Ansicht? :) Find ich gut....

    Ich geb mure hier voll und ganz Recht. Erstens hat man dann die stechende rote und v.a. übermäßig fette Schrift weg, das Forum ist leichter zu lesen, die zu großen Avatare am linken Rand stören weniger, etc..


    Das FCB-Forums-Design ist aus meiner Sicht dringend verbesserungswürdig, unter anderem aus den genannten Gründen.


    Auch nervt es, dass wenn man ein Thema anklickt, man auf irgendeiner Seite - nicht etwa auf der letzten Seite! - und dann noch irgendwo mittendrin reinkommt. Warum ist das so? Das macht doch keinen Sinn.

    0

  • Also die blaue Schrift geht mal gar nicht! Rot muss die sein! :)



    Mit ausgeschalteten Signaturen wird es schon etwas übersichtlicher!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • <p>von mir gibt es ne gute 2.</p><p>das layout finde ich etwas lieblos. ich brauch zwar kein buntes rumgeblinke, aber nur ein schlichtes bayernwappen und sonst nichts find ich schon etwas dürftig. könnte schöner gemacht sein.</p><p>außerdem fand ich die alten smileys besser, v.a. weil einzigartig.</p><p><br></p><p>ansonsten ein klarer fortschritt zum alten teil.<br></p>


    das hier jeder mitlesen kann find ich auch nicht so prickelnd. wer hier teilnehmen will soll sich gefälligst anmelden. in zukunft werden draxler, leyendecker, wagner und co hier bald mitlesen und am ende uns noch in ihren schmierblättern zitieren.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • @bayoraner


    Erst mal erschließt es sich mir nicht, wie man sich dermaßen mit einem Forums-Account identifizieren kann, dass einem paar Bewertungen so nah gehen, dass man sich tatsächlich gemobbt fühlt. Aber sei's drum - es läuft eh sehr viel falsch in unserer Selbstwahrnehmung.


    Dann finde ich die Lösung derzeit nicht so schlimm, wie "damals", denn die Dislikes werden nirgendwo geführt oder wirken sich sonst irgendwie auf das Profil aus. Früher hatte man noch diesen +/- Balken, der quasi die Gesamtaktivität des Nutzers bewertet hat.


    Gut, der Nutzen erschließt sich mir auch nicht wirklich. Mir ist diese Funktion ziemlich wumpe.

    0

  • Wie jetzt? Du meinst, wenn man die Ansicht ändert, dann ändert sich die Ansicht und das erleichtert dann die Ansicht? :) Find ich gut....

    ne Frage der Perspektive


    ich find die andere Sichten nicht übersichtlicher wie des FCB-Rot... mit den Rändern find ichs gar praktisch kann rechts und links sachen anheften

    0

  • Zudem könnten meiner Meinung nach der Avatare hier am Rand gerne etwas kleiner sein (statt 192x192 gerne aufübliche 100x100 reduzieren).

    Bloß nicht! Mickrige Funzelavatare hatten wir lange genug. Die aktuelle Avatargröße ist schon richtig so.

    0

  • also


    wenn ich in der Fredspalte bei letzter Beitrag auf den Usernamen klicke möchte ich gerne auf den Beitrag geleitet werden und nicht auf dessen profilseite. finds so wie es ist nicht logisch...

    0

  • also


    wenn ich in der Fredspalte bei letzter Beitrag auf den Usernamen klicke möchte ich gerne auf den Beitrag geleitet werden und nicht auf dessen profilseite. finds so wie es ist nicht logisch...

    Ja, passiert mir auch immer wieder. Und man erscheint dann schön als Besucher des Profils und macht sich des Stalkens verdächtig :D

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Bloß nicht! Mickrige Funzelavatare hatten wir lange genug. Die aktuelle Avatargröße ist schon richtig so.

    Ich sag ja nicht, dass es so klein sein soll, wie es vorher war ... dass die Leute immer nur in schwarz-weiß denken können, man man man ...


    Übersicht ist momentan nun mal stark Verbesserungsbedürftig, man kommt sich hier zur Zeit vor wie auf einem bunten Kindergeburtstag.


    Diese Überflutung mit Klicki-Bunti-Bildmaterial wirkt zudem unprofessionell.

    :cursing: PACK MAs :cursing:

    #ProHansi