DFB-Pokal Endspiel: FC BAYERN - Borussia Dortmund 4:3 i.E.

  • Note 4,5
    insgesamt ordentliche Gesamtleistung, aber ein gravierender Fehler:
    hätte Ribery für seine Tätlichkeit an Castro die Rote Karte zeigen
    müssen (39.). Vidal nicht Gelb-Rot zu geben (49. und 79.), lag im
    Ermessensspielraum des Schiedsrichters. Hätte Douglas Costa für sein
    Foul an Durm zwingend Gelb geben müssen (97.).


    Wie kann man bei einer Benotung von 4,5 von einer ordentlichen Gesamtleistung sprechen-... Und das Reus in dieser Aufzählung fehlt, wie Vidas von alleine zerissenes Trikot... Comedy Pur.


    Aber wir sind auch ein bisschen selber Schuld... In allen drei Finals (inkl. des letzjährigen Halbfinals) waren wir in jedem Spiel deutlich überlegen und haben es einfach versäumt, dass auch im Ergebnis auszudrücken. So lassen wir den Helden vom Borsigplatz halt Raum den Titel die Uschis vom Revier den Schalker abzujaggen,....

    0

  • Das ist das, was mich auch drei Tage später noch immer am meisten aufregt: Neunmal hat das Frettchen - zum Teil heftig - hingelangt - und nicht einmal Gelb gesehen dafür. Skandal!


    Stattdessen nur Geheule über Francks Aktion. Nervtötend.



    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • des weiteren haben wir, meinen verlässlichen quellen nach, die dortmunder nicht nur sportlich sondern auch gesangstechnisch besiegt.


    wenn dies andersrum passiert, gibts meistens berichte dazu in den medien.


    in diesem fall natürlich ausgeschlossen, was über unsere tollen fans lesen zu dürfen.


    ich bin mal offen: der preis, den man als Bayernfan in form von kübelweise öffentlich ausgeteilter, ungerechter und ungleicher behandlung für die tollen erfolge zahlen muss, kann eine ganz schön große last sein und nimmt einem manchmal auch viel freude bzw. unbeschwertheit. das ist oft wie am pranger.


    aber zum glück kann ich diese negative energie in der mehrzahl der fälle in ein positives mia san mia -gefühl umwandeln. aber eben nicht immer.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ich weiß nicht, wo die Zahlen herkommen...


    Der hatte nach meiner Zählung mindestens 12x gefoult/geschwalbt !
    Bei jedem fairen Schiri hätte der schon in der 1.HZ gelb-rot gesehen !


    Aber so können wir doch umso stolzer sein...Pokal geholt, obwohl die Zecken den Schiri auf ihrer Seite hatten - nicht mal das hat ihnen was genutzt...

  • Hat der auf dem Pott gesessen bei dem Foto ?

  • Zählt ihr echt die Fouls von Spielern ? Ich zähle immer nur ein dummes Gesicht auf dem Platz- Reus :D

    LOL Er war sehr schnell bei 3, 4 Fouls und danach wollte ich sehen, wie viele Fouls es braucht, bis der Schiri eine Karte gibt ... . Irgendwann war er dann bei 12 und noch immer ohne Karte. ;)

    すみません、冷たいビールのLをください!

  • Ich weiß nicht, wo die Zahlen herkommen...

    Offizielle Kicker-Statistik. Wahrscheinlich - wie immer - zugunsten der Zecken geschönt! Egal. Auch neun Fouls reichen locker für mindestens einmal Gelb.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.


  • Der kicker ist wirklich nur noch ein verdrecktes Hurenblatt. Immer wenn man meint der endgültige Tiefpunkt wäre schon erreicht hauen sie den nächsten "Kracher" raus.


    Und immer werden unsere Benachteiligungen konsequent unter den Tisch gekehrt, damit sich der blöde Pöbel weiter in seinem Bayern-Hass bestätigt fühlt.


    Wer den Schmierfinken die Meinung geigen will:


    leserforum@kicker.de


    info@kicker.de

    0

  • Email geschrieben.

  • Mir ist das Rumgeflenne der Zecken und ihrer medialen Speichellecker völlig wurscht. Ich ergötze mich einfach an der tollen Leistung unseres Teams und der Schale sowie dem Cup in unserer Vitrine.