CL 1/2 Finale Hinspiel: Atletico Madrid - FC BAYERN 1:0

  • Bin nächsten Dienstag beruflich leider im beschissenen Ruhrpott in Oberhausen und muß dort im Hotel gucken. Sollten wir weiter kommen würd ich die ja mal gerne besuchen, wär schon mal interessant zu sehen was du für ein Kasper bist!

    Bitte Fotos machen, Einstellung der Kamera die mit dem Blumemsymbol.

    0

  • für den sympathen @davedavis


    warum man einen fitten müller in einem CL halbfinale gegen einen defensivstarken gegner nicht draußen lässt (unfassbar, dass ich das jetzt tatsächlich schreiben muss):


    - bester mann für die zweiten bälle
    - extrem kopfballstarker spieler, gerade, wenn man ein abwehrbollwerk wie pep über die außen knacken will
    - offensivspieler mit großem defensiv-radius, der bei einer taktik wie der von atletico vakanzen im mittelfeld optimal mit präsenz und extrem unangenehmer zweikampfführung auszufüllen vermag


    ps: die taktik von pep, OHNE müller ein übergewicht in der "drangpahse" von atletico zu haben, ist ja "grandios" aufgegangen.


    faktoren heute:


    - ein zu schwacher bernat
    - coman / costa, die es (noch) nicht vermögen, den ball lang genug zu halten, bis mitspieler aufrücken konnten. auch eine qualität von müller.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Bin nächsten Dienstag beruflich leider im beschissenen Ruhrpott in Oberhausen und muß dort im Hotel gucken. Sollten wir weiter kommen würd ich die ja mal gerne besuchen, wär schon mal interessant zu sehen was du für ein Kasper bist!

    Vielleicht schaffst du es noch ins Centro und kannst die Angestellten im Bayern Shop zusammenschaissen

  • wäre schon tragisch, wenn pep dreimal in halbfinale scheitert und das alles die drei topteams aus spanien waren. naj a, im fussball ist alles möglich.

    Klingt ja fast so, als wenn die so gut wären. dass wir sie nicht schlagen könnten. Wir haben uns leider gegen Real und Barca etwas naiv angestellt. Gegen Real sind wir wegen der zwei Eckentore in der Startviertelstunde ausgeschieden und gegen Barca haben wir trotz dramatischer Ausfälle ein gutes Spiel gemacht, nur leider waren wir in der Schlussphase übereifrig und sind dann brutal ausgekontert worden. Atletico hat nun in der zweiten Hälfte auch nicht so ausgesehen, als wenn sie nicht zu schlagen wären. Der Vorteil den die spanische Liga bietet, ist vor allem, dass es dort in den letzten Jahren immer drei bis vier Mannschaften gibt, die sich auf höchstem Niveau messen müssen. Uns fehlen einfach die wirklich grossen Herausforderungen in der Liga, an denen wir wachsen könnten. Ohne Dortmund könntest du die BL doch total vergessen.

    0

  • Sorry. Du kapierst es echt nicht. Müller hätte auf der 8 spielen müssen. Und um das Pressing und Verdrängen auf die Außen zu umspielen braucht es dann doch schon andere Fähigkeiten, als sie Müller hat.


    Und was hat Bernat mit Müller zu tun?


    Und Bernat und Coman sollten die Bälle nicht halten, sondern ins 1:1 gehen. Hält man die Bälle, ist die Box wieder dicht. Was brächte also das Ball halten außer den Gegner wieder in Position zubringen?

    0

  • @davedavis


    wirst schon sehen:


    im rückspiel drehen wir das ding. mit müller in der startelf. deine graue theorie, die durch einen empirischen nachweis heute als nicht zielführend entlarvt wurde, kannst du dir dann in den schrank hängen.


    schlaf guad!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Wir hatten Atletico das erste Tor geschenkt, aber bei aller Kritik spielen wir schon seit Monaten ohne echte IV. Das Ergebnis ist natürlich nicht sehr gut und Pech dass Alabas Knaller nur die Latte trifft, aber am Dienstag steht noch ein Spiel an und da haben wir immer noch Chancen das Finale zu erreichen.

    0

  • So...gute Nacht für heute...
    Mit Schlaf ist zwar wenig, dafür bin ich noch zu sehr auf 180...aber trotzdem...


    Das einzig Positive heute...wir können unser Augenmerk jetzt fest auf die Rekordmeisterschaft richten...
    ist ja auch was...

    Stimmt. Wir sind ja schon ausgeschieden. Troll.

    0

  • Ich konnte meine Sichtweise argumentativ belegen. Mehr als "Müller spielt immer und alles " konnte ich beim besten Willen nicht erkennen bei dir.


    Für das Rückspiel erwarte ich ein AM, welches sofort Beton anrührt. Dann sollte Müller wieder ran. Kann natürlich auch daneben gehen, wenn DS etwas anderes plant.

    0

  • Die Nächte nach diesen Spielen sind der Horror. Bin total müde, aber wenn gleich alles aus ist, schwirren die Gedanken wegen dieses Spiels. Jedes Mal. Manchmal wäre so ein geschmeidiges 3:0 auswärts echt nicht verkehrt. Dann schlafe ich wenigstens selig und zufrieden ein :D

  • Die Nächte nach diesen Spielen sind der Horror. Bin total müde, aber wenn gleich alles aus ist, schwirren die Gedanken wegen dieses Spiels. Jedes Mal. Manchmal wäre so geschmeidiges 3:0 auswärts echt nicht verkehrt. Dann schlafe ich wenigstens selig und zufrieden ein :D

    Jetzt noch einen Edelstoff und ab in die Federn.

    0

  • Ich konnte meine Sichtweise argumentativ belegen. Mehr als "Müller spielt immer und alles " konnte ich beim besten Willen nicht erkennen bei dir.


    ich habe hier, wie von dir gewünscht, einen post mit stichhaltigen argumenten verfasst. wenn du nachhilfe in textanalyse brauchst, lässt sich da was machen. ich habe eine soziale ader.


    wenn du den post allerdings erst gar nicht gesehen hast, dann weiß ich jetzt, worauf deine einschätzung beruht, unsere arena würde auch mit grünen sitzen gut aussehen. dafür gibt es dann optiker.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Das war ein Hammer Fussballspiel. Die ersten 20 min von AM; so hab ich den FCB noch nicht gesehen. Dann sind sie zurück gekommen und haben enormen fight gezeigt. Wir können gegen ein Klasse Mannschaft weiter kommen.

    0

  • Dein empirischer Nachweis beschreibt eine Spielsituation, wie sie in dem ersten 20 Minuten nicht vorherrschte.

    ich habe hier, wie von dir gewünscht, einen post mit stichhaltigen argumenten verfasst. wenn du nachhilfe in textanalyse brauchst, lässt sich da was machen. ich habe eine soziale ader.


    wenn du den post allerdings erst gar nicht gesehen hast, dann weiß ich jetzt, worauf deine einschätzung beruht, unsere arena würde auch mit grünen sitzen gut aussehen. dafür gibt es dann optiker.

    dein empirischer Nachweis beschreibt eine Spielsituation, wie sie nicht vorherrschte bzw. für Müller nicht geeignet war. Aber Hauptsache was geschrieben.


    Die Vakanz im Mittelfeld soll durch Müller bespielt werden? Der Ball auf der Aussenbahn gehalten werden? Und das soll dann was bringen? Dass sich eine der besten Defensiven wieder ordnen kann? Und wie soll Müller die Vakanz bespielen? Er ist nicht der Mann für das Kurzpasspiel im Mittelfeld. Er steht zwischen den Abwehrreihen. Diese Situation gab es zu Beginn durch das Pressing nicht.


    Stimmt. Die Arena muss ja rot mit kompliziertem Muster sein und Aufsichtsrat/Vorstand per Petition dazu gezwungen werden dies umzusetzen. Am besten man zwingt die Allianz noch die Firmenfarben zu ändern. Dann wird ein Schuh daraus.

    0

  • dafür bin ich noch zu sehr auf 180

    Das ist schon bezeichnend. Wie kann man auf 180 sein, wenn man ein enges Match knapp verliert? Ein Match, bei dem 1:1 ein überaus gerechtes Resultat gewesen wäre? Da kann man vielleicht noch aufgewühlt sein, aber doch nicht wütend!


    Mir geht einfach diese Mentalität, dass immer ein einzelner Sündenbock her muß, wenn mal ein Spiel unglücklich verloren geht, auf den Senkel.


    Auf dem Niveau im CL-Halbfinale entscheiden halt Kleinigkeiten. Und manchmal auch das Glück (Stichwort Latte).

  • Das ist schon bezeichnend. Wie kann man auf 180 sein, wenn man ein enges Match knapp verliert? Ein Match, bei dem 1:1 ein überaus gerechtes Resultat gewesen wäre?
    Mir geht einfach diese Mentalität, dass immer ein einzelner Sündenbock her muß, wenn mal ein Spiel unglücklich verloren geht, auf den Senkel.


    Auf dem Niveau im CL-Halbfinale entscheiden halt Kleinigkeiten. Und manchmal auch das Glück (Stichwort Latte).

    man muss auch das Glück erzwingen. Mit so ner Luscheneinstellung wie in Hz 1 wird das nichts. das Spiel geht auf die Kappe der Spieler. Und wenn ich dann nach dem Spiel Alaba labern höre,könnt ich kotzen.........mir persönlich fehlt die letzte Galligkeit, der unbedingte Wille

  • Das ist schon bezeichnend. Wie kann man auf 180 sein, wenn man ein enges Match knapp verliert? Ein Match, bei dem 1:1 ein überaus gerechtes Resultat gewesen wäre? Da kann man vielleicht noch aufgewühlt sein, aber doch nicht wütend!
    Mir geht einfach diese Mentalität, dass immer ein einzelner Sündenbock her muß, wenn mal ein Spiel unglücklich verloren geht, auf den Senkel.


    Auf dem Niveau im CL-Halbfinale entscheiden halt Kleinigkeiten. Und manchmal auch das Glück (Stichwort Latte).

    wenn du in dem festen Glauben lebst Fußball (technisch, taktisch, menschlich, sphärisch) auf ein absolut primitives Niveau reduzieren zu können und mit Ideen wie z.B. "Spielt Müller, dann Sieg" erklären zu können, dann ist der echte Fußball bzw der dafür Veramtwortliche dein natürlicher Feind. Da kann man dann schon dauerhaft auf 180 sein.

    0