CL 1/2 Finale Hinspiel: Atletico Madrid - FC BAYERN 1:0

  • zuerst das gute...


    endlich mal wieder eine truppe, gegen die wir noch nicht gespielt haben...
    das macht das ganze definitiv interessant...


    das schlechte...


    wenn wir bis dahin keine verletzten haben, werden wir sie wohl danach ins lazarett schicken dürfen... =O


    eine richtig eklige truppe dieses atletico... vor allem wissen wir sie sicherlich weitaus schwieriger zu nehmen, als sie uns... die werden genauso agieren, wie gegen barca... das wird kein zuckerschlecken und ich würde auch auf zumindest ein sehr unansehnliches spiel tippen, wenn nicht direkt 2...
    wir sollten die paar guten gelegenheiten nutzen, die wir kriegen...
    wenn wir da wieder den chancentod spielen, sehe ich uns nicht wirklich als favoriten an...


    bin gespannt, wie pep das lösen will... das sind jedenfalls mal richtige hausaufgaben für ihn, so viel steht fest...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wenn man nicht Versteht, wie es Brenninger damit gemeint, Verstehste?
    Dann bekommt man Natürlich auch nicht mit, dass Er den Sieger aus unserem Halbfinale meint!
    Verstehste?
    Also, entweder Atletico oder WIR, der FC Bayern wird CL Sieger.
    Verstehste?

    0

  • Au weia! Au, im wahrsten Sinne des Wortes. Wir sind an Atletico gescheitert. Die Mannschaft ist wohl inzwischen besser geworden. Gut, gegen uns spielte noch ein Falcao, damals in guter Form. Der Trainer ist immer noch da. Der hat seine a.rschlöcherige Art auf die Mannschaft 1:1 übertragen. Ich habe damals in Perfektion gesehen, wie man am geschicktesten foult ohne bestraft zu werden. Ganz einfach- man wechselt sich ab.
    Damals hatten die (nach Lahm) den besten RV weltweit mit Juanfran. Der spielt ja immer noch. Der hatte mich echt beeindruckt.


    Ich finde, dass das ein schice Los ist. Ein Spiel gegen die hätte gereicht.

    0

  • Ein unangenehmes Los, Atletico spielt sehr körperbetont und hat alle Tricks drauf. Schaut euch mal die Schlussphase gegen Barca an. Das italienische Zeitspiel ist nichts dagegen. Ich hoffe, dass wir danach nicht 2-3 verletzte Spieler mehr haben.


    Das hört sich aber negativer an als es gemeint ist. Wenn wir ein Auswärtstor erzielen, werden wir weiterkommen. Davon bin ich überzeugt. In München können wir sowieso jede Mannschaft schlagen. Es wäre wichtig, dass Boateng bis dahin wieder eine Alternative ist. Gerade auch für die Standardsituationen, wo Atletico sehr stark ist. Mit einem Kimmich möchte ich da nicht unbedingt in die Kopfballduelle gehen.


    Im Halbfinale sind es für mich immer 50/50 Spiele. Das Niveau ist da einfach sehr groß. Ich würde es Pep und der Mannschaft sehr gönnen, wenn es im dritten Anlauf wieder mit dem Finale klappen sollte.

    0

  • das ist ein Fabelwesen der Bulle ist real...


    a ein wortspiel

    Das Real-Hausblatt marca hat diese Bezeichnung einst erfunden - zusammen mit der Abbildung eines schwarzen Panthers, von daher ist dieses Tier auch jenes, das man als erstes damit verbindet.


    Und was das andere angeht...Werwölfe gibt es wirklich... :/:D

    0

  • Ich finde, dass das ein schice Los ist. Ein Spiel gegen die hätte gereicht.

    Irgendwie schon richtig, was du schreibst, aber ich möchte nicht nochmal 2012 erleben, wo die Blues es Verstanden haben, uns vom Tore schiessen ab zu halten.


    Wenn man schon gegen so eine destruktive Mannschaft spielen muss, dann in zwei Spielen, wo man noch eine Chance hat, einen Fehler wieder gut zu machen.


    Aber nur MEINE Meinung!

    0

  • Ich finde, dass das ein schice Los ist. Ein Spiel gegen die hätte gereicht.

    Naja, mit Kimmich in der Abwehr, haben wir das Halbfinale erreicht! :D


    Wir hatten in den letzten Monaten genügend Spiele, wo Kimmich der Körperlich unterlegene War und den noch hat sich Kimmich grössten Teil durch gesetzt ^^


    Keine Angst vor großen Tieren :P

    0

  • Das Real-Hausblatt marca hat diese Bezeichnung einst erfunden - zusammen mit der Abbildung eines schwarzen Panthers, von daher ist dieses Tier auch jenes, das man als erstes damit verbindet.


    Und was das andere angeht...Werwölfe gibt es wirklich..

    mWn bedeutet bestia negra = Angstgegner... wers erfunden hat weis i net


    vor ner Katze hab ich keine Angst mag sie noch so groß sein, Respekt ja, Angst nein...


    aber so ein auchgewachsener schwarzer Bulle... manmanman das ist ein mächtiges Geschöpf. da tut mir meine Narbe heute noch weh wenn ich daran denke

    0

  • Au weia! Au, im wahrsten Sinne des Wortes. Wir sind an Atletico gescheitert. Die Mannschaft ist wohl inzwischen besser geworden. Gut, gegen uns spielte noch ein Falcao, damals in guter Form. Der Trainer ist immer noch da. Der hat seine a.rschlöcherige Art auf die Mannschaft 1:1 übertragen. Ich habe damals in Perfektion gesehen, wie man am geschicktesten foult ohne bestraft zu werden. Ganz einfach- man wechselt sich ab.
    Damals hatten die (nach Lahm) den besten RV weltweit mit Juanfran. Der spielt ja immer noch. Der hatte mich echt beeindruckt.


    Ich finde, dass das ein schice Los ist. Ein Spiel gegen die hätte gereicht.

    Jetzt kann man froh sein wenn viele Spieler ohne größere Blessuren davon kommen.

  • mWn bedeutet bestia negra = Angstgegner... wers erfunden hat weis i net
    vor ner Katze hab ich keine Angst mag sie noch so groß sein, Respekt ja, Angst nein...


    aber so ein auchgewachsener schwarzer Bulle... manmanman das ist ein mächtiges Geschöpf. da tut mir meine Narbe heute noch weh wenn ich daran denke

    Wenn ein 130 kg schwerer Jaguar fauchend vor dir steht, würde ich den Satz gerne nochmal hören. :D

  • naja es ist ein Leopard auch wenn er in der schwarzen Form anders heisst und ist das wildeste und kräftigste Katze die in freierwildbahn rumläuft. Ein Stier mag mächtig sein und uns ebenso über den haufen rennen aber der Leopard macht einem mehr als narben.4


    Von daher verbinde mit Bestia Negra auch eher den schwarzen Panther. Effizientes Raubtier mehr erfolg in der jagd als Löwe und Co . ^^

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • mWn bedeutet bestia negra = Angstgegner... wers erfunden hat weis i net
    vor ner Katze hab ich keine Angst mag sie noch so groß sein, Respekt ja, Angst nein...


    aber so ein auchgewachsener schwarzer Bulle... manmanman das ist ein mächtiges Geschöpf. da tut mir meine Narbe heute noch weh wenn ich daran denke

    Aua, das hört sich nicht gut an. :S


    Wobei so einem Panther müsste ich in freier Wildbahn jetzt auch nicht unbedingt begegnen, wenn er noch nicht gefrühstückt hat. :D
    Die Bezeichnung bedeutet eigentlich auch nur Angstgegner, aber speziell mit dem FC Bayern war das damals irgendwo auch mehr als nur das.

    0

  • Ein Jagu


    naja es ist ein Leopard auch wenn er in der schwarzen Form anders heisst und ist das wildeste und kräftigste Katze die in freierwildbahn rumläuft. Ein Stier mag mächtig sein und uns ebenso über den haufen rennen aber der Leopard macht einem mehr als narben.4


    Von daher verbinde mit Bestia Negra auch eher den schwarzen Panther. Effizientes Raubtier mehr erfolg in der jagd als Löwe und Co . ^^

    Sorry, es ist ein Jaguar und der Begriff Panther ist eigentlich Blödsinn. Sowohl ein Jaguar als auch ein Leopard können schwarz sein, die Flecken schimmern dann halt je nach Lichtverhältnisse durch.
    Allerdings ist ein Jaguar mindestens ebenso wild und noch eine Ecke kräftiger und schwerer und er scheut sich auch nicht davor im Wasser zu jagen, quasi das Sinnbild eines perfekten Jägers und mit dem stärksten Gebiss unter den Raubkatzen ausgestattet.

  • wenn ein Jaguar dich als beute auserkoren hat faucht er auch nicht. Er greift hinterrücks an ohne das du ihn siehst.
    Klar ist ein Stier beeindruchend aber ein Raubtier mit den kräften dem gebiss ...ich würde eh nicht auf kuschelkurs mit beiden Tierarten gehen .
    Für mich ist die Bestia Negra trotzdem der Jaguar/ Leopard ^^

    Das leben is kein Ponyhof :D