• Also wenn ich die Wahl habe, Sabitzer oder Ronaldo, weiß ich, wen ich da hole.


    Auch Messi, in dieser Phase seiner Karriere, würde ich nicht holen. Obwohl ich ihn für den besten Kicker aller Zeiten halte.

  • Ich glaube, Messi - jetzt mal ungeachtet der Kosten - ist schon noch ein Spieler, der einer Topmannschaft noch richtig weiterhilft.
    Auch er hat natürlich nicht mehr das Niveau wie mit Mitte 20, aber mE ist ein Team mit ihm immer noch stärker als mit den meisten anderen Spielern dieser Welt.

    Bei Ronaldo bin ich da ganz bei dir. Da ist mir Sabitzer lieber und das, obwohl ich kein Riesenfan von ihm bin.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich glaube, Messi - jetzt mal ungeachtet der Kosten - ist schon noch ein Spieler, der einer Topmannschaft noch richtig weiterhilft.
    Auch er hat natürlich nicht mehr das Niveau wie mit Mitte 20, aber mE ist ein Team mit ihm immer noch stärker als mit den meisten anderen Spielern dieser Welt.

    Bei Ronaldo bin ich da ganz bei dir. Da ist mir Sabitzer lieber und das, obwohl ich kein Riesenfan von ihm bin.

    Als Einzelspieler vielleicht - aber ein Team ist eben nicht immer die Summe aller Teile. Messi und seine Stellung im Team können eben auch sehr leicht toxisch sein und andere können dann ihre Stärken nicht ausspielen.


    Ob da CR7 oder Messi in der Hinsicht besser sind? Wenn ich Portugal und Argentinien in den letzten Jahren sehe - und Argentinien ist personell m.M. nach besser besetzt, ist Portugal trotz der Stellung CR7s erfolgreicher.

    0

  • Beide haben die kontinentale Meisterschaft gewonnen und Argentinien war 2014 im WM-Finale und 2018 verabschiedeten sich beide Nationen im AF, wobei Argentinien wohl im besten Spiel des Turniers an Frankreich scheiterte. Portugal war chancenlos gegen Uruguay. Also wieso ist Portugal bei dem eh schrägen Vergleich besser?

    0

  • Vermutlich macht sie es an Titeln fest: Portugal wurde EM und gewann die Nations League.

    Nicht nur. Ich habe auch viele Spiele der Argentinier außerhalb der Turniere gesehen, auch wenn diese oftmals für uns erst nachts waren. Von den Portugiesen weniger.

    0

  • Ich glaube, Messi - jetzt mal ungeachtet der Kosten - ist schon noch ein Spieler, der einer Topmannschaft noch richtig weiterhilft.
    Auch er hat natürlich nicht mehr das Niveau wie mit Mitte 20, aber mE ist ein Team mit ihm immer noch stärker als mit den meisten anderen Spielern dieser Welt.

    Bei Ronaldo bin ich da ganz bei dir. Da ist mir Sabitzer lieber und das, obwohl ich kein Riesenfan von ihm bin.


    Dass Messi uns theoretisch noch mal kurzzeitig auf ein anderes Level hieven könnte, glaube ich blind.


    Eine gute Idee wäre es aber vermutlich dennoch nicht.

  • dürfte für die überwiegende Mehrheit durchaus zutreffend sein.

    Dann kenne ich andere Fans. Also bei mir im Umfeld ist kaum jemand der das nicht kritisch sieht.


    Aber gut, es gab ja auch genug die das häßliche mint Trikot gekauft haben

    rot und weiß bis in den Tod