• Wenn man sich auch hier einmal die diversen Kommentare zu Upamecano, Hernandez, Nianzou und auch noch Omar Richards ansieht, ist doch die Bezeichnung Leistungsträger im Bezug auf die Abwehr so falsch aber auch wieder nicht.

    Das wäre ein anderes Thema. Im Vergleich zu diesen Spielern stinkt Süle wahrlich nicht ab.


    Grundsätzlich muss man aber festhalten, dass wir nur mit Davies einen potentiellen Weltklassespieler aus unserer Abwehr stellen.


    Wirkliche Leistungsträger in unserer Abwehr gibt es auch in dieser Saison nicht wirklich.

  • Ich finde es ja irgendwie lustig, dass die Medien jetzt verkaufen möchten, dass uns mit Süle ein Leistungsträger verlassen wird. Das fing gestern bei Sky an und wird nun im Dopa fortgesetzt ^^

    Süle ist technisch und spielerisch unser stärkster IV und im Zweikampf nicht schlechter als Lucas. Upamecano und Nianzou sind nicht auf seinem Niveau, bei letzterem habe ich Zweifel dass er es jemals sein wird.


    Insofern schmerzt der Verlust definitiv, was auch Spieler wie Neuer öffentlich Kind geben.


    Man darf gespannt sein wie wir das lösen, da die anderen Baustellen im ZM und auf RV deshalb nicht weniger werden.

    0

  • Auweia, hat der Struth gerade öffentlich gesagt bzw. zugegeben, dass Upa derzeit noch Probleme mit dem Druck hat bei Bayern zu spielen und erstmal damit zu Recht kommen muss?


    Also ehrlich, wäre das mein Berater, dann würde ich dem direkt mal eine Dankes-SMS zukommen lassen.

    Es ist das eine, dass wir hier im Forum uns fragen, warum ein Upa reinkommt, direkt beim 1. harmlosen Zweikampf austickt und auch in den Folgeminuten nicht fokussiert spielt oder auch wie letzte Woche reinkommt und dann eigentlich direkt den Gegentreffer mit verursacht, also hier im Forum können und dürfen wir uns wundern oder auch sowas vermuten (eben dass Upa mit dem Druck nicht zurecht kommt) , aber das der Berater direkt öffentlich sowas raushaut - ich persönlich finde es übel.

    0

  • Das wäre ein anderes Thema. Im Vergleich zu diesen Spielern stinkt Süle wahrlich nicht ab.


    Grundsätzlich muss man aber festhalten, dass wir nur mit Davies einen potentiellen Weltklassespieler aus unserer Abwehr stellen.


    Wirkliche Leistungsträger in unserer Abwehr gibt es auch in dieser Saison nicht wirklich.


    Grundsätzlich frage ich mich da schon wie es weitergehen soll. Uns fehlt da einfach auch qualität weil jeder mehr mit sich selbst als mit allem anderen beschäftigt ist.

    Hernandez ist leider auch ziemlich enttäuschend und Upa braucht in einem Spiel wie gestern 2 Minuten bis man zum ersten mal nur mit dem Kopf schütteln kann.


    Was wir an einem Boateng hatten merkt jetzt dann hoffentlich auch der letzte.

  • Auweia, hat der Struth gerade öffentlich gesagt bzw. zugegeben, dass Upa derzeit noch Probleme mit dem Druck hat bei Bayern zu spielen und erstmal damit zu Recht kommen muss?


    Also ehrlich, wäre das mein Berater, dann würde ich dem direkt mal eine Dankes-SMS zukommen lassen.

    Es ist das eine, dass wir hier im Forum uns fragen, warum ein Upa reinkommt, direkt beim 1. harmlosen Zweikampf austickt und auch in den Folgeminuten nicht fokussiert spielt oder auch wie letzte Woche reinkommt und dann eigentlich direkt den Gegentreffer mit verursacht, also hier im Forum können und dürfen wir uns wundern oder auch sowas vermuten (eben dass Upa mit dem Druck nicht zurecht kommt) , aber das der Berater direkt öffentlich sowas raushaut - ich persönlich finde es übel.

    es ist einfach nur ehrlich und das was wir auch sehen…es ist eben schon ein unterschied ob man bei Leipzig spielt oder bei Bayern und wenn dann zu Corona Zeiten noch so ein Haufen Kohle ausgegeben wurde, dann ist der Druck natürlich groß … aber ich denke unter nagelsmann wird er hier seinen Weg gehen

  • Süles Abgang schmerzt sportlich.

    Aber nicht charakterlich.


    Es hat den FCB stets stark gemacht, möglichst wenige Spieler zu haben, die nachweislich eine so schwache Identifikation mit dem Verein offenbaren.


    Als Süle hier her kam, hätte ich nie gedacht, dass der FCB nicht sein Traumverein wäre, das wirkte damals ganz anders.


    Aber gut, Süle hat ja noch nie viel gesagt. Jemand, der rhetorisch so gut wie nix drauf hat und sich nicht vor die Kamera traut, kann eh niemals Führungsspieler in der Abwehr werden.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Wir kaufen einfach einen neuen IV mit Erfahrung auf dem Niveau. Wir müssen doch nicht ernsthaft so tun, dass ein Süle-Abgang nun das Ende der Dominanz des FCB bringen wird.

    Auch witzig von Struth, dass er uns erzählt wie schwer es doch nun für den FCB sei, da der neue Spieler nicht gerade günstiger wird.

    Wenn Süle doch eh nie bleiben wollte, ist doch das für ihn eh kein Thema, da die logische Konsequenz.

    0

  • Wenn ich JN Aussagen unter der Woche, "weiß nicht, woher manche das Geld haben" einordne, Tippe ich auf Barca.

    Wir werden sehen.:/

    Barca gibt doch Neueinkäufe sofort bekannt. Es sei denn, dass die noch nicht bestätigen können, dass er finanziert werden kann. Aber dann würde Struth das nicht schon bestätigen, dass der neue Club schon feststeht.

    0

  • Süle ist technisch und spielerisch unser stärkster IV und im Zweikampf nicht schlechter als Lucas. Upamecano und Nianzou sind nicht auf seinem Niveau, bei letzterem habe ich Zweifel dass er es jemals sein wird.


    Insofern schmerzt der Verlust definitiv, was auch Spieler wie Neuer öffentlich Kind geben.


    Man darf gespannt sein wie wir das lösen, da die anderen Baustellen im ZM und auf RV deshalb nicht weniger werden.

    Wenn du als 19jähriger seit September genau 9 Kurzeinsätze bekommst - 5 unter 10 min und den längsten mit 18 min- dann hast du natürlich ganz tolle Chancen, dich positiv weiterzuentwickeln. Und von den ganzen 9 Einsetzen spielt er mal IV und dann wieder defensives Mittelfeld.

    Wenn da nichts passiert, dann kann das bei den Einsatzzeiten auch nichts werden.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wenn du als 19jähriger seit September genau 9 Kurzeinsätze bekommst - 5 unter 10 min und den längsten mit 18 min- dann hast du natürlich ganz tolle Chancen, dich positiv weiterzuentwickeln. Und von den ganzen 9 Einsetzen spielt er mal IV und dann wieder defensives Mittelfeld.

    Wenn da nichts passiert, dann kann das bei den Einsatzzeiten auch nichts werden.

    Wenn du dich aber anscheinend nicht so weit aufdrängst, dass du gegen Bielefeld und Co. nicht berücksichtigt wirst, dann ist das schon ein Fingerzeig, auch weil Spieler wie Upamecano und Lucas eben nicht eine absolute Benchmark darstellen.

    0

  • Wenn du als 19jähriger seit September genau 9 Kurzeinsätze bekommst - 5 unter 10 min und den längsten mit 18 min- dann hast du natürlich ganz tolle Chancen, dich positiv weiterzuentwickeln. Und von den ganzen 9 Einsetzen spielt er mal IV und dann wieder defensives Mittelfeld.

    Wenn da nichts passiert, dann kann das bei den Einsatzzeiten auch nichts werden.

    Nianzou würde ich da auch mal komplett raus nehmen, wobei es natürlich absolut fraglich ist ob das überhaupt was mit ihm wird.


    Bedenklich finde ich einfach nur das Süle mit seinen unkonstanten und teilweise maximal mittelmäßigen Leistungen eigentlich trotzdem immer noch der beste war.

  • Barca gibt doch Neueinkäufe sofort bekannt. Es sei denn, dass die noch nicht bestätigen können, dass er finanziert werden kann. Aber dann würde Struth das nicht schon bestätigen, dass der neue Club schon feststeht.

    Struth hat doch gesagt, dass Süle sich eigentlich entschieden hat, aber noch ein paar Kleinigkeiten geklärt werden müssen. Da ist doch klar, dass er es nicht bekannt geben kann.

  • Wenn du dich aber anscheinend nicht so weit aufdrängst, dass du gegen Bielefeld und Co. nicht berücksichtigt wirst, dann ist das schon ein Fingerzeig, auch weil Spieler wie Upamecano und Lucas eben nicht eine absolute Benchmark darstellen.

    Das ist doch nicht nur sein Problem, sondern das Problem aller jungen Spieler - es sei denn, du bist ein Supertalent wie ein Musiala.

    Nimm dir mal den Wundertrainer und Davies. Ein gesetzter LV Alaba und ein mit als Vertreter verpflichteter Hernandez. Welche Einsatzchancen hätte denn Davies da gehabt? Und plötzlich "muss" Alaba wegen der diversen Verletzungen den IV geben und der Gesetzte und sein Vertreter auf der LV-Position sind plötzlich beide weg und Davies der einzige LV.

    Und im Moment - da fällt mal ein Süle, mal ein Hernandez oder mal ein Upamecano aus - aber dann sind eben immer noch 2 da, die halt vor ihm gesetzt sind.

    Was ist mit Richards, was mit Mbi, was mit Stiller - die wurden doch genau deshalb verliehen, weil sie so gut wie keine Chance auf Einsatzzeiten haben.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.