• es ist aber schon auch mit seinen, dass in der Runde allesamt nur debil gegrinst haben als er seine Aussagen gemacht hat. Da hätte ihm doch auch einmal jemand in die Parade fahren und seine Meinung sagen können dass das so nicht geht. Liegt möglicherweise aber daran, dass die das genauso sehen.

    Single-Nick-User.....

  • Diese Aufrufe, man müsse nur mal richtig dazwischen langen, sind eh Schwachsinn. Ein Fortune hat sich ja gestern sinngemäß ähnlich geäußert wie wir einst bei Barca unter JK: "Wir sind einfach nicht in die Zweikämpfe gekommen, weil der Ball so schnell zirkuliert ist".

  • Basler ist ein Drecksack. Fordert dazu auf unsere Spieler kaputt zu treten. Was für ein Depp


    Seitdem ich gesehen habe, wie der in irgendeiner Sport1-Sendung eine der Moderatorinnen wie Dreck behandelt hat, ist meine Meinung über ihn im Keller.


    Das von heute reiht sich da nahtlos ein.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • robbery2409


    Nope, das meine ich nicht, das ist ja schon ein alter Hut ;)


    Ich meine ein aktuelles Video, in dem Basler die erwartete Aufstellung des bvb gegen inter an einem Flipchart nicht in den Griff bekommt und dann seine Wut auf üble Art und Weise an der Moderatorin auslässt...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Wie viele B. gibt es eigentlich? ^^


    Basler spricht halt in alle Herzen die auf Stammtischgeschwätz stehen.


    Trieft nur so vor Pauschalisierungen, kommt machohaft rüber, eine Prise Testosteron inkl. tiefer, kratziger Stimme, paar Witze, die Fehl am Platz sind und et voila der Pöbel ist erfreut.

  • Deshalb wird dieser Vogel immer ein gerngesehener Gast in diesen halbseidenen Talkshows sein, die dieses Clientel bedienen. Bei sky90 habe ich "diesen B." noch nicht gesehen.

    FC Bayern München

  • Ein wunderbares Beispiel, warum die Mehrzahl dieser Spielergeneration im heutigen Profifussball keine Rolle neben dem Fussballplatz spielt und sich maximal in den Amateurligen aufhält.


    Basler, Legat, Effenberg & Co. Große Fresse und sonst nichts. Die verstehen die heutige Welt und erst recht den heutigen Fussball nicht. Es kommt immer nur blödes Gewäsch von diesen Vögeln. Aber keiner hinterfragt sich, warum man nur Jobs in der sechsten Liga erhält und dort nach einiger Zeit rausgeschmissen wird. Taktisch sind das absolute Nieten. Und das zeigen sich gar regelmäßig öffentlich.


    Das oben gepostet Video ist auch der Wahnsinn. Basler kann von Glück sprechen, dass er mit Talent gesegnet wurde und in der damaligen Zeit Fussballer wurde. Aber dann Otto-Normal-Bürgern vorwerfen, sie hätten 18 Jahre Zeit gehabt um etwas zu lernen und sind selbst Schuld? Hat er sich sein Talent etwa erarbeitet? Ohne sein Talent würde er heute aufm Bau arbeiten...

    0

  • Interessant finde ich, dass Niko von den sog. Experten geschützt wurde und den Spielern so einiges vorgeworfen wurde.

    In Zeckenhausen ist quasi der Favre die Pfeife und solche Strategen wie der Weigl, der da bei zwei Gegentoren Spaziergänge macht, bleiben außen vor.


    Gut, dass ich rechtzeitig abgeschaltet habe, um den ehemals herausragenden Trainer von Regensburg mit seinen Entgleisungen nicht ertragen zu müssen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Naja, das Weigl viel zu langsam ist und das eine mal das abseits aufgehoben hat, würde schon thematisiert. Aber das der Trainer seine langsamste Verteidigung aufgestellt hat, muss er sich halt ebenfalls ankreiden lassen, wie die Spieler wenn sie Fehler machen.

  • Der Eberl spricht natürlich für seinen ehemaligen Schützling. Ja sicher Basler, du Laberkopf, wegen Müller wurde Kovac gefeuert und nicht wegen der Ergebnisse und der beschissenen Spielweise!

    Du hättest den mal neulich , ist schon paar Wochen her, in dieser "Fan-Talk-Runde" bei den CL-Spielen hören müssen, was für einen Käse der über Müller erzählte. "Kann als Fußballer gar nix" is da noch harmlos.

    Weiß nicht was die da im Studio für Zeugs trinken, aber der Basler kam mir vor, als hätten sie ihm vor der Sendung 17 Bälle hart an den Kopf geschossen. Unglaublich !

    Echt, ich hab nix gegen mal ne Frotzelei, aber das war wirklich peinlich.

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Trieft nur so vor Pauschalisierungen, kommt machohaft rüber, eine Prise Testosteron inkl. tiefer, kratziger Stimme, paar Witze, die Fehl am Platz sind und et voila der Pöbel ist erfreut.

    Der Bruce Willis kommt aber aus Idar-Oberstein und nicht vom Rande der Vorderpfalz...sollte ihm vlt. mal jemand sagen

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Wer selbst so wenig in der birne hat wie Basler, sollte sich nicht anmaßen über andere Spieler so zu reden...mag sein, dass viele den Wechsel hier auch kritisch sehen ( ich inklusive ) aber man sollte an Baslers stelle einfach den Mund halten, denn Experte bei Doppelpass ist nun auch nicht gerade das Aushängeschild ...

    0

  • Wer selbst so wenig in der birne hat wie Basler, sollte sich nicht anmaßen über andere Spieler so zu reden...mag sein, dass viele den Wechsel hier auch kritisch sehen ( ich inklusive ) aber man sollte an Baslers stelle einfach den Mund halten, denn Experte bei Doppelpass ist nun auch nicht gerade das Aushängeschild ...

    und genau dieser Basler wurde heute in den Blickpunkt Sport des BR eingeladen - weiss der Himmel warum. Habe heute Dopa nicht gesehen, aber hier hat er den gleichen Stuss erzählt (von dem ihr geschrieben habr) und dann durfte er auch noch sein Buch (!) vorstellen. Unglaublich. Immerhin, allzuviel Beifall hat er für seine Sprüche im Studio nicht erhalten.

    0

  • Deshalb wird dieser Vogel immer ein gerngesehener Gast in diesen halbseidenen Talkshows sein, die dieses Clientel bedienen. Bei sky90 habe ich "diesen B." noch nicht gesehen.

    Ja, wenn Du sowas siehst, Fred Feuerstein im Stone Age TV wäre weniger peinlich , kannst du vlt. verstehen, warum ich vor gut 25 Jahren meinen Dialekt abgelegt habe....

    Schön beim Hören dreht sich einem der Magen um.

    Dank auch für deine Bemerkung in Sachen Sky90. Ist bestimmt auch keine Sendung nur von und für Nobelpreisträger, aber auf so ne Krawallschachtel zu verzichten macht schon Sinn und Seriosität.

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )