CL 1/2 Finale Hinspiel: Atletico Madrid - FC BAYERN 1:0

  • Wir spielen morgen mit Boateng (hab ich so im Gefühl, sonst würd er nicht mitfahren) und mit Martinez. Martinez funktioniert am besten als IV in einer Dreierkette, die bei Bedarf zu einer 5erkette wird wenn Athletico angreift. Macht auch Sinn, da sie so gut wie immer im flachen 4-4-2 spielen und wir bei einer Viererkette hinten Mann gegen Mann verteidigen müssten, was gegen die schnellen Stürmer tödlich sein kann. Mein Tipp wäre also eine Dreierkette mit Alaba - Martinez - Boateng.

  • Boateng wird morgen nicht von Beginn an spielen, so fahrlässig wird Pep nicht mit dem Thema umgehen, der ist 3 Monate nicht im Spielbetrieb gewesen.

  • pep wird morgen garantiert nicht zu offensiv spielen lassen. das wird morgen ein eher defensiveres 4-3-3.
    pep hat aus den letzten 2 jahren gelernt, das war am besten in den 2 spielen gegen benfica zu merken. nach dem 1-0 zu hause sagte er auf der pk das er nicht mehr wollte. ihm war nur wichtig kein tor zu kriegen. in lissabon hat er dann lewandowski draußen gelassen um das mittelfeld zu stärken.
    denke morgen werden wir es ähnlich machen. ein unentschieden mit auswärtstor z.b. wäre morgen ein super ergebnis.


    Wenn er aus den letzten 2 Jahren gelernt hat, dann dass wir im Auswärtshinspiel mit einer defensiven Ausrichtung nie gut gefahren sind und dann im Heimspiel immer extrem offensiv spielen mussten. Das lief teilweise ganz gut - wie mit der roten Karte gegen Donezk oder gegen Porto - hätte aber bei ungünstigem Spielverlauf auch da sehr schief gehen können.


    Wir haben nämlich in der Finalphase bis zum Juvespiel nie in der Ausrichtung 2 Winger + Müller + Stürmer gespielt - und dadurch keinerlei Tore durch Winger, Müller oder Stürmer gemacht. Ausnahme war das 2. Tor gegen Arsenal, da hatte man die Konstellation aber durch Einwechslung von Müller für Mandzu und Pizza für Thiago.


    Gegentore haben wir in dieser Konstellation aber genauso häufig gefangen, wie wir es in einer vermeintlich offensiveren Ausrichtung getan hätten.


    Durch die Auswärtstorregelung ist ein 2:2 bei weitem besser als ein 0:0. Auch ein 2:3 ist besser, weil uns dann zuhause schon ein 1:0 oder 2:1 reichen würde.


    Lissabon war eine andere Ausgangspostion. Wir hatten zuhause ein 1:0 erzielt und Lissabon kein Auswärtstor. Außer einem 0:1 (da hätte es Verlängerung gegeben), hätte uns jeder Verlust mit einem Tor gereicht. Und Lewy ist der bessere Einwechselspieler, den man notfalls immer noch nachwerfen hätte können.

    0

  • würde das morgen so aufstellen:



    -------------------------- neuer
    lahm ------- benatia ------- martinez ------- alaba
    ------------- vidal ------------------- alonso
    ---- costa ------------- müller ------------ ribery
    ---------------------- lewandowski

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • nach der pk bin ich mir ziemlich sicher das boateng anfängt. das wirft natürlich alle aufstellungs-planspiele über den haufen.


    mit boateng würden wir wohl hinten 3+2 spielen mit vidal auf der 6. boateng könnte dann die rolle von alonso übernehmen was die langen bälle angeht.


    vorteil von der 3er kette wäre das man boateng 2 spieler an die seite stellen kann die ihm laufarbeit abnehemen könnten. ...........javi - boateng - alaba


    lahm und bernat dann wohl außen.


    zudem könnte man dann müller + lewandowsi spielen lassen weil man einen spieler im def mtf sparen würde.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die ist echt furchbar. Ich glaub die hat auch keine Ahnung von Fussball, da wird das mit dem Übersetzen natürlich doppelt schwer.

    die kannte ja noch nicht mal den vornamen von boateng....musste ihr dann erst erklärt werden wer das ist.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich irgendwie auch nicht, nach so langem Ausfall in so einer Partie, glaube ich definitiv nicht....

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Würde ich so unterschreiben. Eventuell Boateng für Benatia. Kimmich hat wirklich gut gespielt, dennoch wäre mir lieber wenn angestammte IV anfangen. Thiago hat mich gegen Benfica ziemlich enttäuscht. Viele Ballverluste und wenig wirklich gute Bälle nach vorne. Deshalb wäre ein erfahrener Alonso die bessere Alternative.

    0

  • Jerome in der Startelf halte ich für keine gute Idee.

    persönlich halte ich das auch nicht für klug. aber wenn ich die aussage von pep höre... " Er war lange verletzt, aber er hat große Erfahrung und Persönlichkeit"



    dann riecht das für mich schon nach start11....vielleicht aber auch zu viel zwischen den zeilen gelesen von mir.


    lassen wir uns überraschen.

    rot und weiß bis in den Tod