CL 1/4 Finale Rückspiel: Benfica Lissabon - FC BAYERN 2:2

  • Tja, jetzt müssen wir einfach sehen, dass wir das Gesetzt der Serie endlich einmal brechen.


    Nachdem Atletico die Jungs von Barca rausgekegelt haben, müssten sie ja eigentlich den Titel holen ^^


    Ich bin aber überzeugt, dass unsere Jungs auch diese Hürde packen, auch wenn es meiner Meinung nach der denkbar unangenehmste Gegner ist.


    Eigentlich schreit die Geschichte danach, dass wir das Finale gegen Peps kommende Mannschaft (City) spielen, wobei das schon wirklich krank wäre.


    Ich bin mir nicht sicher, ob ich da nicht lieber IrReal im Finale hätte, nachdem uns Engländer in Finals irgendwie nicht liegen ...


    Aber da wir eh erst Atletico packen müssen, wird das noch ein knallharter, langer Weg ...

    #NK NotMyCoach
    #HS NotMySportsDirector
    #UH NotMyPresident
    #FCB2019: No comment .... <X

  • Atletico ist sicher nicht mein Wunschlos, aber von der Spielanlage sicher uns am "bekanntesten". Gute Verteidigung, physische Spielweise, schnelle Angreifer. Das kennen wir zur Genüge aus der Bundesliga, allerdings nicht in dieser Qualität.


    Ich sehe unsere Chancen auf ein Weiterkommen bei 60:40. Wir müssen nur wollen und vielleicht haben wir bis dahin auch Boateng wieder am Start.


    Über ein mögliches Finale mache ich mir noch keine Gedanken, obwohl, sollte es Real sein, dann muss es leiden.

    0

  • Kann mit dem Los gut leben. Ein leichter Gegner war eh nicht mehr im Topf. Atletico Madrid ist vielleicht die Mannschaft, die am unangenehmsten zu spielen ist, spricht auch Bände, dass sie sowohl in Liga als auch CL derart wenig Gegentore kassieren. Allerdings sind sie individuell längst nicht so stark aufgestellt wie Schitty oder Real Madrid. Und das ist etwas, was in dieser Phase der CL immer auch mit eine Rolle spielt.

    An Atletico hasse ich nur, dass sie keine Mannschaft ist, die Fussball spielen, sondern eher das Spiel zerstören will. Spielende Gegner wie Real oder ManCity liegen uns einfach besser. Aber ich denke auch, dass Atletico in zwei Spielen besser zu packen ist als in einem. Wir müssen allerdings aufpassen, dass wir in Madrid ein Tor machen. Die Schwäche von Atletico kann man am besten ausnutzen, wenn man sie zwingt, selber anzugreifen und das Spiel machen zu müssen. Für mich hängt letztlich alles nur von unserer Form ab. Wenn wir offensiv schwächeln und hinten uns einige Böcke leisten, könnten wir auch sehr schnell gegen ManCity oder Real ausscheiden. Deshalb hoffen wir einfach mal auf die Spiellaune unserer Jungens. Und Atletico ist ja auch mal eine neue Herausforderung.

    0

  • Wir sind die letzten zwei Jahre an Offensivteams gescheitert, die uns überrannten. Jetzt geht es mal gegen ein echtes Defensivmonster. Kann nur besser werden. Wir wissen nun ja, was uns erwartet. :D

    0

  • Atletico ist aktuell Zweiter in der Primera Division. 3 Punkte hinter Barca und einen Punkt vor Real. Das sagt eigentlich schon alles. Unser vorteil ist, dass die Meisterschaft eigentlich durch ist, während die noch alles reinhauen müssen.

  • An Atletico hasse ich nur, dass sie keine Mannschaft ist, die Fussball spielen, sondern eher das Spiel zerstören will. Spielende Gegner wie Real oder ManCity liegen uns einfach besser. Aber ich denke auch, dass Atletico in zwei Spielen besser zu packen ist als in einem. Wir müssen allerdings aufpassen, dass wir in Madrid ein Tor machen. Die Schwäche von Atletico kann man am besten ausnutzen, wenn man sie zwingt, selber anzugreifen und das Spiel machen zu müssen. Für mich hängt letztlich alles nur von unserer Form ab. Wenn wir offensiv schwächeln und hinten uns einige Böcke leisten, könnten wir auch sehr schnell gegen ManCity oder Real ausscheiden. Deshalb hoffen wir einfach mal auf die Spiellaune unserer Jungens. Und Atletico ist ja auch mal eine neue Herausforderung.

    Yep, in zwei Spielen wird sich die größere Qualität durchsetzen. Und die haben ohne Zweifel wir. Wäre allerdings schon geil, wenn Boateng und Robben wieder mit an Bord sind. Vielleicht wenigstens im Rückspiel...
    Das Schöne ist, dass Atletico als erstes zu Hause spielt und auch ein gutes Ergebnis braucht. Sie können also nicht erstmal abwarten und nur das Spiel zerstören und ich hoffe wir tun ihnen auch nicht den Gefallen, ihnen ins offene Messer zu laufen.


    Wer in dem Duell weiter kommt, wird von uns(erer Form) abhängen, sehe ich auch so.

    0

  • Atletico ist aktuell Zweiter in der Primera Division. 3 Punkte hinter Barca und einen Punkt vor Real. Das sagt eigentlich schon alles. Unser vorteil ist, dass die Meisterschaft eigentlich durch ist, während die noch alles reinhauen müssen.


    War nicht in den letzten Spielzeiten genau DAS unser Nachteil...? ?(

    Uli. Hass weg!

  • so ist zumindest noch ein finale REAL MADRID - FC BAYERN möglich. das wäre ein absolutes knallerendspiel.

    Über dieses Finale sollte man sich nicht zu sicher sein. Real Madrid spielt aktuell grottig und ohne ein erkennbares System. Bei denen läuft alles über Einzelaktionen. Könnte auch sein, dass sie gegen City rausfliegen. Dann hätten wir ein grosses Medienspektakel! (...falls wir ins Finale kämen...) :D

  • Sicherlich nicht das "leichteste" Los aber andererseits ist's halt ein CL Halbfinale - da gibt's keine leichten und schweren Gegner mehr.


    Und lieber spiele ich in zwei Spielen gegen Atletico als in einem möglichen Finale nur ein Spiel zu haben.


    Aber jetzt zählt erstmal nur das Halbfinale und mit zwei Top Leistungen können wir auch die schlagen!

    - hier könnte Ihre Werbung stehen -

  • War nicht in den letzten Spielzeiten genau DAS unser Nachteil...? ?(

    Da war es der damit verbundene Spannungsabfall nach der sicheren Meisterschaft. Jetzt müssen wir aber weiterhin "normal" und konzentriert spielen, um nicht noch drei Mal aus 5 Spielen zu verlieren... ;)

  • Und das Schönste zum Schluß: wir stehen im Halbfinale und die Zecken lecken sich die Wunden. Und sie werden erst heute begreifen, welche Chance sie sich da selber zerstört haben. :)

    0