• ...muss dich enttäuschen - der ist immer so. Ich bin ja Podcast Fan-generell - aber der Typ....ich sag mal nix, aber die Geschmäcker sind verschieden.

    Oha. Ja dann raubt mir das die Romantik, dass er sich den Doppelpass schöngesoffen hat. Ich hab ihn nicht mehr lieb.

    0

  • Bruchhagen wird immer zum Doppelpass zugeschaltet wenn der FC Bayern mehr als 10 Punkte Vorsprung hat, weil sie dann einen brauchen der die Geldleier spielen kann.


    Heult zwar auch seit 10 Jahren die gleiche Kacke zusammen, aber sowas braucht der durchschnittliche Fussballfan in Köln, Gelsenkirchen, Karlsruhe, Nürnberg, Kaiserlautern und allen anderen Städten, in denen sie denken dass ihr Verein nur deshalb nicht 100 Meistertitel hat, weil sie immer vom FC Bayern beschissen wurden.

    0

  • Bruchhagen im DoPa gerade: "Witsel spielt auf Weigl, Weigel zurück auf Witsel, dann der Pass zurück in die IV."


    Ein Beleg für das Fachwissen des Bruchhagen... Himmel hilf!

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wahre Worte von Babbel.


    Die gute Performance von Tuchel und Favre wurde von der vermeintlich ach so tollen Vereinsführung nie anerkannt.


    Die Probleme dort sind absolut hausgemacht. Die kopflose Suche nach dem Kamel 2.0 und die einseitige Ausrichtung auf 16- oder 17-jährige Talente sind die wahren Probleme.

    Getoppt wird das noch durch die Rückholaktionen völlig überschätzter und abgehalfterter Spieler.

  • Bruchhagen springt natürlich sofort wieder Zorc und Aki zur Seite:


    "Ich würde Favre nicht freisprechen. Er hat die "Automatismen" mitzuverantworten".


    Wahnsinn. Favre wurde im Dezember gefeuert und ist immer noch der Schuldige.

  • Den Bruchhagen kann man sich nicht länger als eine Viertelstunde anhören. Was für ein Unsympath.


    Bei sky90 ist gleich der TuT.

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Wobei ich bei Bruchhagen schon gut fand, dass er mal daran erinnert hat, dass die börsennotiert und wie teuer der Kader ist.


    Wird ja gerne vergessen, weil es ihnen alle Jahre wieder gelingt, sich als Underdog zu verkaufen. Ähnlich glaubwürdig wie Klopp's Versuch einem


    Durchschnittsverdiener die Vermögens****** nahe zu bringen ...Im Sinne von "ich bin einer von euch".

  • Deshalb habe ich nicht eingeschaltet. Neidhammel Bruchhagen geht überhaupt nicht.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Ekelhafter Typ.

    In Frankfurt weinen sie ihm bestimmt keine einzige Träne nach.

    Der war da eine Ewigkeit und heulte immer nur, warum nicht mehr möglich ist mit Frankfurt. Frankfurt wurde eine Fahrstuhlmannschaft.

    Dann wird da alles ausgetauscht und es kommen jüngere Leute wie Bobic und plötzlich ist die Eintracht wieder eine gestandene BL-Mannschaft. Und da musste man nicht einmal dem FCB die Einnahmen kürzen.

    0