• Basler ist ja wirklich total dämlich, für ihn brauchts irgendwie keiner Trainer ...die Spieler müssen alles regeln

    Basler war doch früher schon egal, was der Trainer gesagt hat. Hat ja für ihn immer gereicht, wenn er einen Freistoß verwandelt hat, oder einer seiner zwei Sprints in einem Spiel für ein Tor gereicht hat. Ansonsten Stehgeiger. Wenn man dann von einem Spiel im Olympiastadion nach Hause gekommen ist, war er für die Sportschau immer der Beste auf dem Platz, selber hat man sich überlegt, was für ein Spiel die gesehen haben....

    MINGA, sonst NIX!

  • kann man Reif dich nicht vorwerfen, wenn er er es so gesagt hat. Er gibt doch nur das wieder, was passiert, wenn Müller auf der Bank sitzt. Haben wir doch selber erkeben dürfen . Stunk und Ärger.

  • Wobei man leider sagen muss, dass das ja nicht aus der Luft gegriffen ist von Reif. Der FC Bayern selbst erzeugt immer wieder den Eindruck als wäre das ein nicht zu lösendes Problem - und da sind wir wohl der einzige Klub, der gleichzeitig gerne die CL gewinnen würde.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Basler war doch früher schon egal, was der Trainer gesagt hat. Hat ja für ihn immer gereicht, wenn er einen Freistoß verwandelt hat, oder einer seiner zwei Sprints in einem Spiel für ein Tor gereicht hat. Ansonsten Stehgeiger. Wenn man dann von einem Spiel im Olympiastadion nach Hause gekommen ist, war er für die Sportschau immer der Beste auf dem Platz, selber hat man sich überlegt, was für ein Spiel die gesehen haben....

    kann mich auch noch an ein Spiel in Berlin gegen Hertha erinnern, da ist er nicht 1x über die Mittellinie gelaufen. Bayern hat 2:1 verloren und ich war bedient. Der scheint nur noch zu saufen, anders sind seine Aussagen nicht zu erklären.

    0

  • Naja, wobei wohl auch Müller durch die ganze Geschichte zumindest soweit was "abbekommen" hat, dass doch (hoffentlich) auch bei ihm ein wenig ein Umdenkprozess stattgefunden hat.


    Die bekommen alle genügend Gehalt, Müller ist auch schon in fortgeschrittenem Alter, da muss auch die Jokerfunktion eine sein, die ausreicht.


    Aber daran glaube ich sowieso nicht, denn wenn wir in allen 3 Wettbewerben bleiben, und wenn unser übliches Verletzungspech wieder zuschlägt (was heißt überhaupt "wieder", eigentlich haben wir schon einen guten Teil unseres Jahrespensums schon wieder abbekommen...), dann kann sich eigentlich auch Müller sicher sein, genügend Zeit auf dem Platz zu bekommen.


    Und den Rest muss eben der Trainer (und der Sportdirektor - *hust*) den Spielern vermitteln - da habe ich bei Flick aber wenig Zweifel, dass der das rüberbringen kann.

    0

  • die Gegner des BVB hießen slavia Prag, Fortuna Düsseldorf und Mainz 05. tolle Leistungen des bvb. Schwere Gruppe in der CL wurde gerade festgestellt. Ich lach mich tot. Was sind das nur für schwachmaten. Ab April gucken dann wieder alle auf Bayern, weil sie die einzigen sein werden, die noch dabei sind. Diese Doppelmoral in den deutschen Medien ist einfach nur zum kotzen.

    0

  • Und es sagt eine Mange über den Sender/die Sendung, die solche Leute einlädt und einen Helmer als „Diskussions“-Leiter einsetzt = BILD-Zeitung-Niveau.


    Ne, gg die Trinkerrunde hat selbst die Bild noch mehr Niveau.


    Der Dopa war mal ne gute Sendung, mittlerweile Boulevard der untersten und übelsten Kategorie, dazu fachlich viel zu oft mit Ahnungslosen, oder "bei-uns-früher-weißtu-noch-Stefan/Mario/Thomas" Kategorie besetzt.

  • Er gibt doch nur das wieder, was passiert, wenn Müller auf der Bank sitzt. Haben wir doch selber erkeben dürfen . Stunk und Ärger.

    Wenn Müller auf der Bank sitzt und wir trotzdem gut spielen und gewinnen, hat der überhaupt nix zu melden. Haben wir auch oft genug erleben dürfen. Die Probleme mit der Rotation fangen immer erst dann an, wenn die Startelf Mist spielt. Und dann nicht nur bei Müller, sondern auch bei 3-4 anderen.


    Ist aber eigentlich so trivial, dass es einem Typen, der 100 Jahre lang Fussballspiele kommentiert hat, auch auffallen müsste.

    0

  • was mich immer an dieser Sendung irritiert ist, dass die Zuschauer bei Bayern kritischen Äußerungen auch noch jubeln. Und dass in München und mit angeblichen Fans. Da hätte ich schon einige Male den Basler oder Effenberg ausgebuht.

    0

  • was passiert, wenn Müller auf der Bank sitzt. Haben wir doch selber erkeben dürfen . Stunk und Ärger.

    Wann, wo und in welcher Form war das? Ist es schon Stunk wenn er sich unter dem Trainer Kovac Gedanken über seinen Verbleib macht? Ich sehe das eher als legitim an.

  • Und auch hier erkennen sämtliche Herren "Experten" in der DoPa-Runde das eigentliche Problem nicht bei dem Ayhan-Elfmeter:


    es war keine eindeutige Fehlentscheidung! Also hätte der Videoschiedsrichter gar nicht eingreifen dürfen!


    Die diskutieren minutenlang über den Treffer aus 1,5 Metern an den Unterarm (der sogar am Körper war!) und sind sich nicht einig, der Schiri auf dem Platz stand gut, der Videoassistent hat in dem Fall schlichtweg sich rauszuhalten!


    (und Basler bekommt natürlich auch Applaus dafür, dass er anmerkt, dass man früher regelmäßig mal einen auf die 12 bekommen hat - ja, klar, hat sich natürlich keiner geschützt...:/ - das mit der verbotenen Schutzhand ist ja auch wieder so ein Unfug im Regelwerk...)



    Übrigens in Bezug auf Favre, das ist ja fast peinlich, wie andere weiter Oben schon gerade geschrieben haben, vor einigen Wochen war es nur eine Frage von einigen Tagen (der sollte doch noch während des Länderspielpause weg, gell?), dass Favre fliegen sollte, und nun ist es der Wunderheiler?

    0

  • Vor kurzem noch wurde Favre nieder und für Alles verantwortlich gemacht, jetzt wieder zum "Messias" erkoren.


    ich finds auch zu lustig. vorallem hießen die gegner seit der letzten niederlage gegen barca, slavia prag, düsseldorf und mainz. mal schauen was sie am dienstag gegen leipzig fertig bringen. sollten sie gewinnen, dann gehören sie sicher wieder zum kreis der favoriten, aber mir ist das jetzt noch alles zu früh. vor kurzem stand favre noch auf der abschussliste und jetzt soll er wieder der beste sein.