CL 1/2 Finale Hinspiel: Atletico Madrid - FC BAYERN 1:0

  • dreht mal nicht durch hier. Im rückspiel ist boateng dabei und wir brauchen nicht alaba in der iv. Dann kann er mit ribery links wirbeln.
    Bin nicht so unzufrieden wie andere hier.


    Was mich genervt hat war die unsportlichkeit von atletico.

    Wir hätten mit Benatia von Beginn an auch heute keinen Alaba in der IV benötigt

  • Das Spiel haben wir in der Anfangsphase verschenkt. Man hat Atletico wohl unterschätzt, bzw. nicht entsprechend auf deren Spielweise reagiert, weil man sie eben nicht kannte. Man hat zudem konsequent die Zweikämpfe verweigert und nach Juve wieder einmal ein so blödes Gegentor kassiert, wobei ein Gegenspieler durch das ganze Mittelfeld spazieren kann, weil drei Spieler das Foul verweigern und Alaba dann auch hüftsteif wirkt.


    Zweite Halbzeit war natürlich richtig klasse, gescheitert ist es aber mal wieder an der Chancenverwertung. Alabas Lattentreffer war dann der letzte Weckruf und ab da gings auf. Wenn man dann aber Chancen wie heute hat und dann nichts daraus macht, ist man selbst Schuld. Mut macht die Einstellung der Mannschaft in der zweiten Halbzeit. Aggressiv gegen Ball und Gegner und Atletico war absolut kaputt, die haben sich in Halbzeit 1 komplett verausgabt.


    Pep hatte seine Gründe für die Aufstellung, die konnte man so schon vertreten, auch mit Müller auf der Bank, um das Temp auf den Außen zu nutzen. Daran lag es definitiv erst mal nicht.


    Zum Kotzen ist Atleticos Spielweise. Alleine Gimenez hat zweimal den sterbenden Schwan gegeben, obwohl Lewandowski ihn nicht mal getroffen hat. Lewandowski wurde x-mal gefoult und hat aber keinen Freistoß bekommen, Vidal wurde zweimal böse umgegrätscht, ohne Konsequenzen. Und dann gab es auf beiden Seiten für leichteste Vergehen den Pfiff. Sehr komische Linie. Bei der Vidal sogar halb der Kopf weggeboxt werden darf. Aber ja, stimmt, der Torwart hatte ja vorher kurz den Ball berührt. Wahnsinn...

  • Wir haben lediglich mit der falschen Aufstellung begonnen


    Ich weiß ja nicht, was haben Ribery und Müller jetzt so viel besser gemacht? Ribery immer fest gelaufen und abstruse Ballverluste. Müller? Ja, er stand auf dem Platz. Ich fand die Aufstellung ganz ok.


    Das Tor war eigentlich Arbeitsverweigerung, alle heben die Hände und lassen den laufen

    0

  • So im Rückspiel muss es nu auffe Fresse geben!


    Und bis dahin bitte mal schießen üben, kann doch nicht sein, dass nur Alaba aus der Entfernung wenigstens mal Richtung Tor kommt...

    0

  • Auftrag ist einfach; wir wissen, dass es jetzt ein Endspiel gibt, in dem wir drei Tore erzielen sollten, weil Atletico immer auch ein Tor machen kann. Wenn wir aus den Fehlern heute lernen und die Zweikämpfe von Anfang an annehmen und auch mal Konteransätze durch eine konsequente Gräsche unterbinden, dann haben wir noch alle Chancen. Aber wir werden im Rückspiel einen Toptag brauchen, ohne den Willen, alles zu geben, wird es gegen diese kompakte Kampfeinheit von Atletico nicht reichen.

    0

  • Ob die Aufstellung nun Schuld ist oder nicht werden wir nicht erfahren. Aufgrund der zweiten konnte man sehen das alles drin war, auch mit der ersten 11.


    Nun, die Mannschaft wird das verarbeiten und Madrid weiß was sie erwartet, zweite HZ war heute das Warm-up.

  • Wir zuviel Druck für einige Superfans hier. Muss man doch tatsächlich in einem CL-Finale zittern. Man kann sich nur noch schämen für viele FCB-Fans.

    Was erlaube FC Bayern? Machen sie gegen die beste Defensive der Welt im Auswärtsspiel einfach kein Tor!


    Wir brauchen auch mal das Glück, dass das Ding von Alaba reingeht. Oder dass Javi den Kopfball besser trifft. Das Glück, das wir bei Torres Pfostenschuss hatten. Ohne ein bisschen Glück, kann man die CL sowieso knicken. Hätten wir uns eigentlich mal wieder verdient..


    Naja, was soll's. Noch ist alles drin, auch wenn einem die 90 Minuten im Rückspiel wohl wie eine Nahtoderfahrung vorkommen werden.

  • Wir hätten mit Benatia von Beginn an auch heute keinen Alaba in der IV benötigt

    Eigentlich Wahnsinn, wie wenig du über den Gegner weißt aber Hauptsache irgendwas forderst. AM ordnet das Spiel in zeitliche Anschnitte, also wird Anfangs erst mal brachial gepresst, Ballverluste gesucht und schnell in die Spitze gespielt. Griezman gg Martinez und Benatia wäre fatal. Mit fortlaufender Spieldauer verlagert sich das Spiel immer weiter in die Hälfte von AM, da war es dann richtig Benatia zu bringen.

    0

  • So viele Torchancen, wie Lahm gerade meint, hatten wir allerdings nicht. War für die Spanier alles lösbar.


    Die wären ein verdienter Finalist.


    Wir allerdings auch. ;)

    Uli. Hass weg!

  • Eigentlich Wahnsinn, wie wenig du über den Gegner weißt aber Hauptsache irgendwas forderst. AM ordnet das Spiel in zeitliche Anschnitte, also wird Anfangs erst mal brachial gepresst, Ballverluste gesucht und schnell in die Spitze gespielt. Griezman gg Martinez und Benatia wäre fatal. Mit fortlaufender Spieldauer verlagert sich das Spiel immer weiter in die Hälfte von AM, da war es dann richtig Benatia zu bringen.

    Ich bin froh das du hier der "Experte" bist, kannst dich gerne zum Trio Infernale in der BuLi gesellen.

  • sorry leute aber ich glaub das wir nicht weiter kommen mit dieser einstellung geht das nicht. Taktik und aufstellung war total falsch und einige spieler laufen herum wie wenn es um die goldene anannas geht und das find ich sch....!!! Genau das ist das spiel was madrid will und die werden das in münchen auch so spielen und uns auskontern im eigenen stadion weil wir hinten fast immer vogel wild spielen und nicht aggresiv genug sind. wir können froh sein kein zweites gefangen zu haben 8o es geht eigentlich so weiter wie die letzten spiele alle aber mit halber kraft und keiner form wird man madrid nicht schlagen!!

    Da kommt mir spontan Thiago in den Kopf. Diese hochgekrempelten Hosen - wie oft im Training auch schon gesehen, erinnern mich eher an Ball hochhalten am Strand oder sowas in der Richtung. Für mein Geschmack schon optisch das falsche Signal gesetzt.


    Im Rückspiel haben wir definitiv ein dickes Brett zu bohren. Aber speziell in der zweiten HZ haben wir ja deutlich gesehen, dass wir die Werkzeuge dafür haben.


    Die Arena muss und wird auch brennen. Bums aus. Mia san mia

    0