29. Spieltag: VfB Stuttgart - FC BAYERN 1:3

  • wundert mich das costa heute auf der bank sitzt....robben und coman fallen schon aus, ribery hätte mal pause gebraucht- da hab ich eigentlich fest mit costa gerechnet.

    Costa hat mir in den letzten Spielen überhaupt nicht gut gefallen. Vielleicht hat ihm Pep eine "Denkpause" verpasst? Oder er ist etwas überspielt?


    Naja mal sehen. Wenn man Costa und Müller noch nachlegen kann ist das auf jeden Fall schon mal nicht schlecht.

    0

  • die Aufstellung schaut so aus, als ob wir erst mal ein Remis ermauern wollten....gefällt mir überhaupt nicht....und dann noch mit Trantüte Götze auf rechts(?) ;( ... :rolleyes:

    Ich hoffe heute zum 138. mal, daß Götze mal zeigt wie unverzichtbar er für Pep ist. Aber glauben tu ich da nicht mehr dran. Wird wohl ein temporeiches Spiel :)
    Bin ja keiner, der eigentlich schon vorher meckert, aber man sollte doch lieber mit der besten Elf anfangen, bis zur 70. Minute das Spiel vorentscheiden und dann das Ganze runterspielen. Ich weiß, alles graue Theorie, also abwarten, hoffen und beten.
    Ich brauch nicht mehr Spannung, zumal sich wohl langsam unser Verletzungspech wieder einschleicht.

    #KovacOUT

  • aber mit sicherheit auch nicht weil stuttgart so bockstark ist.
    Die Aufstellung, naja, aber die Leute die auf dem Platz stehen müssten es normal auch locker richten.

    Sicher ist Stuttgart keine Übermannschaft, aber sie sind gut drauf, wir mit dem Kopf vielleicht eher schon in Lissabon...wenn wir konzentriert spielen, sieht es sicher nicht schlecht aus.
    Aufgrund der Tabellensituation mit den Geilen bräuchten wir heute zwar einen Sieg, aber zur Not wäre ich auch mit einem Punkt zufrieden.

    0

  • Alles egal, Hauptsache heute einen Dreier, von mir aus auch wieder mit 0:1. Im Moment fehlt uns ein wenig die Frische, daher müssen wir sehr konzentriert spielen und nach Möglichkeit vorne auch nicht zu verspielt sein. Wäre im Moment fatal, wenn wir dem BVB noch durch Punktverlust signalisieren, dass die Meisterschaft noch offen ist. Wir sollten uns den Punktepuffer für Hertha und unseren Lieblingsangstgegner Gladbach aufheben. Also heute Dreier und darauf hoffen, dass dem BVB das Derby am Arsch vorbei geht und sie sich auf Kloppo fokusieren.

    0

  • Alles egal, Hauptsache heute einen Dreier, von mir aus auch wieder mit 0:1. Im Moment fehlt uns ein wenig die Frische, daher müssen wir sehr konzentriert spielen und nach Möglichkeit vorne auch nicht zu verspielt sein. Wäre im Moment fatal, wenn wir dem BVB noch durch Punktverlust signalisieren, dass die Meisterschaft noch offen ist. Wir sollten uns den Punktepuffer für Hertha und unseren Lieblingsangsgegner Gladbach aufheben. Also heute Dreier und darauf hoffen, dass dem BVB das Derby am Arsch vorbei geht und sie sich auf Kloppo fokusieren.

    Die 2 Spiele gegen Hertha und Gladbach werden der Knackpunkt werden, deshalb sollte man sich unnötige Punktverluste sparen

  • Wenn wir konzentriert und seriös zur Sache gehen, wird das für uns ein Dreier werden.
    Mit Sicherheit wird es allerdings alles andere als leicht, die Stuttgarter werden sich reinhängen und haben schon gut Auftritte hingelegt.

  • wenn er wie Kimmich drauf wäre würde ich das glatt machen...

    Ich wär schon froh, wenn Götze überhaupt mal nach hinten mitarbeitet, siehe Ribery, und nicht nur bei Ballverlust stehen bleibt oder in "Wahnsinnstempo" hinterher trabt.

    #KovacOUT

  • Ich bin schon wieder bedient, dass Coman nicht im Kader ist. :( Hoffentlich nur eine Vorsichtsmaßnahme, wir brauchen ihn nämlich.


    Ansonsten gelten heute keine Ausreden. Ribery, Götze, Lewandowski, dazu noch Vidal, der seine Torgefährlichkeit ausspielen muss, das ist immer noch gut genug, um in Stuttgart zu gewinnen. Außerdem können wir noch Costa und Müller nachlegen. Ich brauche nach einem CL-Spiel keine Gala, aber eine konzentrierte Vorstellung. Dann wird auch nichts anbrennen.

    0