• Ich hoffe, dass Dortmund nicht demnächst ten Hag als Trainer holt. Das könnte passen wie die Faust aufs Auge.

    Die werden trotzdem niemals auf unser Niveau kommen, wenn sie ständig ihre besten Spieler verkaufen und dafür wild Talente einkaufen, bis wieder einer einschlägt, den sie dann aber auch wieder verkaufen.

  • Sehe ich nicht so. Sie haben nur Haaland, der wirklich deutlich besser ist als Einzelspieler. Aber Ajax hat dafür den deutlich besseren Trainer, der eine hochtalentierte Mannschaft besser organisieren und entwickeln kann. Ajax würde in der BL locker um den 2. Platz spielen.


    Sehe ich nicht so. Sie haben nur Haaland, der wirklich deutlich besser ist als Einzelspieler. Aber Ajax hat dafür den deutlich besseren Trainer, der eine hochtalentierte Mannschaft besser organisieren und entwickeln kann. Ajax würde in der BL locker um den 2. Platz spielen.

    Locker erst mal gar nicht. Alles auf ein Spiel reduzieren macht eh keinen Sinn

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Magath redet einen Schwachsinn

    Magath ist ein typischer 90er Jahre Trainer. Der würde auch heute noch die Medizinbälle auspacken. Was das Thema Titelgier und Mentalität angeht, haben die schon nicht Unrecht. Gerade auf hohem Niveau unter der Voraussetzung dass eine fußballerische Qualität auf beiden Seiten vorhanen ist, ist vieles Kopfsache.

    Man fasst es nicht!

  • Locker erst mal gar nicht. Alles auf ein Spiel reduzieren macht eh keinen Sinn

    Ajax ist ne Mannschaft die in der CL immer ein Kandidat für das 1/8 vielleicht sogar 1/4 Finale ist und damit auch auf einer Stufe mit bvb, Leipzig, Leverkusen und Co.

    Damit hat steveaustin10 auch recht das sie locker um Platz 2 spielen würden

    rot und weiß bis in den Tod

  • Anekdoten aus der fußballerischen Mottenkiste von Effe und Magath.


    Ja klar, Grafite, ganz toll gierig. Wollte immer gewinnen. Aber offenbar nur 1 Saison lang.

    Man sollte nicht vergessen, wer wirklich Vater der Wolfsburger Meisterschaft war, nämlich derjenige der Jay Goppingen damals bei uns angeschleppt hat.

  • Anekdoten aus der fußballerischen Mottenkiste von Effe und Magath.


    Ja klar, Grafite, ganz toll gierig. Wollte immer gewinnen. Aber offenbar nur 1 Saison lang.

    Man sollte nicht vergessen, wer wirklich Vater der Wolfsburger Meisterschaft war, nämlich derjenige der Jay Goppingen damals bei uns angeschleppt hat.

    Ist der nicht auch gleich bei der ersten Gelegenheit in die Wüste gewechselt? Echtes Mentalitätsmonster.

    0

  • Ich bekenne mich:


    Ich finde die Diskussion, die Brückner mit Magath und Effe da heute erzeugt, wirklich spannend und auch handwerklich gut vom Moderator.


    Klar, inhaltlich oft antiquiert, aber auch solche Positionen gehören eben zum Fußballkosmos.


    Warum hat sich sport1 Thomas Helmer rund 10 Jahre lang angetan?

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Anekdoten aus der fußballerischen Mottenkiste von Effe und Magath.


    Ja klar, Grafite, ganz toll gierig. Wollte immer gewinnen. Aber offenbar nur 1 Saison lang.

    Man sollte nicht vergessen, wer wirklich Vater der Wolfsburger Meisterschaft war, nämlich derjenige der Jay Goppingen damals bei uns angeschleppt hat.

    Diese eine Saison spielten Misimovic und Dzeko eine der besten Saisons ihrer Karriere.

    Misimovic kam übrigens aus unserer Jugend.

  • Sehe ich nicht so. Sie haben nur Haaland, der wirklich deutlich besser ist als Einzelspieler. Aber Ajax hat dafür den deutlich besseren Trainer, der eine hochtalentierte Mannschaft besser organisieren und entwickeln kann. Ajax würde in der BL locker um den 2. Platz spielen.

    Ajax hat heute mal gleich nachgelegt, 5:0 gegen den PSV

    rot und weiß bis in den Tod

  • Man kann es gar nicht oft genug loben welch tolle Arbeit da in Amsterdam geleistet wird und das seit vielen Jahren.

    Deshalb hätte ich auch, wenn es mit Nagelsmann nicht geklappt hätte, ten Haag gerne bei uns gesehen. Ein klasse Trainer.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • DoPa heute mit

    Oliver Ruhnert / Geschäftsführer Profifußball 1. FC Union Berlin

    Manuel Baum / ehemaliger Trainer von Schalke & Augsburg + Ex-Trainer der deutschen U20-Nationalmannschaft (2019-2020)

    Timo Latsch / RTL / n-TV

    Jörg Althoff / Sportchef Bild Süd

    Stefan Effenberg / SPORT1-Experte


    Ich bin noch unentschlossen, wird sicher nochmal ein ordentliches Fest wegen Mittwoch.