• Die Aussagen zu Neuer und Nübel sind aber nicht völlig verkehrt. Insbesondere aus Nübel ist es wirklich schwer nachzuvollziehen, was ihn zum Wechsel bewogen hat, denn b.a.w. steht ihm bei uns ein Neuer im Weg. Für eine Saison vielleicht noch verständlich, aber falls Neuer wirklich verlängert, wird es mit regelmäßiger Spielpraxis für Nübel mehr als eng.

  • Endlich legt Reif bei den Zecken mal den Finger in die Wunde, nämlich die 3 (!) Gegentore gegen Augsburg (!).


    Die anderen in der Runde sind ja so euphorisch und glauben sicher, dass Haaland mit 51 Toren in der Rückrunde noch Torschützenkönig wird.

  • Leicht fällt es Dortmund dies Saison nicht, in Augsburg zu gewinnen. Aber sie sind überaus eindrucksvoll zurückgekommen. Und sie haben ihre Punkte am Ende geholt. Die darf man nicht abschreiben. Wir müssen heute unsere Hausaufgaben machen.

  • Endlich legt Reif bei den Zecken mal den Finger in die Wunde, nämlich die 3 (!) Gegentore gegen Augsburg (!).

    Mag sein. Trotzdem muss man nach einem 1:3 das Spiel erstmal so drehen. Und wie schwer man sich beim FCA tut, haben wir oft genug selbst gesehen.

    FC Bayern München

  • Die Aussagen zu Neuer und Nübel sind aber nicht völlig verkehrt. Insbesondere aus Nübel ist es wirklich schwer nachzuvollziehen, was ihn zum Wechsel bewogen hat, denn b.a.w. steht ihm bei uns ein Neuer im Weg. Für eine Saison vielleicht noch verständlich, aber falls Neuer wirklich verlängert, wird es mit regelmäßiger Spielpraxis für Nübel mehr als eng.

    Was Nübel da bewogen hat, zu uns ohne eine zwischenzeitliche Ausleihe zu wechseln, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Allerdings könnte ich mir bei unserem niveauvollen Sportvorstand durchaus vorstellen, dass man Nübel da Einsatzzeiten versprochen hat, die vorher nicht mit Neuer abgesprochen waren. Dann allerdings viel Spaß.

    0

  • Leicht fällt es Dortmund dies Saison nicht, in Augsburg zu gewinnen. Aber sie sind überaus eindrucksvoll zurückgekommen. Und sie haben ihre Punkte am Ende geholt. Die darf man nicht abschreiben. Wir müssen heute unsere Hausaufgaben machen.

    Immerhin stehen die Zecken trotz aller Probleme punktegleich mit uns in der Tabelle. Haaland war eine Topverpflichtung, die Dortmunds Sturmproblem optimal löst. Von daher muss man davon ausgehen, dass die Zecken oben dran bleiben, wenn ich auch nicht glauben, dass sie Meister werden. Nicht alle Mannschaften spielen nach einem 3:1 so offen, dass Dortmund noch die Räume bekommt, um ihr temporeiches Offensivspiel aufzuziehen und so ein Spiel noch zu drehen. Der Topgegner wird Leipzig bleiben und wir müssen jetzt erst einmal mit einem dezimierten Kader mit Hertha und S04 zwei echt unangenehme Gegner schlagen, um überhaupt noch ernsthaft im Meisterschaftskampf zu bleiben.

    0

  • wir müssen jetzt erst einmal mit einem dezimierten Kader mit Hertha und S04 zwei echt unangenehme Gegner schlagen, um überhaupt noch ernsthaft im Meisterschaftskampf zu bleiben.

    Eben, das wird schwer genug. Überzeugend waren unsere Auftritte vor Weihnachten jedenfalls nicht. Und auch nicht die 1. HZ der Profimannschaft in Nürnberg. Da gab es erneut die sehr luftige Konterverteidigung.

  • Man passt sein System auf Werner an. Au ja..lass uns auf Konter spielen und zupp haben wir vorne Platz. 8o

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Eben, das wird schwer genug. Überzeugend waren unsere Auftritte vor Weihnachten jedenfalls nicht. Und auch nicht die 1. HZ der Profimannschaft in Nürnberg. Da gab es erneut die sehr luftige Konterverteidigung.

    Einen haben wir schon mal aus dem Weg geräumt und den zweiten Gegner räumen wir ebenfalls weg.

  • der Marcel...süss...mein Schulfranzösisch...ja, das reicht halt nicht lieber Herr Reif...und keiner widerspricht, weil alle anderen noch ungebildeter sind...das ist Journalismus in D anno 2020...und leider nicht nur im Sport...Halbwissen wird als Tatsache verkauft...


    Das, was man von den Lippen Pleas ablesen konnte sagt jeder Franzose 20 Mal am Tag...im Süden doppelt so oft...nicht zu verwechseln mit dem hijo de p...aus dem Spanischen, was es auch gibt, für mich aber eindeutig NICHT prononziert wurde. Ein einfaches p...ist ein kraftvolles Mist, shit...wenn es dafür in F rot gäbe würde jedes Spiel 3 gegen 3 zu Ende gehen...aber gut, der Marcel weiss das bestimmt besser...

    0

  • der Marcel...süss...mein Schulfranzösisch...ja, das reicht halt nicht lieber Herr Reif...und keiner widerspricht, weil alle anderen noch ungebildeter sind...das ist Journalismus in D anno 2020...und leider nicht nur im Sport...Halbwissen wird als Tatsache verkauft...


    Das, was man von den Lippen Pleas ablesen konnte sagt jeder Franzose 20 Mal am Tag...im Süden doppelt so oft...nicht zu verwechseln mit dem hijo de p...aus dem Spanischen, was es auch gibt, für mich aber eindeutig NICHT prononziert wurde. Ein einfaches p...ist ein kraftvolles Mist, shit...wenn es dafür rot in F gäbe würde jedes Spiel 3 gegen 3 zu Ende gehen...aber gut, der Marcel weiss das bestimmt besser...

    Hijo de la gran p.. geht auch.....

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • der typ von der leipziger volkszeitung gerade:


    "lucien favre sollte so weitermachen, dann wird bayern meister und rb zweiter und alles ist gut." **stille**


    ^^

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Das mit den Dosen sehe ich zwar anders und brauche die nicht auf Platz 2^^, aber für die Konkurrenz war der Verbleib von Favre wirklich Gold wert. Das ist einfach kein Meistertrainer.

  • Die Dosen sollten schon vor Dortmund landen. Sollten wir wirklich die Meisterschaft vergeigen, dann möchte ich bitte RB als Meister sehen und nicht das gelb-schwarze Ruhrpott-Pack.

    #KovacOUT