Reform der Champions League beschlossene Sache?

  • Das ist das nächste, allein in München kann man sich schon vorstellen was in der Ubahn und auf der Autobahn los sein wird...und in anderen Städten wird es nicht besser sein, eher noch schlimmer! Man stelle sich nur mal vor was im Ruhrgebiet los ist, wo so schon zb. bei Schalkespielen das absolute Chaos ist, wenn da noch der Feierabendverkehr zu kommt nimmt man sich am besten ein Lunchpaket mit auf den Weg...

    Cool, bei Champions-League-Spielen in Leverkusen kann man dann die erste Halbzeit im Radio verfolgen, während man auf der A1 oder A3 im Stau steht. Hier ist ja eh schon jeden Tag Chaos angesagt.


    Finde diese Idee daher auch supoptimal.

    0

  • Cool, bei Champions-League-Spielen in Leverkusen kann man dann die erste Halbzeit im Radio verfolgen, während man auf der A1 oder A3 im Stau steht. Hier ist ja eh schon jeden Tag Chaos angesagt.
    Finde diese Idee daher auch supoptimal.

    Beginn um 19:00 Uhr? Das ist ja wieder mal weltfremd. Wo leben die eigentlich? In München und vielen anderen Ballungsgebieten fast unmöglich pünktlich ins Stadion zu kommen.

    Alles wird gut:saint:

  • Bei der Fifa-Klub-WM werden künftig möglicherweise viel mehr Vereine mitmachen. Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" schreibt, Fifa-Chef Infantino wolle das Turnier auf 16 oder sogar 32 Mannschaften ausweiten. Bisher machen immer nur die Sieger der sechs kontinentalen Meisterwettbewerbe sowie ein Team aus dem jeweiligen Gastgeberland mit. Dem Bericht zufolge ist Infantinos Vorschlag beim Fifa-Exekutivkomitee, dem höchsten Gremium der Fifa, gut angekommen. "Wenn wir es nicht machen, dann machen es andere", habe der Fifa-Präsident gesagt. Zuletzt gab es Gerüchte, dass Investoren mit den größten Klubs eigene Turniere auf die Beine stellen wollten...........


    :thumbdown::thumbdown::thumbdown:

  • Ich weiß ja nicht wie Du es so handhabst, aber ich schütte mich während der Arbeitszeit nicht zu. :)

    Aber da du ja in die Wohnung hoch gehst, musst du den Weg ja auch nehmen wenn du zugeschüttet bist ;) Obwohl selbst da in der Regel zwei Treppen kein Problem sein sollten, ich bin zumindest noch nie an einer gescheitert :D

  • Bei der Fifa-Klub-WM werden künftig möglicherweise viel mehr Vereine mitmachen. Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" schreibt, Fifa-Chef Infantino wolle das Turnier auf 16 oder sogar 32 Mannschaften ausweiten. Bisher machen immer nur die Sieger der sechs kontinentalen Meisterwettbewerbe sowie ein Team aus dem jeweiligen Gastgeberland mit. Dem Bericht zufolge ist Infantinos Vorschlag beim Fifa-Exekutivkomitee, dem höchsten Gremium der Fifa, gut angekommen. "Wenn wir es nicht machen, dann machen es andere", habe der Fifa-Präsident gesagt. Zuletzt gab es Gerüchte, dass Investoren mit den größten Klubs eigene Turniere auf die Beine stellen wollten...........


    :thumbdown::thumbdown::thumbdown:

    Ja, gibt wohl einen Chinesischen Milliardär der groß in Fußball einsteigen will, mit eigener Vermarktung usw. Will die größten Vereine der Welt für eine Superliga.

    0

  • Aber da du ja in die Wohnung hoch gehst, musst du den Weg ja auch nehmen wenn du zugeschüttet bist

    Ach, mit auf allen Vieren krabbeln ist das kein Problem in den 4.Stock. :D
    Einkäufe nach oben schleppen ist da die größere Herausforderung.

    0

  • Ach, mit auf allen Vieren krabbeln ist das kein Problem in den 4.Stock. :D Einkäufe nach oben schleppen ist da die größere Herausforderung.

    Ja, die schicken Altbauwohnungen sind leider immer häufig noch nicht seniorengerecht.
    :)
    Deswegen ein Hoch auf den Münchner Speckgürtel. Da hat man es bequemer und die Wertsteigerung ist auch nicht zu verachten. :thumbsup:

  • Ja, gibt wohl einen Chinesischen Milliardär der groß in Fußball einsteigen will, mit eigener Vermarktung usw. Will die größten Vereine der Welt für eine Superliga.

    Aha, eine Klub -WM mit 32 Vereinen
    ...wie lange dauert die dann ? 4 Wochen ? Und wozu brauche ich dann zB noch die CL? Wenn auch nur die besten 8 Vereine Europas - wer immer die übrigens bestimmen mag zB...- da mitspielen ? Und der Rest? Haben wir auch sicher einen Vertreter der kleinen Antillen dabei ? Es ist ja schließlich eine KLub-WM!:-)))
    Ich dachte , Infantino wäre eher eine Blatter-very light- Ausgabe...anscheinenend ist er aber noch größenwahnsinniger als sein Pate....auf sowas ist ja nicht mal der Sepp gekommen...
    Falls sich die Vereine das auch noch gefallen lassen bzw mitmachen, wäre ihnen wirklich nicht mehr zu helfen...

    0

  • Warum macht man nicht einfach ein ganz großes Turnier, es spielen alle Teams aus UEFA und FIFA jeden Tag gegeneinander und jeden Monat gibt es dann halt einen Pokal für ein Team.


    Oh Mann, Hauptsache, die Kuh wird solange gemolken, wie sie noch Geld macht.


    Am besten bläht man alles so auf, bis irgendwann keiner mehr Bock auf Fussball hat, weil der totale Overkill erreicht ist.


    Selbst die EM habe ich nicht mehr so intensiv verfolgt wie die WM vor 2 Jahren.

    0

  • Fände ich, wenn überhaupt, nur als Vorbereitungsturnier in der Sommerpause sinnvoll, dann dürfen es aber maximal 4 Spiele sein, dementsprechend müsste mit Achtelfinale begonnen werden.

  • Ich fürchte aber, dass Herr Infantino mit Deiner Terminierung nicht einverstanden wäre....:-)
    Das Ding soll ja offensichtlich als Konkurrenz zur CL genutzt werden, weil es der FIFA stinkt, dass sie nichts vergleichbares hat. Und irgendwie muß Infantino ja neben seinem 7-stelligen Fixgehalt auch noch einen Bonus erwirtschaften können. Ein sommerliches Freizeit-Turnier entspräche all dem dem natürlich nicht...


    Das ist wirklich alles dermaßen ekelhaft und plastikmäßig, dass es einem graust...ich hoffe aber , dass auch die großen Clubs inzwischen erkannt haben, dass es eine Grenze gibt für das, was Fans noch irgendwie akzeptieren wollen als Wettbewerb und man ihnen nicht jeden Mist verkaufen kann...

    0

  • Das Ding soll ja offensichtlich als Konkurrenz zur CL genutzt werden, weil es der FIFA stinkt, dass sie nichts vergleichbares hat. Und irgendwie muß Infantino ja neben seinem 7-stelligen Fixgehalt auch noch einen Bonus erwirtschaften können. Ein sommerliches Freizeit-Turnier entspräche all dem dem natürlich nicht...


    Das ist wirklich alles dermaßen ekelhaft und plastikmäßig, dass es einem graust...ich hoffe aber , dass auch die großen Clubs inzwischen erkannt haben, dass es eine Grenze gibt für das, was Fans noch irgendwie akzeptieren wollen als Wettbewerb und man ihnen nicht jeden Mist verkaufen kann...

    Dann soll er halt machen, die Akzeptanz bei den Fans bleibt, wie du selbst sagst, abzuwarten. Ich halte das für äußerst zweifelhaft. Da könnte man eher eine CL der Reserve-Teams abhalten, mit Spielern, die nur maximal 1500 Minuten (oder sowas in der Richtung) in allen drei Wettbewerben gespielt haben, das wäre die einzige Variante, in der das noch zu rechtfertigen wäre, würde aber natürlich nicht viel bedeutender sein, als der hiesige Audi-, Telekom-Cup oder frühere Liga-Pokal.

  • Wie gesagt, ich verstehe das als Gegenvorschlag, ich weiss nicht mal wo ich das gelesen habe, aber da war von einem Chinesen oder Asiaten die Rede der sowas aufziehen wollte in Richtung NBA/NFL halt weltweit mit den besten Teams, als Liga. Denke die FIFA steuert gegen, natürlich werden die daran auch verdienen wollen. Ganz ehrlich, sollen sie die NM abschaffen und dann passt das doch.

    0