Liverpool you´ll never walk alone

  • es sei dir gegönnt ... das mit den sympathien ;) @rza_2punkt0


    die gleichung teile ich persönlich nicht und lege da auch wert darauf, dass man es differenziert und ich mich deshalb davon distanziere!


    ich hasse aber auch keinen dieser vereine und hoffe, dass mir das in meinem leben erspart bleibt ... wohlwissend, dass es situationen im leben geben kann, die dafür verantwortlich sind und man dann so fühlen und denken mag auch wiederum völlig wertfrei davon gesehen, ob das dann das richtige ist.

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • hassen tu ich sie auch nicht wirklich... ich mag sie nur nicht... zum hassen gehört lieben dazu


    und ich liebe nur den FC BAYERN MÜNCHEN



    dieses gehype rund um LFC verstehe ich aber nicht... blabla Fans, Anfield Rd, Tradition, YNWA usw... für mich bullshit... noch dazu hier in D besonders in München zum FCB

    0

  • Lächerlich sich hier darüber zu beschweren.
    Allein das der BVB weg vom Fenster ist, ist doch Genugtuung genug.
    Endlich hört es auf das die sich in aller Seelenruhe am Sonntag angucken was wir Freitags /Samstags gebracht haben ( nervt seit Wochen )
    Aber gut man weiss ja von wems kommt.Und damit ists dann auch schon egal.Persönliche Angrffe auch wieder schön untergemischt.


    Rückblick


    Nun schien der Wille der Reds, die wieder drei Treffer benötigten, endgültig gebrochen. Doch ein Doppelwechsel - Sturridge und Allen kamen für die blass gebliebenen Lallana und Roberto Firmino (62.) - hauchte Liverpool wieder Leben ein. Allen zielte mit einem schwierigen Distanzschuss aus der Drehung noch über die Querlatte (64.). Zwei Minuten später stand es 2:3: Nach Doppelpass mit Milner überwand Coutinho Weidenfeller mit einem Flachschuss ins rechte Toreck (66.).
    Nun schöpfte Liverpool wieder kräftig Mut, auch das Publikum an der Anfield Road war wieder da. Erst recht, als Sakho nach einem Eckball in der 78. Minute per Kopf aus kurzer Distanz der 3:3-Ausgleich gelang. In der hochdramatischen Schlussphase schaffte es Dortmund zunächst, die Reds von hochkarätigen Abschlüssen fernzuhalten. Doch erneut nach einer Standardsituation fiel die Entscheidung zugunsten der Engländer. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß im Mittelfeld kam schließlich Milner von rechts im Strafraum zum Flanken. Lovren köpfte am zweiten Pfosten aus vier Metern ins linke Toreck (90.+1).


    *servus*

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Mit Villareal auf alle Fälle den stärkeren spanischen Verein erwischt.
    Wird nicht einfach für den LFC


    @rza: Interessant wäre beim Ausscheiden gewesen, ob man an Klopp festgehalten hätte, oder ob man ihn dann doch endlich geschasst hätte.
    So muss man mit ihm da weiter leben.


    @wald:
    Ich bin kein Fremdfan.Unterlass die Unterstellung.
    Ich bin FCB Fan mit Sympathien für den LFC.
    Deine Angriffe gegen mich in meiner Funktion als mod werden natürlich gelöscht, weil es dir nicht zusteht hier Dinge zu verbreiten die nicht korrekt sind.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Interessant wäre beim Ausscheiden gewesen, ob man an Klopp festgehalten hätte, oder ob man ihn dann doch endlich geschasst hätte.
    So muss man mit ihm da weiter leben.

    ich glaub schon... irgendwie geniesst er dort noch Welpenschutz dünkt mir... man möchte wohl die kommende Saison ihm zugestehen um sich ordentlich und komplett vorzubereiten...

    0

  • es werden dinge gelöscht die dein persönliches ego betreffen. hatten wir ja schon mehrfach. du kannst einfach keine kritik vertragen und nimmst alles unter den deckmantel der beleidigung. wenn hier blauhund und konsorten seit jahren als fremdfan bezeichnet werden und sie sich dagegen wehren (man unabhängig davon ob es stimmt oder nicht) interessiert das keinen. wenn ich dir das vorwerfe wird es gelöscht. wenn das dann kein missbrauch ist weiß ich auch nicht mehr. genau diese art provoziert eben die angriffe gegen dich. ist ja nicht neu und kommt ja auch nicht nur von mir. und da ist es mir egal ob du mod bist oder nicht. aber du kannst weiter munter alles löschen, auch wenn es weit entfernt von einem verstoß gegen die netiquette ist. wie gesagt, es ist alles gespeichert.


    in keinem punkt steht drin dass man mods wegen missbrauchs ihrer tätigkeit nicht kritisieren darf. was ich sonst davon halte weißt du.

  • Strichwort Fremdfan wald zum Abschluss.
    Mir ging es darum das du mich als FF da stelltest, was defacto nicht stimmt.
    FFs sind unsere Gästefans die KEIN FCB Fan sind und wie der Name schon sagt hier als Gäste geduldet werden.
    woljo = BVB, einroter = H 96 usw.
    Wenn es nach deiner Definition ginge bist du als bekennender Anhänger eines gewissen Vereins aus Madrid dann ja auch Fremdfan...Biste aber nicht.Und ich auch nicht.


    Und mir dann eins persönlich rein zu würgen von wegen: wer hier sogar als FF Mod wird.Sorry.Wenn das kein Angriff ist im Sinne meines Fussballfandaseins, dann weiss ichs auch nicht.


    Und im Übrigen haben wir genau das mit unseren Vorgesetzten klar besprochen das wir Angriffe gegen uns in unserer Funktion als mod null komma null zu dulden haben.Denn der ewige Vorwurf von Zensur, Missbrauch und Co. was seltenst zutrifft, den braucht man sich nicht aller Nase lang aufs Brot schmieren zu lassen.
    Unbestritten das das hier nicht immer ganz einfach ist und es zu Verwischungen kommt.Aber da steckt nix grundsätzliches dahinter sonst wären wir hier bei weitem nicht so locker im Umgang mit den üblichen Probs.


    So und damit isses auch gut.Hier gehts dann weiter mit LFC vs. Villareal in der EL, was deftig genug werden dürfte...

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Es war schön am Donnerstagabend. Meine Frau (Liverpool-Anhängerin) wollte zur Halbzeit schon ins Bett und ist auf meine Worte "Denk an Juve" doch sitzengeblieben.


    Trotz der, für Bayernverhältnisse, spielerischen Armut war es ein grandioses Fußballspiel. Liverpool über weite Strecken grottenschlecht und klar unterlegen und fightet sich gegen ein nach dem 3:1 arrogant werdendes Dortmund wieder rein in die Partie - das ist doch das was den Fußball ausmacht.
    Comas Vergleich mit Getafe liegt nahe.
    Mit Emre Can stand eben genug Bayerngen auf dem Platz, auch wenn er gegen Ende angeschlagen runter musste. ;)


    Es war übrigens auch schön, vor Anpfiff das ORIGINAL zu hören. Außerhalb von Anfield und Parkhead hat diese Hymne nunmal niemand anzustimmen, sonst wird's peinlich...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • mein verhältnis zu real madreid wirst du nie mehr akzeptieren. ich habe es dir auch außerhalb des forums klar und deutlich dargelegt weil dein damaliger unverfrorener angriff ja der auslöser meiner damaligen sperre war. wohlgemerkt, provoziert durch dich. daher werde ich es nich wiederholen. du wirst es niemals verstehen wollen weil du eben dein bild hast und dich von einem glauben oder einer überzeugung abzubringen ist eben hoffnungslos. dass genau das zu den problemen führt die du immer wieder verursachst ist dann in konsequenz auch nicht durchzudringen zu dir, irgendwie logisch. soviel zum user comsat, ich hoffe dass das jetzt nicht wieder zu löschen oder sperren führt, bei deiner überemfindlichkeit muss man mit allem rechnen.


    was die null toleranz bzgl. kritik an mods betrifft, das ist ja echt interessant. wir diskuteiren gerade erdogan und dann sowas im bayernforum, einem verein der schon immer für toleranz anderer meinungen und hintergründe stand. das ist natürlich absurd. ich werde auch zukünftig dinge anprangern die einen missbrauch dieser funktions betrifft. wenn es hier gelöscht wird gibt es genug leute beim verien die das wissen sollten. kontakt gibt es ja noch seit der fob-geschichte damals. liegt an dir. ich habe meinen ton der neuen weichspülgesellschaft angepasst. eine beleidigung wirst du nicht mehr finden. aber kritik ist weiterhin zu erwarten, egal wie sehr du dir dein ego mit sowas versuchst zu schützen. was ich davon halte, werde ich hier nicht ausführen. du nimmst dir gedeckt durch modfunktion eben auch als user dinge raus die du bei anderen löschst. das ist missbrauch und wird immer als solches bezeichnet.


    damit genug von mir dazu. wird eh wieder bewusst missverstanden.


    vamos villareal!

  • Allein das der BVB weg vom Fenster ist, ist doch Genugtuung genug.
    Endlich hört es auf das die sich in aller Seelenruhe am Sonntag angucken was wir Freitags /Samstags gebracht haben ( nervt seit Wochen )

    dafür wird ab jetzt allerdings der pöhler hierzulande abgefeiert... ein deutscher trainer... der muss das ding gewinnen!... *gähn*


    sorry, @stengel... aber nächste runde ist hoffentlich feierabend mit dem gesichtsunfall...
    aber keine sorge... auch liverpool wird ihn überstehen und wenn der weg ist, sind sie mir auch wieder egal... :D

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • @rza: Interessant wäre beim Ausscheiden gewesen, ob man an Klopp festgehalten hätte, oder ob man ihn dann doch endlich geschasst hätte.
    So muss man mit ihm da weiter leben.

    klar... das ist seine erste saison ohne dabei groß auf einkaufstour gewesen zu sein...
    da hat der erstmal kredit...
    ab sommer wird es interessant... da wird eingekauft und dann muss man sehen, wie gut die transfers einschlagen... aber ich gehe nicht davon aus, dass der pöhler da plötzlich auf den abstiegsrängen kreist...


    leider wirst du mit dem spinner noch ein weilchen leben müssen... gut, dass mir das egal sein kann und ich ihm weiterhin nicht den dreck unter´m fingernagel gönne... ^^

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-


  • dafür wird ab jetzt allerdings der pöhler hierzulande abgefeiert... ein deutscher trainer... der muss das ding gewinnen!... *gähn*

    Na ja, der hockt da auf seiner Insel und knn uns eigentlich völlig egal sein. Sicher würde es hier ein paar Jubler geben, so what. Hätte allerdings der BVB die EL gewonnen, wäre dagegen sogar ein CL-Sieg des FCB völlig verblasst, von der 4.Meisterschaft in Folge mal ganz zu schweigen.

    0

  • Ich finde, Klopp passt ganz gut zu Liverpool - zumal sein Charakter sprachbedingt in England nicht ganz so negativ aufschlägt wie in Deutschland. Auch die Medien hypen ihn hier halt nicht so maßlos.


    Nächste Saison wird interessant, dann ist er auf dem Prüfstand. Meinem Schwiegervater gönne ich den Erfolg, sollte er denn eintreten...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • die huldigungen in der presse sind schon wieder unerträglich. klopp arbeitet am legendenstatus usw.


    der mann hat die manschaft auf dem platz gehalten die er übernommen hat, wofür sein vorgänger gefeuert wurde. er stand gegen eine manschaft die in der deutschen mml gegen den abstieg spielt milimeter vor dem ausscheiden, hat gegen di zecken in beiden spielen spielerisch kein land gesehen und von der nachlässigkeit der zecken und der euphorie auf den rängen profitiert. er ist und bleibt ein überschätzter trainer, aber hey, er hat dem ruhmreichen von 1900 2x den titel weggeschnappt. das reicht für dauerhaften heldenstatus.

  • er stand gegen eine manschaft die in der deutschen mml gegen den abstieg spielt milimeter vor dem ausscheiden,

    Also bitte, das ist nun auch schon anderthalb Jahre her. Auf dem Papier hätte Dortmund die Scousers weghauen müssen, umso schöner dann auch der Kameraschwenk in die fassingslose Dortmunder Kurve nach Lovrens Tor 8)


    EDIT: Du meintest Augsburg, ich Depp.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage