Reform der Champions League beschlossene Sache?

  • ab 2018 gibt es neue anstoßzeiten. gespielt werden soll dann um 19.00 und um 21.00 uhr

    Eigentlich nicht schlecht. So können auch die Kids unter der Woche mal ein Spiel sehen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • da freut sich der MVG. Zur absoluten Berufsverkehr-Rushhour mit sowieso schon überfüllten U-Bahnen dann noch zusätzlich die Stadionbesucher.
    Gleiches gilt natürlich für die Straßen/Autobahnen zum und ums Stadion.
    Eine dämlichere Zeit gibt es überhaupt nicht....

    0

  • Also 19 Uhr finde ich in Ordnung, 21 Uhr ist mir eher zu spät. Klar kann das mit Arbeit auch mal schwierig werden, aber freundlicher für Kids etc. ist das sicherlich. Das Problem ist, die machen das nicht deshalb, sondern weil die mehr Einzelspiele wollen. Und was bedeutet das für die Spiele im Osten (Ukraine/Russland). Die fangen da ja eh schon TV technisch früher an, sind die Spiele dann plötzlich nachmittags (MEZ).

    0

  • Also 19 Uhr finde ich in Ordnung, 21 Uhr ist mir eher zu spät. Klar kann das mit Arbeit auch mal schwierig werden, aber freundlicher für Kids etc. ist das sicherlich. Das Problem ist, die machen das nicht deshalb, sondern weil die mehr Einzelspiele wollen. Und was bedeutet das für die Spiele im Osten (Ukraine/Russland). Die fangen da ja eh schon TV technisch früher an, sind die Spiele dann plötzlich nachmittags (MEZ).

    Naja ob 20:45 oder 21 Uhr macht jetzt auch den Bock nicht fit. 19 Uhr finde ich aber wirklich beschissen.


    Für Kinder mag es ganz schön sein, aber gerade für die Leute die ins Stadion fahren ist es mMn. einfach zu früh. Am schlimmsten ist aber, dass man bei Auswärtsspielen jetzt viel weniger Zeit hat sich in der Stadt einen anzusaufen bevor man ins Stadion zum alkoholfreien geht :P

  • Naja ob 20:45 oder 21 Uhr macht jetzt auch den Bock nicht fit. 19 Uhr finde ich aber wirklich beschissen.
    Für Kinder mag es ganz schön sein, aber gerade für die Leute die ins Stadion fahren ist es mMn. einfach zu früh. Am schlimmsten ist aber, dass man bei Auswärtsspielen jetzt viel weniger Zeit hat sich in der Stadt einen anzusaufen bevor man ins Stadion zum alkoholfreien geht :P

    19 Uhr macht Probleme mit dem Feierabendverkehr in den Städten.

    0

  • 19 Uhr macht Probleme mit dem Feierabendverkehr in den Städten.

    Das ist das nächste, allein in München kann man sich schon vorstellen was in der Ubahn und auf der Autobahn los sein wird...und in anderen Städten wird es nicht besser sein, eher noch schlimmer! Man stelle sich nur mal vor was im Ruhrgebiet los ist, wo so schon zb. bei Schalkespielen das absolute Chaos ist, wenn da noch der Feierabendverkehr zu kommt nimmt man sich am besten ein Lunchpaket mit auf den Weg...

  • Ich glaube man das Problem auch übertreiben, über wieviele Spiele reden wir denn überhaupt. 3x Gruppenphase zuhause. Davon also je nachdem 1 oder 2. Termine um 19 Uhr.


    Danach Achtelfinale und Viertelfinale. Halbfinale dürfte fest für 20:45 bzw. dann 21 Uhr sein. Finale sicherlich auch. Wir reden also über 3-4 Termine im Jahr, dass ist machbar.

    0

  • Jep. Wer schon mal gegen 18 Uhr mit der U6 gefahren ist, der weiß, dass das nur im Chaos enden kann. Ist ja schon bei englischen Wochen in der BL schwierig und da sind die Spiele später als 19 Uhr


    Die Stadionanbindung mit den Öffentlichen ist ja leider eh suboptimal, aber das ist ein anderes Thema.


    19 Uhr ist für Stadionbesucher Mist.


    Vor dem Fernseher dagegen kein Problem...


    Das Fernsehen ist der UEFA halt wichtiger, leider...

    0

  • Danke .
    Na ja, 18.00 ist für Heimspiele schon blöd, wird bei vielen schon recht knapp werden mit der Anfahrt zum Stadion.
    Die Verkehrssituation rund um die AA ist halt schon eine echte Herausforderung, egal ob mit privatem PKW oder öffentlich.

  • Also 19 Uhr finde ich in Ordnung, 21 Uhr ist mir eher zu spät. Klar kann das mit Arbeit auch mal schwierig werden, aber freundlicher für Kids etc. ist das sicherlich. Das Problem ist, die machen das nicht deshalb, sondern weil die mehr Einzelspiele wollen. Und was bedeutet das für die Spiele im Osten (Ukraine/Russland). Die fangen da ja eh schon TV technisch früher an, sind die Spiele dann plötzlich nachmittags (MEZ).

    Bitte entschuldige, aber das ist einfach Schmarrn. Der komplette Handel ist damit völlig gekniffen. Bis die daheim sind, ist es halt halb neun. Mich betrifft es nicht, aber es dürfte unstrittig sein, dass viele Einzelhandelsangestellte betroffen sind.
    Für mich es es einfach völlig bescheuert, weil ich entweder erst kurz vor knapp von der Arbeit komme, oder meine Kids zu dieser Zeit sehe und dann irgendwann ins Bett bringe, oder weil es bei einem Stadionbesuch unglaublich knapp wird, das zu schaffen.
    Ganz abgesehen von den oben beschriebenen Problemen für den ÖPNV.

  • Bitte entschuldige, aber das ist einfach Schmarrn. Der komplette Handel ist damit völlig gekniffen. Bis die daheim sind, ist es halt halb neun. Mich betrifft es nicht, aber es dürfte unstrittig sein, dass viele Einzelhandelsangestellte betroffen sind.Für mich es es einfach völlig bescheuert, weil ich entweder erst kurz vor knapp von der Arbeit komme, oder meine Kids zu dieser Zeit sehe und dann irgendwann ins Bett bringe, oder weil es bei einem Stadionbesuch unglaublich knapp wird, das zu schaffen.
    Ganz abgesehen von den oben beschriebenen Problemen für den ÖPNV.

    Richtig, eine von vorne bis hinten bescheuerte Entscheidung, bei der es natürlich wieder nur darum geht noch mehr Geld zu generieren. Ich stelle mir allerdings die Frage wofür man wirklich noch mehr Geld aus der Champions League Vermarktung braucht. Im Endeffekt ist es nur die reine Gier, denn es würde weder der Uefa, noch den Vereinen mit aktuellen Regelung spürbar schlechter gehen.

  • Bitte entschuldige, aber das ist einfach Schmarrn. Der komplette Handel ist damit völlig gekniffen. Bis die daheim sind, ist es halt halb neun. Mich betrifft es nicht, aber es dürfte unstrittig sein, dass viele Einzelhandelsangestellte betroffen sind.
    Für mich es es einfach völlig bescheuert, weil ich entweder erst kurz vor knapp von der Arbeit komme, oder meine Kids zu dieser Zeit sehe und dann irgendwann ins Bett bringe, oder weil es bei einem Stadionbesuch unglaublich knapp wird, das zu schaffen.

    Irgendwie hab ich es da gut. Keine Kinder mehr im Haus und mein Heimweg umfasst zwei Stockwerke nach oben. :D

    0