Soll der Gefällt-mir-nicht-Button abgeschafft werden?

  • Der Gefällt-mir-nicht-Button soll so schnell als möglich wieder entfernt werden, weil dieser schon im alten Forum zum expliziten Mobbing eingesetzt wurde. Eine bestimmte, eingeschworene Usergruppe kann so ganz einfach einen ihnen missliebigen User gezielt mobben, indem sie praktisch jeden seiner Artikel im Rudel negativ bewerten und den User damit zum einen absichtlich immer mehr in Misskredit bringen und zum anderen ihn psychisch fertig zu machen.


    Das hatte man im alten Forum alles schon und ich bin offen gesagt stinksauer, dass die Verantwortlichen daraus nichts gelernt haben und den Button nun wieder eingeführt haben. Und die Anfänge, dass es bald wieder solche Mobbing-Attacken geben wird, sind bereits erkennbar. Es fängt ja schon damit an, dass bestimmte User andere diskreditieren, wenn sie für die Abschaffung dieses Buttons sind und auf die möglichen Gefahren hinweisen. Auch soviel zum Thema Meinungsfreiheit...


    Also für mich ganz klar: Weg mit der potenziellen Mobbingwaffe Dislike-Button, die auch so nur böses Blut und Unruhe stiftet. Warum hat man nichts aus den traurigen und gefährlichen Vorkommnissen der Vergangenheit gelernt und hat ihn wieder - und sogar krasser! - eingeführt? Für mich völlig unverständlich.

    0

  • Also für mich ganz klar: Weg mit der potenziellen Mobbingwaffe Dislike-Button,


    Dazu gehören ja immer zwei, der, der mobbt, und den, der sich mobben lässt.


    Ein ähnlicher Erfolg lässt sich locker erzielen, wenn ALLE Beiträge um den herum, der gemobbt werden soll, geliked werden, egal wie beschränkt sie sind.

    Uli. Hass weg!


  • Es fängt ja schon damit an, dass bestimmte User andere diskreditieren

    War gestern schön zu beobachten. User A schreibt was von "momentan langweiliges Spiel", User B kurz darauf in etwa das gleiche und kriegt dann von User A ein "gefällt mir nicht". Nur weil da jemand seinen Privatkrieg führt.

    0

  • Ein Gefällt mir für lafites Doppeldaumen. :D


    Aber zum Thema: bin für die Abschaffung von "Gefällt mir nicht". Liegt aber daran, dass ich grundsätzlich gerne Dinge lobe, die mir gefallen, aber Sachen, die mir missfallen, eher einfach ignoriere. Wenn ich es (aus welchem Grund auch immer) nicht zu ignorieren schaffe, würde ich meine Meinung dazu äußern und nicht einfach den Button drücken.

    Ich möchte ergänzen: WEG mit dem Gefällt mir nicht, dafür her mit einer Ignore-Funktion!

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Eine bestimmte, eingeschworene Usergruppe kann so ganz einfach einen ihnen missliebigen User gezielt mobben, indem sie praktisch jeden seiner Artikel im Rudel negativ bewerten

    Kommt jetzt schon wieder die Rudel- Gruppentheorie?
    Ich habe es bis jetzt eher umgekehrt gesehen, insbesondere gestern, dass ein schmollendes Kind jeden Beitrag disliket, nur weil er von einem bestimmten User kommt.
    Und wenn dann doch mal einer viele Dislikes bekommen hat, lag es eher an dem Betrag, den man einfach nur so bewerten konnte, oder eben ignorieren. Was nicht immer so leicht ist, insbesondere wenn gezielt provoziert wird.

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Eine bestimmte, eingeschworene Usergruppe kann so ganz einfach einen ihnen missliebigen User gezielt mobben

    Das ist vielleicht dein Traum mal in so einer Gruppe zu sein aber ich kann mir nicht vorstellen das sowas hier im Forum Passieren wird.
    Bekommt man viele Dislikes ist es oft einfach der eigene Beitrag der scheiße war und kein Geheimbund der plant dich gezielt zu vernichten. ;)


    Und mal ehrlich was ist so schlimm daran wenn dein Kommentar 100 Dislikes hat?
    Du darfst trotzdem weiter schreiben, wirst nicht an deiner freien Meinungsäußerung gehindert.
    Keiner beleidigt dich. Aber jeder darf zeigen was er davon hält.


    Ich persönlich brauche keinen Dislike-Button aber stören tut er mich auch nicht.
    Habe trotzdem für brauchen wir nicht gestimmt.

    0

  • aus Gründen wie von eddiedean beschrieben

    geht es hier nach Eddie`s Fasson?


    jetzt verstehe ich auch, warum dieser immer andere provozieren kann, ohne das seine Provokation gelöscht wird.
    very nice! :thumbup:

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Es könnte natürlich auch sein, dass manche User einfach oft eine ganz andere Meinung als die Mehrheit haben oder Zeug schreiben was erwiesenermaßen Unfug ist...Aber da ist es natürlich einfach die, die einem contra geben, als mobbende Gruppe hinzustellen, als sich selbst mal zu hinterfragen ;)

  • geht es hier nach Eddie`s Fasson?
    jetzt verstehe ich auch, warum dieser immer andere provozieren kann, ohne das seine Provokation gelöscht wird.
    very nice! :thumbup:

    Was ist denn heute mit dir los? Irgendwie mit dem falschen Fuß aufgestanden? Nur weil sanna da ähnliche Ansichten wie Eddie hat, geht es doch nicht nach seiner Fasson...wenn das so wäre, dürften die Mods ja in keinem Thread mehr schreiben, damit nicht jemand denkt der andere wird bevorzugt.

  • Und das sich gerade die, den "Dislike-Button" disliken, ihn selber aber kräftig nutzen, versteht auch nur einer, der in deren Welt lebt!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Es könnte natürlich auch sein, dass manche User einfach oft eine ganz andere Meinung als die Mehrheit haben oder Zeug schreiben was erwiesenermaßen Unfug ist...Aber da ist es natürlich einfach die, die einem contra geben, als mobbende Gruppe hinzustellen, als sich selbst mal zu hinterfragen ;)

    und wer entscheidet , was Unfug ist und was der Weisheit letzter Schluss ?
    Die Mods ? Du? Ich? Die Mehrheit?
    Das mit dem angeblichen "Unfug" ist nämlich so eine Sache.
    Eine Zeitlang wurde es als auch als "Unfug" bezeichnet , dass die Erde eine Kugel ist und sich um die Sonne dreht. Und die sog. "Mehrheit" hat die Minderheit deswegen nicht nur mit dislikes gemobbt.
    =O

  • Eine Zeitlang wurde es als auch als "Unfug" bezeichnet , dass die Erde eine Kugel ist und sich um die Sonne dreht. Und die sog. "Mehrheit" hat die Minderheit deswegen nicht nur mit dislikes gemobbt.

    Ich würde die aktuelle Diskussion auch als ähnlich elementar einordnen, ja...
    Eine Nummer kleiner hast du es nicht?

  • Eine Zeitlang wurde es als auch als "Unfug" bezeichnet , dass die Erde eine Kugel ist und sich um die Sonne dreht. Und die sog. "Mehrheit" hat die Minderheit deswegen nicht nur mit dislikes gemobbt.

    Gibt immer noch genug Leute die glauben das die Erde eine scheibe ist. :D
    Das muss jeder für sich selber wissen was er glaubt und was nicht.

    0

  • Es könnte natürlich auch sein, dass manche User einfach oft eine ganz andere Meinung als die Mehrheit haben oder Zeug schreiben was erwiesenermaßen Unfug ist...Aber da ist es natürlich einfach die, die einem contra geben, als mobbende Gruppe hinzustellen, als sich selbst mal zu hinterfragen

    Naja, bei erwiesenem Unfug magst du Recht haben, aber Vieles fällt auch da wieder einfach unter "andere Meinung", die dann massiv angegangen wird. Ein Dislike ist da geringst mögliche Aufwand, seiner Missbilligung Ausdruck zu verleihen, da wäre mir dann ein echter Shitstorm lieber, zumal man dafür mehr tun muss :D

  • Naja, bei erwiesenem Unfug magst du Recht haben, aber Vieles fällt auch da wieder einfach unter "andere Meinung", die dann massiv angegangen wird

    Klar fällt ein Großteil unter "andere Meinung" und die sollte auch jeder haben dürfen. Wenn diese Meinung aber absolut konträr zur allgemeinen Meinung ist, wessen sich die Autoren mMn. in den meisten Fällen schon beim Verfassen bewusst sind, dann muss ich auch mit entsprechenden Reaktionen rechnen, gerade wenn es sich um Fußball dreht.
    Natürlich kann wird da auch mal übers Ziel hinaus geschossen, nur ohne die angesprochene Überempfindlichkeit würde da nicht immer so ein Drama draus. Ich frage mich da ja manchmal ob manche Leute noch nie ein Spiel in einer Kneipe oder gar im Stadion gesehen haben, oder ob sie sich da auch schmollend in die Ecke stellen :D