• Wahnsinn, jetzt haben die VARs nicht die richtigen Kamerabilder. Himmel hilf.

    Was sollen denn das für Bilder gewesen sein? Die mit schwarzem Balken? Das ist doch einfach nur blöde Ausrede. Es gibt nicht eine Perspektive, die einen anderen Schluss zulässt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Kriegen die andere Bilder als wir Zuschauer zugespielt? Also wird schon bei der Auswahl manipuliert? Abschaffen den Schaiss aber sofort.

    Abschaffen vielleicht nicht. Aber es ist schon erstaunlich, dass die im Keller scheinbar ganz andere Bilder haben. Das hat mit Transparenz ja dann mal gar nichts mehr zu tun.

  • Warum funktioniert der VAR in der Premier League oder Championsleague besser als hier? Das hat doch mit Technik nix zu tun!

    Deutschland hat es halt mit diesem ganzen neumodischen Zeug wie TV Bilder, Internet, usw nicht wirklich..... Ist aber ja auch noch ziemlich neu das ganze verrückte Dingsbums... Da muss man Verständnis haben :S

    rot und weiß bis in den Tod

  • dass die es heute immer noch nicht schaffen, die bilder live über die videowalls einzuspielen, so dass auch die fans wissen was gerade abgeht.

    gestern wurde die szene angeblich in frankfurt gezeigt, kurz vor dem foul von adeyemi wurde das bild aber abgebrochen.:D

  • Warum funktioniert der VAR in der Premier League oder Championsleague besser als hier? Das hat doch mit Technik nix zu tun!

    schau dir doch unsere Schiris an, arrogant, Selbstkritik Fehlanzeige.. aber Hauptsache Kohle einstecken …


    für mich mal der VAR in der BL wenig Sinn, auch weil man immer mehr das Gefühl hat da werden persönliche Vorlieben ausgelebt


    traurig ist es schon wenn man sieht wie es andere Länder umsetzen und sogar kleine fussballnationen es bei internationalen Spielen ordentlich nutzen können

  • Deutschland hat es halt mit diesem ganzen neumodischen Zeug wie TV Bilder, Internet, usw nicht wirklich..... Ist aber ja auch noch ziemlich neu das ganze verrückte Dingsbums... Da muss man Verständnis haben :S


    das internet ist für uns alle neuland!:S

  • Abschaffen vielleicht nicht. Aber es ist schon erstaunlich, dass die im Keller scheinbar ganz andere Bilder haben. Das hat mit Transparenz ja dann mal gar nichts mehr zu tun.

    Wenn man so schlecht arbeitet und vor Unfähigkeit nur so strotzt dann kann man beruhigt ganz darauf verzichten. Oder gute Leute aus anderen Ländern als Schiris engagieren und den VAR betreuen.

    0

  • Deutschland hat es halt mit diesem ganzen neumodischen Zeug wie TV Bilder, Internet, usw nicht wirklich.

    Bzw. gibt es eine zu große Technikgläubigkeit.


    Sieht man ja schön an solchen Begriffen wie "Videobeweis". Bin ja schon froh, dass gefühlt inzwischen häufiger "VAR" gesagt wird.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • dass die es heute immer noch nicht schaffen, die bilder live über die videowalls einzuspielen, so dass auch die fans wissen was gerade abgeht.

    gestern wurde die szene angeblich in frankfurt gezeigt, kurz vor dem foul von adeyemi wurde das bild aber abgebrochen.:D

    Es ist eben nicht so, dass sie es nicht schaffen. Sie wollen es nicht. Von der FIFA sogar untersagt. Ich kann das in der Live-Situation sogar nachvollziehen, weil das eben auch die Stimmung sehr aufheizt. Aber grundsätzlich sollten die Bilder samt Kommunikation dazu in der Retrospektive abrufbar sein, allein schon, um Manipulation vorzubeugen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wenn man so schlecht arbeitet und vor Unfähigkeit nur so strotzt dann kann man beruhigt ganz darauf verzichten. Oder gute Leute aus anderen Ländern als Schiris engagieren und den VAR betreuen.

    Das wäre imho die Lösung. Jeder andere Verband in Europa würde den VAR in der BL verbessern. Vielleicht mal in Malta nachfragen. Aber vielleicht kriegen wir die Technik nicht hin :D

    0

  • Wenn man so schlecht arbeitet und vor Unfähigkeit nur so strotzt dann kann man beruhigt ganz darauf verzichten. Oder gute Leute aus anderen Ländern als Schiris engagieren und den VAR betreuen.

    Isoliert betrachtet gebe ich Dir recht. Aber man sieht ja, dass woanders besser funktioniert und dann finde ich das Abschaffen nicht gerechtfertigt.