• Wenn ich das so lese mit Begriffen wie “sachlich“,“besonnen“,“Spitze“ und “Niveau“ spricht das für eine lausige Einschaltquote, da die eigentliche Zielgruppe hier wahrscheinlich nicht mehr folgen kann. 😉

  • Kannst du das mal kurz zusammenfassen, bitte?

    Es wurde unterstellt, dass der Bremer dagegen ist, damit man im Falle eines Abbruchs eben nicht absteigt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Kannst du das mal kurz zusammenfassen, bitte?

    I´ll try it.


    Mäurer ist bekannterweise dem Fußball sehr skeptisch gegenüber aufgestellt. Man erinnere sich nur an die Bremer Forderungen aus der Politik seinerzeit, dass die Vereine die Polizeieinsatzkosten bei Spielen tragen müssen. Reif hat das in diesem Bezug auch nochmal aufgegriffen.


    Mäurer hat sich kürzlich hingestellt und die Prognose aufgestellt, dass er nicht glaubt, dass die Saison zu Ende gespielt werden kann. Söder bestätigte, dass Mäurers Intention sehr politisch gefärbt war, weil Bremen abgeschlagen auf den Abstiegsrängen der Tabelle zu finden ist und man diesen Einwand daher nicht akzeptieren könne wenn es darum geht, den Spielbetrieb wieder aufzunehmen.


    Darüber hinaus wurde dann - auch von Söder - hervorgehoben, dass der Wiederanpfiff durchweg ;) positiv gelungen ist. Einziges Ärgernis waren nur die Jubelarien der Berliner und die komischen Rechtfertigungen des Berliner Spielers, dass es ja spieltaktische Anweisungen gewesen sein sollten, die er seinem Mitspieler ins Ohr flüstern wollte....

  • Wenn ich das so lese mit Begriffen wie “sachlich“,“besonnen“,“Spitze“ und “Niveau“ spricht das für eine lausige Einschaltquote, da die eigentliche Zielgruppe hier wahrscheinlich nicht mehr folgen kann. 😉


    Es ist eben so, dass die Sendung aktuell erstens ohne Publikum produziert und zweitens im Wesentlichen weiter über Corona diskutiert wird.


    Es ist auch niemand da, der mal entscheidend eine andere Sicht auf die Dinge reinbringt, wie zuletzt der SPD-Kevin. Insofern: Wenig Erkenntnisgewinn wie immer. Aber noch eine ganz ordentliche Portion weniger unterhaltsam.

  • Es ist eben so, dass die Sendung aktuell erstens ohne Publikum produziert und zweitens im Wesentlichen weiter über Corona diskutiert wird.


    Es ist auch niemand da, der mal entscheidend eine andere Sicht auf die Dinge reinbringt, wie zuletzt der SPD-Kevin. Insofern: Wenig Erkenntnisgewinn wie immer. Aber noch eine ganz ordentliche Portion weniger unterhaltsam.

    nicht so dein Ding, so ne sachlich, harmonische Runde und sie sind nicht immer einer Meinung

    0

  • nicht so dein Ding, so ne sachlich, harmonische Runde und sie sind nicht immer einer Meinung


    Ich finde das Thema spannend. Deswegen höre ich mir das gerne an.


    Aber ich sehe mir auch schon mal den Presseclub an. Auf eine hohe Quote über die Dauer der Sendung würde ich aber nicht wetten.

  • nicht so dein Ding, so ne sachlich, harmonische Runde und sie sind nicht immer einer Meinung

    Wie überraschend bei einem Nutzer der hier in wirklich jeder Diskussion gegen die Mehrheitsmeinung anschwimmt ;)


    Da ging es selten bis nie um Inhalte sondern immer nur ums dagegen sein, spalten und Zwietracht säen. Eine derart harmonische Runde muss die Hölle sein...

  • Gar nicht so leicht, anderer Meinung zu einem Thema zu sein, das das Forum einigermaßen paritätisch in zwei Lager teilt. :)


    Aber gut, über das Thema möchte gerade keiner mehr diskutieren. Auch gut.