29. Spieltag: VfB Stuttgart - FC BAYERN 1:3

  • Hier noch ein paar Daten, da ja unter der Woche nach dem Benfica-Spiel einige "Experten" im Forum gejammert haben über unseren Einbruch in der Rückrunde :):):) Hoffentlich "brechen" wir nächste Saison auch wieder so ein!


    Der FC Bayern feierte gegen den VfB Stuttgart den zwölften Bundesliga-Sieg in Folge. Die Münchner stellten damit ihre eigene Rekordmarke ein. Keine andere Mannschaft konnte diese historische Serie erreichen. Dem Rekordmeister gelang dies zuvor bereits gegen den SC Freiburg und den 1. FC Nürnberg.

    #KovacOUT

  • Ich glaube was diese Spacken der Blöd, Sport Blöd, Sky, Sport1 etc. einfach nicht verknacken können ist die Tatsache das wir einfach immer weiter gewinnen, egal wie. Das Verletzungspech der Hinrunde, kampfmauernde Gegner, Schiris aus der Kreisliga und teilweise auch von uns geführte Grottenkicks halten diese Mannschaft einfach nicht auf. Ich freu mich schon auf deren enttäuschte Hackfressen wenn wir am Saisonende wieder mal allen gezeigt haben bei wem die Eier im Sack sogar Musik machen :D:thumbsup:

    0

  • 3:1 gewonnen. In der Woche wo wir in der CL ran müssen. Es lief mal schlechter. Sollen doch alle reden und schreiben was sie wollen.

    So sieht es aus.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ich hoffe für den Oberforumskasper wirklich dass er mir niemals persönlich über den Weg läuft.


    Dislikes verteilen und einen blockieren damit man ihn nicht anschreiben kann.


    So was kennt man nur von Dortmundern.

  • Hier noch ein paar Daten, da ja unter der Woche nach dem Benfica-Spiel einige "Experten" im Forum gejammert haben über unseren Einbruch in der Rückrunde :):):) Hoffentlich "brechen" wir nächste Saison auch wieder so ein!


    Der FC Bayern feierte gegen den VfB Stuttgart den zwölften Bundesliga-Sieg in Folge. Die Münchner stellten damit ihre eigene Rekordmarke ein. Keine andere Mannschaft konnte diese historische Serie erreichen. Dem Rekordmeister gelang dies zuvor bereits gegen den SC Freiburg und den 1. FC Nürnberg.

    Was hat der 12. Sieg gegen den VFB jetzt mit der Rückrunde dieser Saison zu tun ?
    Muss man nicht verstehen.

  • Was hat der 12. Sieg gegen den VFB jetzt mit der Rückrunde dieser Saison zu tun ?Muss man nicht verstehen.

    Wir haben jetzt 12 Siege in Folge eingefahren, für manche die sich am Mittwoch hier getummelt haben sind wir aber in den letzten Wochen eingebrochen. Was gibt`s da nicht zu verstehen?

    #KovacOUT

  • Wir haben jetzt 12 Siege in Folge eingefahren, für manche die sich am Mittwoch hier getummelt haben sind wir aber in den letzten Wochen eingebrochen. Was gibt`s da nicht zu verstehen?

    Hä? 24. und 25. SPieltag schon vergessen?


    also 4 x Liga, 2 x CL, macht sechs Spiele wettbewerbsübergreifend

    0

  • host di net verzählt?

    Sorry, in all der Siegeseuphorie und dem medialen Rotz hab ich es falsch interpretiert. Müßt ihr mir verzeihen, der Sieg heut war enorm wichtig auch für mich, wohne ja mitten im Schwabenland und muß mich täglich mit verblendeten Vfb-Fans und Bayern-Hassern rumschlagen :)

    #KovacOUT

  • Ich glaube was diese Spacken der Blöd, Sport Blöd, Sky, Sport1 etc. einfach nicht verknacken können ist die Tatsache das wir einfach immer weiter gewinnen, egal wie. Das Verletzungspech der Hinrunde, kampfmauernde Gegner, Schiris aus der Kreisliga und teilweise auch von uns geführte Grottenkicks halten diese Mannschaft einfach nicht auf. Ich freu mich schon auf deren enttäuschte Hackfressen wenn wir am Saisonende wieder mal allen gezeigt haben bei wem die Eier im Sack sogar Musik machen :D:thumbsup:


    Einige schrieben schon, dass wir "schon wieder" 3 Punkte heute holten. :D

    0

  • Was mich langsam ganz gewaltig ankotzt ist diese andauernde Negativität in den Medien.
    Konnte das Spiel heute nur im Radio über Bayern 1 verfolgen, dort wurde allen Ernstes rumgenölt das wir Formprobleme hätten weil wir die letzten drei Spiele zuvor nur 1:0 gewonnen haben.
    Hallo?! Wir haben gewonnen! Und nur das zählt!


    Ich hätte allerdings heute statt Müller Rode für Vidal eingewechselt, der hätte nochmal ordentlich für Kampf auf den Platz gesorgt.


    Aber auch egal jetzt, Hauptsache gewonnen und drei Punkte eingesackt.

    0

  • das muss man differenziert sehen. Irgendwie ist schon - so wie auch die letzten 2 Jahre in der Rückrunde - in der entscheidenden Phase - der Wurm im Spiel drin. Unser Spiel sieht sehr nach Arbeit aus - wo ist die Leichtigkeit aus der Hinrunde hin? Woran liegen die Gründe, dass man in der Rückrunde dermaßen spielerisch abbaut - oder liegt es vielleicht daran, dass der Pep-Code von den Gegnern geknackt wurde? Das ist natürlich jammern auf hohem Niveau - aber es ist eben nicht alles rosarot.

  • Abgesehen von der von dir bereits erwähnten Arbeit, die unser System nun mal mit sich bringt, ist das für mich totale Kopfsache. Denn für die Spiele, die wir in der Hinrunde bewundern durften, braucht es auch einen freien Kopf ohne große Zwänge. Irgendwann im Lauf der Rückrunde baust du die aber zwangsläufig auf, denn die Entscheidungen um die großen Titel rücken näher und Fehler werden hart bestraft.


    Fehlende Leichtigkeit in den Beinen und im Kopf führen dann dazu, dass Spiele in dieser Zeit manchmal etwas unschön aussehen können.

  • :)
    Ich fände es hilfreich, diesen “Code“ erstmal erklärt zu bekommen. Wie sieht der denn aus? Ich gehe davon aus, dass @JoMaDo diesen Code auch erklären kann...wäre da dankbar für eine Hilfestellung!

  • Unser Spiel sieht sehr nach Arbeit aus - wo ist die Leichtigkeit aus der Hinrunde hin? Woran liegen die Gründe, dass man in der Rückrunde dermaßen spielerisch abbaut

    Wo bauen wir den spielerisch ab? Wir erspielen nach wie Torchancen - die Ausnutzung dieser ist im Moment nur nicht so gut! Klar, Robben oder Coman auf links fehlen - auch das merkt man!
    Außerdem ist mir gestern auch wieder aufgefallen, wie schon die letzten Spiele, die Gegener bauen zum Ende der Partie nicht mehr so ab wie noch in der Hinrunde, von daher ist es nicht mehr so einfach hinten raus noch nachzulegen. Die Kondition der Gegner ist einfach besser geworden.