• Es ist natürlich schwer zu vergleichen. Aber man muss ihm auch einfach Zeit zugestehen. Wir sehen an Hernandez, wie wertvoll ein Spieler plötzlich sein kann. An der Einstellung kann man arbeiten, die kann auch mehrere Ausprägungen haben. Robben war sehr egoistisch, Sané vielleicht eher lethargisch oder divenhaft. Wenn du den Spieler gepackt bekommst, kann man es austreiben.

    für mich hörte sich das eher so an, dass der Verein die Mannschaft für Sane alles tut, man aber nun wartet das endlich von ihm was zurückkommt

  • Es ist natürlich schwer zu vergleichen. Aber man muss ihm auch einfach Zeit zugestehen. Wir sehen an Hernandez, wie wertvoll ein Spieler plötzlich sein kann. An der Einstellung kann man arbeiten, die kann auch mehrere Ausprägungen haben. Robben war sehr egoistisch, Sané vielleicht eher lethargisch oder divenhaft. Wenn du den Spieler gepackt bekommst, kann man es austreiben.

    Hernandez wertvoll? Der ist immer noch gehobener Bundesligadurchschnitt, ein Wadlbeisser. Und das für irrwitzige Summen.

    0

  • Noch keine Frage zum eigentlichen Problem nämlich dem des ZM.!!!!


    KHR hat von sich selbst angesprochen wie wichtig Kimmichs Rückkehr ist.


    Aber keine Nachfrage der Experten zu Thiago Tolisso Roca!!!!

  • hm... aber ein Robben hat von Beginn an Gas gegeben und das war Kalle sagt , deutet er auf die Einstellung von Sane hin nicht auf andere Probleme

    Gas gegeben, ja...aber vor allem für sich, nicht für die Mannschaft. Die Egoshooter-Diskussion kam ja nicht aus dem Nichts. Auch er musste lernen was es bedeutet hier zu spielen, sich für die Gemeinschaft einzubringen auch wenn mal andere Glänzen, das einem dann aber auch alle beistehen wenn es Rückschläge gibt.

  • Gerade erst eingeschaltet, aber ich hoffe, dass Kalle wenigstens darauf hingewiesen, dass Sane trotz seiner wenigen Einsätze in den letzten Wochen an verdammt vielen der erzielten Treffer beteiligt war. Das 1:1 gestern geht mindestens zu 50 Prozent auf ihn.


    Außerdem sieht doch ein Blinder, dass einer wie er eine Mannschaft um ihn herum braucht, die sein Tempo mitgeht. Dabei ist er nicht der Typ, der die anderen mitreißt.


    Wir spielen - von Neuer, Coman und unserem Weltfußballer abgesehen - ALLE weit unter unseren Möglichkeiten. Sane bildet da keine Ausnahme.

  • Hernandez wertvoll? Der ist immer noch gehobener Bundesligadurchschnitt, ein Wadlbeisser. Und das für irrwitzige Summen.

    Deine Beiträge sind so dermaßen unter jedem erdenklichen Durchschnitt....da erübrigt es sich wirklich von selber, bewusst auf dich einzugehen. Geschweige denn, dich auch nur ansatzweise Ernst zu nehmen.

    0

  • Noch keine Frage zum eigentlichen Problem nämlich dem des ZM.!!!!


    KHR hat von sich selbst angesprochen wie wichtig Kimmichs Rückkehr ist.


    Aber keine Nachfrage der Experten zu Thiago Tolisso Roca!!!!

    Das die von Dir angesprochenen 3 Spieler von den beiden Reportern da im Talk nicht angesprochen wurde, sagt doch eigentlich alles aus - dabei sollten das Fragen genauso (fast) groß wie die bei Sane sein!

    0

  • Hernandez wertvoll? Der ist immer noch gehobener Bundesligadurchschnitt, ein Wadlbeisser. Und das für irrwitzige Summen.

    Für die Ablöse kann er nichts. Ein Spieler, der WM und Stammspieler dort ist, sollte schon internationale Klasse haben. Die hat er auch.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Für die Ablöse kann er nichts. Ein Spieler, der WM und Stammspieler dort ist, sollte schon internationale Klasse haben. Die hat er auch.

    Da kann man auch eigentlich nicht zu einem anderen Schluss kommen. Vielleicht wird Hernandez niemals ein Weltklassespieler, internationales Niveau hat er hinlänglich bewiesen. Auch bei uns.

  • Ja, das hat Flick gestern ja getan.

    Nur ist es so einfach nicht. Sonst hätten Magaths Teams immer die CL gewonnen.

    Nicht jeder Spieler reagiert auf einen Tritt in den Hintern mit einer besseren Leistung.

    Da hast du schon recht. Aber wir haben so geile Charaktere im Team, die ihn tatkräftig unterstützen werden. Da mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Überragend gestern, wie Thomas sich seiner annahm.


    Wir sollten ihn nicht aufgeben und ihm noch Zeit geben.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Deine Beiträge sind so dermaßen unter jedem erdenklichen Durchschnitt....da erübrigt es sich wirklich von selber, bewusst auf dich einzugehen. Geschweige denn, dich auch nur ansatzweise Ernst zu nehmen.

    Leg dich wieder hin du Schoas.

    0

  • Für die Ablöse kann er nichts. Ein Spieler, der WM und Stammspieler dort ist, sollte schon internationale Klasse haben. Die hat er auch.

    Zeigen müsste er sie noch.


    Denn WM und Stammspieler und internationale Klasse haben ihn trotzdem hinter Alaba und Davies einen Bankplatz beschert.

    0

  • Das wird schon noch mit Sane. Er muss ein wenig von seinem hohen Ross runterkommen. Ich glaube er hat sich das hier viel einfacher vorgestellt, weil er dachte er wäre schon wer. Wenn er endlich erkannt hat, dass da noch einiges fehlt ab dem Moment (da bin ich von überzeugt) wird er eine Granate.

  • Für die Ablöse kann er nichts. Ein Spieler, der WM und Stammspieler dort ist, sollte schon internationale Klasse haben. Die hat er auch.


    Da kann man auch eigentlich nicht zu einem anderen Schluss kommen. Vielleicht wird Hernandez niemals ein Weltklassespieler, internationales Niveau hat er hinlänglich bewiesen. Auch bei uns.

    Dem gegenüber steht halt die Wahnsinnssume von 80 Mio. Euro und da gehe ich schon ein Stück weit mit davedavis mit. Am Mann und im Zweikampf ist der Kerl eine absolute Maschine und Wucht. Das gilt beispielsweise aber auch für einen Süle. Nur benötigt es aus meiner Sicht für unser Anforderungsprofil an einen Verteidiger auch eine gewisse Spielstärke und die fehlt ihm einfach. Das ist nicht tragisch, aber macht für mich dann auch den Unterschied zwischen internationaler Klasse und Weltklasse aus. Wenn wir aber diese Summe hinlegen, muss das für unsere Ansprüche unumstrittene Weltklasse sein. Aber da sind wir wieder bei dem Punkt von samuray , denn für die Ablöse kann der Spieler nichts.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Deine Beiträge sind so dermaßen unter jedem erdenklichen Durchschnitt....da erübrigt es sich wirklich von selber, bewusst auf dich einzugehen. Geschweige denn, dich auch nur ansatzweise Ernst zu nehmen.

    Trifft auf dich ebenfalls 1000%ig zu.

    #KovacOUT

  • Naja, Kalle "wir halten auf Jahre die Mannschaft zusammen" auf die Aussage von Draxler "... ihr habt es nicht nötig, jemand zu verkaufen"


    Ähhh, sagt der Name Thiago was?


    Und nochmal, ja, Thiago wollte weg (zumindest letztes Jahr um die Zeit - vielleicht hätte er sich mittlerweile was anderes gewünscht) aber da kann man ja auch mal was machen - vor allem wenn es sich um einen Schlüsselspieler handelt. Siehe was der FCB bei Lewa damals gemacht hat.

    0

  • Hernandez wertvoll? Der ist immer noch gehobener Bundesligadurchschnitt, ein Wadlbeisser. Und das für irrwitzige Summen.

    Du kannst ihn gerne als Bundesligadurchschnitt sehen. Ich bin mittlerweile froh, ihn im Team zu haben. Er wird gewiss auch noch stärker werden und solche Zweikampfmonster braucht es eben auch. Der haut sich in jeden Zweikampf und ist kämpferisch immer vorne mit dabei. Diese Spieler können in engen Spielen den Unterschied ausmachen. Vidal wurde hier auch stets gefeiert für seine aggressive Spielweise in großen Spielen. Wir brauchen nicht Kovac-mäßig 10 solcher Feldspieler. Aber 1-2 (Kimmich zähle ich auch dazu, der fußballerisch dazu eine Augenweide ist) Krieger braucht es in jeder Mannschaft, wenn es Schlag auf Schlag geht.


    Der Vergleich ist vielleicht ein wenig hochgegriffen, aber ohne die eklige Spielweise von Ramos (die Fouls gegen Salah und Karius mal außen vor) hätte Madrid niemals drei CL-Titel in Folge geholt. Solche Spieler schalten mit ihrer giftigen Spielweise Stürmer aus und gehen ihnen regelrecht solange auf den Sack, bis sie die Lust am Spiel verlieren. Für uns kann Hernandez genau in solch eine Rolle hineinwachsen. Es braucht dann aber selbstredend neben ihm einen spielstärkeren Innenverteidiger und/oder entsprechende AV.


    Über die Ablöse müssen wir nicht reden, die ist auch für mich zu hoch gewesen. Aber hier drehen wir uns dann im Kreis, weil ich Hernandez unabhängig von seiner Ablöse bewerte.