• Die Runde war ziemlich überfordert und überrascht von Kimmichs Aussagen. Hat man deutlich gesehen. Ein gutes Pferd ist halt ein Spruch, der aus dem letzten Jahrtausend kommt und dort auch noch Gültigkeit hatte da der FCB deutlich mehr Konkurrenz in der Liga hatte.


    Insbesondere Effe hat sich in seiner Denkweise seitdem leider kein Stück weiter entwickelt.

  • carlo wild macht mit seiner hetze gegen coutinho genau da weiter, wo er bei james aufgehört hat. absolut ekelhaft der kerl.

    Seh ich nicht unbedingt so. Im Grunde hat er das bemängelt was wir ja alle sehen.

    Das wir keine Spielphilosophie haben, kein Pressing,kein Verteidigen und alles von Lewa und Coutinho bzw von unserer individuellen Klasse abhängig ist.

  • Seh ich nicht unbedingt so. Im Grunde hat er das bemängelt was wir ja alle sehen.

    Das wir keine Spielphilosophie haben, kein Pressing,kein Verteidigen und alles von Lewa und Coutinho bzw von unserer individuellen Klasse abhängig ist.


    naja er hat mehr oder weniger aussagen wollen, dass coutinho überbewertet ist und hat dann hinter noch rumgeheult, weil müller jetzt wieder öfter auf der bank sitzt. solche leute kann ich einfach nicht ernst nehmen.

  • naja er hat mehr oder weniger aussagen wollen, dass coutinho überbewertet ist und hat dann hinter noch rumgeheult, weil müller jetzt wieder öfter auf der bank sitzt. solche leute kann ich einfach nicht ernst nehmen.

    Und das "Schöne "daran ist, dass genau Er dann mit zu den Ersten gehört, die einen Müller niederschreiben, wenn er ihren Erwartungen nicht entspricht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Die Intention von Wild war ganz klar. Coutinho dissen damit Müller wieder in den Vordergrund rückt.


    Indes bin ich sehr froh, dass Müller seine neue Rolle gut annimmt.

  • Die Intention von Wild war ganz klar. Coutinho dissen damit Müller wieder in den Vordergrund rückt.


    Indes bin ich sehr froh, dass Müller seine neue Rolle gut annimmt.

    Woher willst das wissen das Müller diese Rolle annimmt? Nach gerade mal sechs Spieltagen.

  • Die Runde war ziemlich überfordert und überrascht von Kimmichs Aussagen. Hat man deutlich gesehen. Ein gutes Pferd ist halt ein Spruch, der aus dem letzten Jahrtausend kommt und dort auch noch Gültigkeit hatte da der FCB deutlich mehr Konkurrenz in der Liga hatte.


    Insbesondere Effe hat sich in seiner Denkweise seitdem leider kein Stück weiter entwickelt.

    Daher wird Effe auch nicht mal im Ansatz ein Trainer von Format werden. Kann sich glücklich schätzen, wenn er mal ein Angebot eines Drittligisten bekommen würde. Und auch dieser Drittligist wird sich dann schnell erstaunt darüber zeigen, was man für eine Pfeife verpflichtet hat.

  • Woher willst das wissen das Müller diese Rolle annimmt? Nach gerade mal sechs Spieltagen.

    Weil, bis auf den Twitterpost seiner ollen die man eh nicht ernst nehmen sollte, bislang nie was von ihm kam als er letzte Saison für James oder jetzt für Coutinho auf die Bank musste.


    Ob Müller das die nächsten Jahre machen möchte, sei mal dahin gestellt. Er hat ja noch Vertrag bis 2021. Aber bislang fügt er sich dieser Situation ganz gut. und hat auch gut performed wenn er von der Bank kam.

  • Weil, bis auf den Twitterpost seiner ollen die man eh nicht ernst nehmen sollte, bislang nie was von ihm kam als er letzte Saison für James oder jetzt für Coutinho auf die Bank musste.


    Ob Müller das die nächsten Jahre machen möchte, sei mal dahin gestellt. Er hat ja noch Vertrag bis 2021. Aber bislang fügt er sich dieser Situation ganz gut. und hat auch gut performed wenn er von der Bank kam.

    Stimmt nicht wirklich, er hat schon das eine oder andere Mikro schmollend stehen lassen ... spielt coutInho weiter so, wird es sicher zeitnah interessant wie Müller die Rolle annimmt

    0

  • Das schauen immer noch Leute? Was wird heute grandioses kommen? Was wird man lernen? Dass die Liga wieder spannend ist? Boah :sleeping:


    Übrigens finde ich nichts daran spannend, dass sich die "Spitzenteams" gegenseitig unterbieten. Wenn es in der Liga nur darum geht, dass oben ähnliche Punktezahlen zu sehen sind, wenn die Journalisten nur dann überhaupt wissen, was sie schreiben können, weil sie eh nichts von Taktik und gutem Fußball verstehen, warum dann nicht gleich 6. Liga oder so schauen? Irgendwo, wo es auch "spannend" ist, weil Nummer 1 und 2 nahe beieinander liegen.


    Um guten Fußball geht es denen eh nicht. Dass diese Situation, die sie so lieben, die Chancen der deutschen Teams international schwächt und auch die heißgeliebte Nationalmannschaft schwächt, das ist denen scheißegal. Wenn's gut läuft, wissen sie ja nicht, was sie schreiben können.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Das schauen immer noch Leute? Was wird heute grandioses kommen? Was wird man lernen? Dass die Liga wieder spannend ist? Boah :sleeping:


    Übrigens finde ich nichts daran spannend, dass sich die "Spitzenteams" gegenseitig unterbieten. Wenn es in der Liga nur darum geht, dass oben ähnliche Punktezahlen zu sehen sind, wenn die Journalisten nur dann überhaupt wissen, was sie schreiben können, weil sie eh nichts von Taktik und gutem Fußball verstehen, warum dann nicht gleich 6. Liga oder so schauen? Irgendwo, wo es auch "spannend" ist, weil Nummer 1 und 2 nahe beieinander liegen.


    Um guten Fußball geht es denen eh nicht. Dass diese Situation, die sie so lieben, die Chancen der deutschen Teams international schwächt und auch die heißgeliebte Nationalmannschaft schwächt, das ist denen scheißegal. Wenn's gut läuft, wissen sie ja nicht, was sie schreiben können.

    Eben, so ist es. Habe jetzt mal die ersten 10 Minuten geschaut.

    Keine kritischen Nachfragen zu unserem ideenlosen Offensivspiel, zur Defensive, zu den Problemen die wir seit einem Jahr haben. Kovac wird überhaupt nicht hinterfragt was das sportliche betrifft.

    Ein Wahnsinn.

    Da kann man nur ausschalten.

    #KovacOUT

  • "Wenn du nicht gewinnen kannst, darfst du nicht verlieren!"


    N. Kovac


    Alleine dieser Satz disqualifiziert ihn für den Job als FCB-Trainer! Selbst ein Unentschieden ist hier gleich einer Niederlage. Man muss sich nur mal an die "schlechten" Spiele unter Guardiola erinnern, die noch gewonnen wurden, wie die Presse anschließend steil ging.

    Hier heißt es für den Trainer, wenn du nicht gewinnen kannst, musst du es trotzdem tun!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Nicht nur das. TuT ging einer ab und er sprach von einem schlechten Spiel des FCB, wenn es zur HZ 0:0 stand. Da witterte er schon die Sensation, dass der Gegner doch einen Punkt mitnehmen könnte.
    Aber Kovac macht die Liga spannend. Das haben alle gewollt - leider auch einige FCB-Fans und mindestens ein Verantwortlicher.

    0