• Hätten wir neben Martinez einen spielstarken 6er ( und nein Thiago ist es nicht ) dann hätten wir uns Couthino sparen können. Thiago als Bindeglied nach vorn und dazu noch einen von unseren starken 8tern ( Tolisso,Goretzka ) Martinez ist nicht mehr der Spieler vor drei Jahren, trotzdem, wenn fit , immer noch ein unverzichtbarer Spieler für uns.

  • Wie der Hoeneß jetzt wiederholt Pep rausholt, um Argumente für Kovac zu finden. Lächerlicher gehts nicht mehr.:rolleyes: Allein beim Namen Hoeness krieg ich die Krätze.

    Der hält doch seinem Brüderchen die Stange, hätte dem Sender schon vor der Einladung klar sein müssen.

  • Und mal nicht vergessen, dass Dieter Hoeneß als Spielerberater aktiv ist. Etliche junge Spieler betreut er. Dann hört man solch absurde Sätze zu den Aufgaben von Spielern im taktischen Gebilde.

    Der würde wahrscheinlich auch Batista-Meier als 6er einem Club empfehlen.

    0

  • Thiago .. was ist da los.. genau.. was,ist da los?
    und wieder Reif, der das Zusammenspiel von Thiago

    Und Coutinho in Frage stellt..

    Der ist heute Wletklasse

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • *looool* :D

    der Freund gerade (in Bezug auf Coutinho): "... Brasilianer in der Bundesliga... und jetzt wird es kalt, da wissen wir alle, was passiert..."
    Ich schmeiß mich weg, das da kann nur eine Comedy sein:thumbsup::D

    (Edit: nur 'ne Frage, wie hoch war der Schnee gestern in Frankfurt?)

    0

  • Kimmich mag als Typ toll sein, aber weder als RV, viel zu langsam, noch als DM, nicht gedankenschnell genug, hat er momentan wirklich Bayernniveau.


    Aber gut, das trifft ja in erster Linie erstmal auf unseren Trainer und den SpoDi zu.

    0

  • Hätten wir neben Martinez einen spielstarken 6er ( und nein Thiago ist es nicht ) dann hätten wir uns Couthino sparen können. Thiago als Bindeglied nach vorn und dazu noch einen von unseren starken 8tern ( Tolisso,Goretzka ) Martinez ist nicht mehr der Spieler vor drei Jahren, trotzdem, wenn fit , immer noch ein unverzichtbarer Spieler für uns.

    Coutinho wurde ja nun auch nicht aus strategischen Überlegungen geholt, sondern weil nach dem der eigentlich vorgesehenen Transfer von Sane obsolet war und man irgendeinen Topspieler noch verpflichten musste. Eigentlich gab es in der Marktphase nur noch Bale oder Coutinho und man hat sich dann für das günstige Leihgeschäft entschieden. Die Konsequenz ist, dass wir im offensiven Mittelfeld überbesetzt sind, dafür aber im defensiven Mittelfeld nur Javi haben. Also schon mal eine Fehlplanung. Kovac hat sich dann für den Unsinn entschieden, Kimmich ins Mittelfeld zu ziehen, statt ihm hinten auf seiner stärksten Position zu lassen und z.B. einen Spieler wie z.B Goretzka zur 8 umzufunktionieren. Außerdem ist er kein Fan von einem Spielertyp wie Martinez, sondern setzt lieber auf unkontrollierte Offensive, was ja auch gegen Frankfurt offensichtlich war und gründlich bestraft wurde. Gegen Frankfurt war es auf jeden Fall spätestens nach dem Platzverweis von Boa zwingend, Javi früh einzuwechseln, aber dafür müsste man ja einen taktisch denkenden Trainer haben.

    0

  • Nicht wirklich. Aber egal

    Szenario CL Spiel gegen eine spiestarke Mannschaft und Javi verletzt. Wen wuerdet ihr aus dem Kader, die stressvolle Aufgabe Spieleroeffnung gegen pressenden Gegner geben? Tolisso, Cuisance, Goretzka?

    Sehe da ausser Kimmich wenig Alternativen.

    0

  • Lewa wird noch von seiner Gier nach Toren und einem neuen möglichen Rekord angetrieben, vermute ich einfach mal.

    Die meisten Spieler geben m. E. keine 100 Prozent mehr, die sind mental nicht mehr bereit. Das die Frankfurter etliche Kilometer mehr gelaufen sind, sagt eigentlich schon das meiste aus.

    Eigentlich ist das auch nicht richtig, denn es sind Profis und die werden schließlich fürstlich entlohnt, aber ich denke die haben keinen Bock mehr.

    Wer weiß was da intern noch so läuft bzw. gelaufen ist, wo wir überhaupt keine Nase dran bekommen.

  • Kimmich mag als Typ toll sein, aber weder als RV, viel zu langsam, noch als DM, nicht gedankenschnell genug, hat er momentan wirklich Bayernniveau.


    Aber gut, das trifft ja in erster Linie erstmal auf unseren Trainer und den SpoDi zu.

    Ich hoffe du kannst dich noch an seine Auftritte unter Pep und Jupp erinnern.

  • Kimmich mag als Typ toll sein, aber weder als RV, viel zu langsam, noch als DM, nicht gedankenschnell genug, hat er momentan wirklich Bayernniveau.


    Aber gut, das trifft ja in erster Linie erstmal auf unseren Trainer und den SpoDi zu.

    Kimmich spielt im Moment wie viele andere auch deutlich unter Niveau. Daraus kann man aber nicht schließen, dass er kein Bayernniveau hat. Anfang der Saison hat er doch noch gezeigt, dass er auf der rechten Seite auch offensiv Druck machen und gute Flanken schlagen kann.

    0

  • Wie zu erwarten, verdichten sich die Hinweise, dass Kovac bis zur Winterspielpause Trainer bleibt. Wird dann für den Nachfolger halt die Aufgabe sein, die 7 Punkte auf Gladbach aufzuholen. Blöd nur, dass wir wohl leider dann einen Zeckensieg in München bestaunen dürfen.:(

    0