Sky verliert Exklusivrechte an Fußball-Bundesliga

  • 29,99 komplett ist nun alles andere als Wucher. Und glaubst Du wirklich, Perform oder Amazon würden Dir das alles für 5,99 inkl. monatlicher Kündigung geben? Träum weiter.
    Welche Konkurrenz übrigens? Bis jetzt gibt es noch keine, nur viel heiße Luft. Wenn mir jemand Spiele nur über PC/Tablet anbieten kann, nein danke, der hat schon verloren. Ohne App für TV/Apple-TV kriegt niemand zusätzlich Geld von mir.

    Ich weiß nicht, wo du deine Zahlen herhast...von vor 10 Jahren vielleicht...


    Mehrere meiner Kumpels haben Sky , und die zahlen 45 € im Monat !


    Davon abgesehen - ich hatte meine Erfahrungen mit den Verbrechern von Sky gemacht - nie wieder !
    NIE !!


    Wenn es einen anderen Anbieter gäbe (und es geht laut der Berichterstattung [WAZ] auch um TV-rechte, dave :P ), dann würde ich sofort abonnieren, da wäre der Preis erstmal nebensächlich !


    Das ist genau wie bei den frauen...manch einer geht da primär nach dem Aussehen, andere, und das schließt den simply mit ein, gehen eher nach Charakter.
    Und ebenso gehe ich beim Fussball nicht primär nach dem Preis, sondern nach dem Anbieter !


    Und solange der nicht Sky heißt, wäre mir alles recht !

  • 29,99 komplett ist nun alles andere als Wucher. Und glaubst Du wirklich, Perform oder Amazon würden Dir das alles für 5,99 inkl. monatlicher Kündigung geben? Träum weiter.
    Welche Konkurrenz übrigens? Bis jetzt gibt es noch keine, nur viel heiße Luft. Wenn mir jemand Spiele nur über PC/Tablet anbieten kann, nein danke, der hat schon verloren. Ohne App für TV/Apple-TV kriegt niemand zusätzlich Geld von mir.

    Danke. Dann können Kunden wie ich aufgrund des Fernbleibens von Kunden wie dir auf günstigere Preise hoffen.
    Smartphone, Tablet, PC und PC mit HDMI an den Fernseher. Mir reicht das sowas von aus. Hoffentlich bei Amazon.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • @simplythebest


    Die Zahlen habe ich von meinem Vertrag, abgeschlossen am 10.März 2016


    Ich bin Dir zwar keine Rechenschaft schuldig, aber
    [Blocked Image: http://www.bilder-upload.eu/thumb/c5a1d2-1460473640.png]
    [Blocked Image: http://www.bilder-upload.eu/thumb/791c8d-1460473775.png]


    @eternal2302


    Was heißt da "von Kunden wie Dir"? Dir mag es reichen einen PC mit HDMI an den Fernseher zu hängen, mir halt nicht. Ich habe eine für mich optimale technische Infrastruktur vorliegen, wer mir dafür keine Möglichkeit bietet hat halt Pech gehabt. So what. Wo ist da jetzt dein Problem und warum der spöttische Tonfall?

    0

  • Manchen wie dir passt halt ein Detail nicht und davon werde ich profitieren. Nur darum geht's mir. Ich verlange nur Fußball. Live. Gute Bild-Qualität, keine Unterbrechungen, ich bin zufrieden.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • @netzgnom


    Die Anstoßzeiten von Samstag 15:30 Uhr habe ich auch nie begrüßt, mir wäre es lieber was später, insbesondere in den schönen Monaten.
    Aber man kann es halt nicht jedem recht machen, mir gehen nur diese neuen "Ideen" der DFL auf den Keks.


    Der FC Bayern hat einen großen Einzugskreis. Bei uns - Rhein-Maingebiet - gibt es Fanclubs, die jedes Heimspiel nach München fahren. Die fahren morgens um 6 Uhr mit dem Bus los - sind gegen Mittag in München, was auch als Puffer dient, falls es mal zu größeren Verspätungen aufgrund der Verkehrssituation kommt - und kommen gegen Mitternacht wieder zurück.


    Das Spiel am Samstag um 18:30 Uhr ist wohl auch nicht so das Problem - da wird es eben nachts später, aber am nächsten Tag ist ja Sonntag.


    Das Problem sind da wohl eher Anstoßzeiten am Freitag, Montag oder späte Anstoßzeiten am Sonntag.
    13 Uhr 30 am Sonntag ist gar keine schlechte Anstoßzeit - die Verlegung auf 18 Uhr des späten Spiels schon eher. Montag sollte man m.E. nur bei Spielen machen, wo Gegner sich treffen, die aus einer Region kommen.

    0

  • Ich weiß nicht, wo du deine Zahlen herhast...von vor 10 Jahren vielleicht...

    Wenn man nicht vollkommen dämlich ist, ist man mit den 29,99€ für Sport (also CL und Pokal), Bundesliga und Welt (alles mit HD) immer dabei. Man muss beim ersten Vertragsabschluss nur warten, dass man ein Angebot erwischt (und das gibt es so gut wie immer, ansonsten wartet man halt bis Weihnachten) und danach sagt man sky, dass man das Abo nur zum selben Preis weiterbenutzt oder alternativ halt kündigt. Hat bei mir immer geklappt.


    Und 30€ dafür, dass ich jedes Spiel meines Vereins live sehen kann, bezahle ich ohne mit der Wimper zu zucken. Fußball ist mein liebstes Hobby, das würde ich mich auch noch mehr kosten lassen, es kommen ja auch noch ein paar Stadionbesuche pro Saison dazu, die auch Geld kosten und wegen denen sky manchmal am Wochenende nicht mal genutzt wird. Ich würde aber eher auf einen Handyvertrag verzichten (mittlerweile hat man sowieso überall WLAN und für die paar Anrufe würde auch Prepaid reichen) als auf sky.


    Wenn viele angeblich so "fußballverrückte" Deutsche (die in der selbsternannten "Fußballnation" leben), keine 30-35€ bezahlen möchten, um jedes Spiel ihres Lieblingsvereins zu sehen, dann haben sie halt den Salat. Der Salat wird dann bald aufgetischt, mit zerfledderten Spieltagen und teilweise unangenehmen Terminierungen.


    Und ja: Ich weiß, dass es Leute gibt, die sich das nicht leisten können. Für die gilt diese Kritik natürlich nicht. Aber es gibt eben sehr viel mehr Leute, die es sich leisten könnten, es aber nicht tun. So groß kann die Liebe zum Verein oder zum Fußball generell dann wohl doch nicht sein. Oft kommt es mir vor, als wäre die Bereitschaft größer, 50€ im Monat für den iPhone-Vertrag zu löhnen als für den Sport, den angeblich alle so lieben.

  • Sky hat auch das Problem des Streamings, der Fernseher wird immer, sagen wir, ersetzbarer. Hatte mal einen Fernseher, doch habe ihn nie benutzt, also werde ich mir auch keinen ''neuen'' anschaffen, Laptop reicht. Was also tun?


    Sky hat überhaupt keinen Markt für Streaminguser, mit Sky Go wurde es probiert, doch die amateurhafte Umsetzung hat mich dann doch abgeschreckt. Ich wäre durchaus bereit bis zu 20€ bis 25€ monatlich für live und ruckelfreies HD Streaming aller Bayernspiele zu zahlen, Sky Welt/Film und den ganzen Dreck brauche ich ja eh nicht.


    Den Markt muss Sky noch erschließen...


    Da kann man wieder den Bogen zur USA spannen: Bei der NBA gibt es Season-Passes: Du kannst dir also einen Season-Pass für dein Team (z.B. Nets) checken, kannst dir alle Spiele online anschauen (TV-Sender ist entweder der lokale Heimsender oder eben der Auswärtssender, wird dann einfach ''zugeschaltet'') inklusive Playoffs und eventuelles Finale...alles dabei.


    Wieso sowas beim Fußball nicht möglich ist?

  • Wir haben beim letzten mal auch nur eine Verlängerung für 49 bekommen, Zweitkarte dazu macht 59 mit allen drum und dran geteilt durch 2 und schon bist wieder bei 30!
    Bisserl Kreativität bei solchen Dingen muss schon sein!
    Aber noch mal verlängern wir nicht zu den konditionen. Es gab und wird es auch wieder geben Komplett Angebote zu 29,99!
    Da wird zugeschlagen - einer der vorteile wenn man sich mit jemand ein Abo tielt - man hat 2 Adressen!


    Mehr als 30 würde ich auch nicht zahlen.
    Ich hab es schon mal geschrieben,m die Spacklen von Sky sollen einfach ienen Kopmlettpreis zu 29,95 mache!
    Bekommen null komma nix wesentlich mehr Kunden, könnten zig Personal sparen, da der Kündigungs- nachtelefoniererei Kack extrem eingeschränkt wäre!

  • Ich weiß nicht, wo du deine Zahlen herhast...von vor 10 Jahren vielleicht...


    Mehrere meiner Kumpels haben Sky , und die zahlen 45 € im Monat !

    Erwiesenermaßen waren die Verlängerungspreise vor Strukturumstellung 34,99 bzw. nach Umstellung 29,99 per Monat und für das Komplettpaket. Deine Kumpels haben eben schlecht verhandelt. Selber schuld.

    Wenn es einen anderen Anbieter gäbe (und es geht laut der Berichterstattung [WAZ] auch um TV-rechte, dave ), dann würde ich sofort abonnieren, da wäre der Preis erstmal nebensächlich !

    Ich schrieb bereits, du kapierst es nicht. Ja, es geht um die TV-Rechte, aber diese können komplett von einem Anbieter z.B. von Sky erworben werden. Hat ein Anbieter die TV-Rechte am Freitagspiel, den Samstagspielen und den Sonntagspielen, dann darf er diese nicht parallel im Web zeigen (z.B. über Sky Go), sondern ein weitere Anbieter erhält die Web (!) Rechte an drei Spielen pro Spieltag und weitere sog. Highlightrechte an diesem Spieltag. Fazit: Sky kann weiterhin alle Spiele über Sat/Kabel anbieten. Die webaffinen Fussballfreunde werden größere Veränderungen erleben, was mich aber dank schwachem DSL in der bayerischen Provinz nicht interessiert.

    Und ebenso gehe ich beim Fussball nicht primär nach dem Preis, sondern nach dem Anbieter !

    Du bist ein bockiger Ungustl wolltest du damit sagen. Müller-Milch, Congstar, Sky, quasi alle bei denen du dich zum Löffel machst, werden von dir angezickt.

    0

  • Quote

    Du bist ein bockiger Ungustl wolltest du damit sagen. Müller-Milch, Congstar, Sky, quasi alle bei denen du dich zum Löffel machst, werden von dir angezickt.

    seinen Pöbelauftritt im Centro Oberhausen wegen seinem Poster haste vergessen :D:D:D

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Du bist ein bockiger Ungustl wolltest du damit sagen. Müller-Milch, Congstar, Sky, quasi alle bei denen du dich zum Löffel machst, werden von dir angezickt.

    Wenn er mit den Firmen so kommuniziert wie hier, tja, dann wundert mich nichts. :)


    Ich war früher bei DF1 und Premiere, null Probleme, jetzt seit meiner Rückkehr nach Deutschland fünf Jahre bei Sky. Letztes Jahr mal ein technisches Problem mit der Buli-Freischaltung auf der Zweitkarte, aber ein freundliches 5-Minuten-Gespräch mit der Hotline und das Problem war sofort erledigt. Von Sky höre ich sonst nur wenn die Abbuchung kommt oder bei einer Rückholmail nach Kündigung. Wollte Ende Februar eigentlich nicht mehr verlängern und hatte alles schon retour geschickt. Aber bei 29,99 komplett schluckte ich auch die steigende Werbung und evtl. Pairing mit dem CI+-Modul. Aber meine Karte läuft immer noch mit meinem Modul ohne die technischen EInschränkungen.

    0

  • Spart sich Sky die 2. Liga?
    Könnte Sky bald darauf verzichten, alle Spiele der 2. Liga zu zeigen? Noch vor Beginn der EM im Juni will die DFL die Fernsehrechte an der Bundesliga für die Jahre 2017/18 bis 2020/21 vergeben. Für den derzeitigen Rechteinhaber Sky könnte das aufgrund steigender Preise langsam zum Problem werden. Die Sueddeutsche Zeitung bringt nun ein Szenario ins Spiel, das sie von Insidern in Erfahrung gebracht haben soll. Demnach prüft der Sender gerade die Möglichkeit, mittelfristig nicht mehr alle Partien der 2. Liga zu zeigen. Somit könnten die Kosten gesenkt werden. Vorbild wäre Großbritannien, wo Sky schon jetzt nicht mehr alle Begegnungen des Unterhauses live überträgt. Der Sender wollte sich bisher dazu nicht äußern und lässt ein Dementi vermissen, was die Gerüchte natürlich noch mal anheizt.


    spox.com

  • Liga 2 auch nur teilweise abzugeben halte ich für einen großen Fehler.
    Natürlich hat sie in der Öffentlichkeit einen geringeren Stellenwert als die Buli, aber die Attraktivität der Zweiten Bundesliga hat in den letzten Jahren doch deutlich zugenommen, wie ich finde.


    Sky täte sich mit der Maßnahme keinen Gefallen.

  • Liga 2 auch nur teilweise abzugeben halte ich für einen großen Fehler.
    Natürlich hat sie in der Öffentlichkeit einen geringeren Stellenwert als die Buli, aber die Attraktivität der Zweiten Bundesliga hat in den letzten Jahren doch deutlich zugenommen, wie ich finde.

    Ich fände es auch schade, weil die Folgen fatal wären. Finanziell würde Liga Zwei verarmen und die Lücke zur Bundesliga wäre zu groß.


    Sportlich intressiert es mich eigentlich nur, was RBL und die Blauen machen, weil ich denen Nicht-aufstieg und abstieg wünsche. Der Rest ist mir relativ egal.

    Man fasst es nicht!